HDD 160 GB hat den Geist aufgegeben

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AICI, 3. Juli 2006.

  1. AICI

    AICI New Member

    Hi

    gestern nacht hat sich meine Festplatte vom PowerMac G5 verabschiedet. Ich wollte was drucken und dann kam plötzlich der drehende Ball und nichts ging mehr. Hab dann die kiste ausgeschaltet und wollte wieder hochfahren. Es kam dann auch das graue Apple-Logo und der sich drehende Kreis, aber die Festplatte macht dann aber nur noch irgendwelche Klick-Geräusche und fährt die Schreibköpfe hin und her. Ich habe versucht mit der Install-CD die Festplatte zu reparieren ging aber nicht, weil das Dienstprogramm nach ner Zeit auch nichts mehr macht. Die Infos der Platte zeigt er aber noch an (Belegter Speicher, Anzahl der Ordner Dateien).

    Ich werde jetzt erst mal losgehen und eine HDD kaufen. Gibt es noch eine Möglickeit an die Daten zu kommen. mit Diskwarrior ? oder ist die Platte doch hinüber.
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Disk Warrior ist eine Möglichkeit, Data Rescue oder FileSalvage eine andere. Am einfachsten ist es natürlich, die Daten vom BackUp zurückzuspielen.

    Wenn die Platte allerdings wirklich mechanisch defekt sein sollte, hilft Dir keine Software mehr - nur das BackUp. . .

    Gruß,
    Florian
     
  3. AICI

    AICI New Member

    Danke für die Antwort. Das letzte Backup ist vom 7.02.06, dank meiner Bequemlichkeit. Ich werde mal die Programme ausprobieren. Vielleicht bringt es ja was.
     

Diese Seite empfehlen