HDD 1TB welche ist besser?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jan.hagedorn, 2. Dezember 2008.

  1. jan.hagedorn

    jan.hagedorn New Member

    Hallo Gemeinde,
    bei eBay unter: 330290321052 und unter: 380085640994 kann ich mich nicht so
    recht entscheiden. WD oder Samsung welche ist besser? Und noch eine Frage zum
    Gehäuse: eSata - Anschluss, was bitte kann ich da noch anschließen? Danke für die
    Infos. MfG Jan
     
  2. Schon mit Würfeln versucht?
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das wäre eine gute Entscheidungshilfe. Bei 10 Ratschlägen wirst du wahrscheinlich je 5 für Western und Samsung bekommen. Andererseits, was willst du mit eSATA? Soweit ich weiß., hat kein aktueller Mac den Anschluss serienmäßig. Allenfalls kannst du beim MacPro einen der internen sATA-Ports über Kabel und ein Slotblech mit eSATA-Buchse nach außen führen. Da würde ich eher darauf achten, dass das Gehäuse einen FW800-Anschluss hat.

    MACaerer

    Edit: siehe dazu auch den Beitrag im MacUp-Forum
    http://forum.macup.com/forum/viewthread/72208/
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich tätärätät die Samsung nehmen. [​IMG]
     
  5. Das ist eine Lüge, bei sind IBM & Hitachi für den dauerhaften Ruhezustand bekannt. Ich habe mit Samsung 2,5" + 3,5" bisher keinerlei Probleme gehabt und dass schon seit vielen Jahren.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Da bin ich auch anderer Meinung. Kenne das eher von WD-Platten!
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Ebenfalls. Wär ja noch schöner, wenn irgendjemandes Behauptung auf irgendeinem Internetforum einschlägig bekannte Tatsachen schaffen würde.

    Ich habe übrigens noch nie in inzwischen 25 Jahren (eigener) Festplattennutzung einen Festplattendefekt erlebt. Weder privat noch bei der Arbeit. Und da sind wahrscheinlich alle Marken dabeigewesen. Was ich aber schon erlebt habe, waren extem laute Platten (IBM!) und solche, die den ganzen Tisch zum Wackeln gebracht haben (Seagate) - und deswegen würde ich auf solche lästigen Eigenschaften viel mehr achten, als auf den Namen des Herstellers!

    Grüße, Maximilian
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin!

    Wenn man jetzt noch wüßte, wieviele Festplatten Samsung herstellt und wieviele WD, und man wüßte, wieviele WD-Käufer ohnehin damit rechnen, daß ihre Platte schnell verreckt und sich deswegen gar nicht erst drüber aufregen, und wenn man dann noch wüßte, wieviel Geld Samsung und WD jeweils an Google bezahlen für Werbung (und/oder die Unterdrückung von Negativwerbung...) - dann wären solche Zahlen aussagekräftig. So sind es einfach nur Zahlen.

    Grüße, Maximilian
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Genau. Wenn er Rat vom "anderen Forum" haben will, soll er halt das "andere Forum" besuchen :teufel:
     
  10. jan.hagedorn

    jan.hagedorn New Member

    Kinders, ich setze dem Ganzen folgendes entgegen: werde beide HD's anschaffen und in
    ca. 15 Jahren das Ergebnis des Dauertests darlegen. Hinweise wie: Tische zum Wackeln bringen oder Brummen im Betrieb - sehr wertvoll. Danke.
     

Diese Seite empfehlen