HD nach os9-absturz nicht lesbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macwurm, 27. Mai 2005.

  1. macwurm

    macwurm New Member

    Hallo,
    ich wollte ein Multiplayerspiel an meinem iMac G3 400 DV spielen und musste dafür aber in mac os 9 gehen. Bei dem Einstellen von TCP/IP und FileSharing ist er abgestürzt und hat natürlich das ganze system runtergezogen- jetzt konnte er keine systemsoftware mehr finden. hab schon versucht von cd zu starten. mit os 9-cd sagt der beim start, dass meine festplatte falsch formatiert ist und nicht gelesen werden kann.
    mit dem OS X-Installer habe ich mal die Festplatte überprüft und repariert.
    Aber immernoch kommt nur der ordner mit dem Fragezeichen. :cry:

    Initialisieren kann ich nicht. Da ist zu viel drauf. tausende Fotos, Texte und co. Und übertragen kann ich das ja nicht. :eek:

    Danke für jede Hilfe :findsmile
     
  2. macwurm

    macwurm New Member

    :) hat sich erledigt (habs mal wieder hingekriegt :biggrin: )
    das hatte doch geholfen. mit os x repariert und die os 9-cd konnte es lesen.

    :cool: wer mal nen 14jährigen handwerker braucht ;-)
     
  3. javaklaus

    javaklaus :$ rm -r //Windows

    Super gemacht!!!

    Du wirst ein Profi, wenn du am Ball bleibst.
    ----
    Viele Wege führen nach Rom-sagt man.
    So ist das auch in der Informatik gelegentlich der Fall.
    Einen gewissen 'Riecher' zu entwickeln, in dem man immer
    alle Möglichkeiten heranzieht und dann die Richtige riecht und ausführt,
    ist die Eigenschaft, die ein Systemadministrator braucht.
    Es gibt viel Theorie-ist auch wichtig-aber das Wichtigste ist, am Ziel anzukommen.Auf welchem Wege auch immer.
     

Diese Seite empfehlen