1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

HDD in MDD G4 einbauen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von famp, 4. November 2003.

  1. famp

    famp New Member

    Hallo Forum,

    ich hab mir eine neue Festplatte (Seagate Barracuda ATA, 160 GB, 7200 rpm, 8 MB Cache) gekauft und mich beim Einbauen gewundert, dass sie in den vorderen Festplattenkäfig auf dem Kopf herum eingebaut werden soll. Etwas mulmig ist mir bei dem Gedanken ja schon, aber Apple wirt's schon wissen oder? Konnte auf der WebSite von Seagate leider auch keine Infos finden, ob die Platte das mitmacht.

    Danke und Grüsse,
    /me
     
  2. menz

    menz New Member

    Hi!

    Ich hab bei mir auch zusätzliche Platten im MDD und noch funktioniert alles :) Moderne Platten sollten das eigentlich locker aushalten können.

    menz
     
  3. fons

    fons New Member

    Hi,

    hab demnächst auch selbiges vor: will in einen G4 Dual 1,25 4 Platten (die gleichen wie famp) einbauen. Soll das heißen, daß ich die alle verkehrt herum einbauen muß? Klingt nicht gerade vertrauenserweckend :rolleyes:

    Fons
     
  4. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Die Richtung spielt keine Rolle, hauptsache senkrecht oder waagerecht. Die Lüfterdrehzahl wird aber höher da die angesaugte Luft durch die Festplatten vorgewärmt wird. Jede der beiden Platten im vorderen Bereich des Rechners bringt ca. 6-8°C mehr Innentemperatur im Gehäuse. Bei insgasamt 3 eingebauten Platten geht es noch mit der Lüfterdrehzahl bei 4 werden die Netzteillüfter unangenehm laut.
     

Diese Seite empfehlen