HD voll, aber mit was?! Systemfehler?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sergios, 19. Januar 2003.

  1. sergios

    sergios New Member

    Hallo Zusammen,

    ich hab mal wieder ein Problem. Die 10GB Harddisk meines iBooks ist voll, wenn man auf dem Desktop die Festplatte anwählt und "Apfel + i" drückt. Demnach sind noch mickrige 170MB frei. So, öffne ich aber die HD und lasse mir von allen Ordnern die Grösse anzeigen, komme ich auf ca. 4 GB (das Stimmt in etwa). Das System unterschlägt mir also satte 6 GB!!
    Ich weiss auch ungefähr, wie das Passieren konnte:
    Ich hatte mal ein grosses Videofile direkt auf der Harddisk (also oberste Ebene). Ich hab dann das iBook via Firewire (beim Einschalten T gedrückt) an meinen eMac angeschlossen und neben ein paar anderen Datenverschiebungen das riesen File auf den Papierkorb gezogen, worauf es anscheinend von der iBook Festplatte verschwand, aber eben anscheinend nicht richtig.
    Was kann man da gegen tun?
    Das Festplatten Tool hab ich schon drüber laufen lassen.
    Ich möchte keine Software kaufen und auch keine Neuinstallation durchführen müssen. OS 9 ist bootfähig auf der Platte und gegen UNIX Befehle hätte ich nicht's einzuwenden.
    Ach man, das ist vielleicht ein Ding!
    Danke jetzt schon für eure Hilfe.

    Gruss Sergio
     
  2. Eduard

    Eduard New Member

    Wieviel ist denn im Mülleimer?
    Vielleicht liegt das Riesenteil da noch drin?
    Könnte evtl. helfen, noch mal über Firewire-Target-Modus nachzusehen, ob das Teil im Mülleimer liegt, aber nicht gelöscht ist - aber eigentlich müßtest Du es auch so im Eimer finden, nur auf den Mülleimner ziehen reicht ja nicht, man muß den Eimer auch noch entleeren, wie im richtigen Leben, sonst wird der Festplattenplatz ja nicht freigegeben.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    macJanitor laufen lassen, vielleicht hat sich im laufe der zeit ja soviel müll in deinen logfiles angesammelt und wenn der rechner nachts ausgeschaltet wird hat das auch niemand aufgeräumt.
     
  4. ricoh

    ricoh New Member

    Mit TinkerTool mal die unsichtbaren Dateien ans Lich holen. Da kommen sicher noch ein paar Ordner dazu und Du kannst gleich nachschauen, was im Ordner .trash (oder so ähnlich) noch verborgen liegt.
     
  5. sergios

    sergios New Member

    Vielen Dank für die Antworten,

    werde nach Feierabend mal die diversen Tips abarbeiten.

    Komisch dünkt mich einfach, dass wenn ich alle Ordner der HD markiere und mir darüber die Infos anzeigen lasse, ich noch genügen Platz habe, sehe ich mir die HD aber mit "Apfel + i" an, ist sie voll. Die Unsichtbaren Teile hab ich mir mit OS9 angesehen, die haben keine Nennenswerte Grösse.

    Es scheint aber nicht bloss ein Fehler von "Info" zu sein, denn will ich ein genügend Grosses File Duplizieren, meckert der Finder :-(

    Gruss Sergio
     
  6. sergios

    sergios New Member

    Jungs, ich sag's gleich ohne Umschweife:

    IHR SEID SPITZE!!

    oder anders gesagt:

    auch ich muss mich an die "Naturgesetze" halten ;-)

    Denn ein Papierkorb muss tatsächlich geleert werden, bevor es wieder Platz gibt:)
    Ich hab das iBook also nochmals mit "Booten mit gedrücktem T" an den eMac gestöpselt und siehe da; erscheint das Monsterfile doch tatsächlich in dessen Papierkorb. Diesen hab ich brav geleert und voilà: Endlich ist das Ding im Datennirvana, wo ich es auch haben wollte.

    Nochmals vielen Dank an alle (speziell an Eduard)!

    Gruss Sergio
     
  7. Eduard

    Eduard New Member

    Grinssssss
    Gerne geschehen, ist mir nämlich auch schon mal passiert.
     
  8. wuta1

    wuta1 New Member

    Tja leider ist bei mir sowas nicht passiert . ich hatte natürlich auch meine eigenen Theorien - hab deshalb erst mal unter OS 9 alles abgecheckt . dachte nämlich,dass alles was ich seit dem Neuaufspielen von OS X auf iMac dv 400 aufgenommen habe ( ca so 7 GB musik ) dort im Sound Spimmer verborgen war. Dem war aber nicht so. auch fireWire verkabeln mit dem neuen G4 iMac brachte keine neuen Erkenntnisse . erste Hilfe konnte auch nicht helfen . Da bin ich auf radikal-Kur gegangen und hab erst alles gelöscht auf der alten 9,51 GB HD und spiel jetzt als UNIX Zielformat nur OS X auf den alten kasten . hatte ganz früher mal 3 Partitionen . vermutlich waren die nicht korrekt gelöscht..
    Deshalb alles plattgemacht , bis das ganze HD symbol weg war , OS X in den alten iMac gesteckt, NEUSTART mit C gedrückt und wie erwähnt.Seit ner halben stunde zeigt der schon noch 16 minuten an-jetzt noch 10 - bin mal gespannt.
    Hoffe dass wird kein dauerzustand ;-)
     

Diese Seite empfehlen