HDV: Canon HV10 vs. Sony HDR-HC3

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von JuliaB, 26. September 2006.

  1. JuliaB

    JuliaB New Member

    Besitz jemand eine dieser Cams und kann was Positives oder Negatives berichten?
     
  2. Produo

    Produo New Member

    Habe keinen Vergleich zu der Canon.
    Die Sony hat rundweg ausgezeichnete Beurteilung, liegt gut in der Hand und steigt im Preis.
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Kommt drauf an, die Canon hat mehr manuelle Einstellmöglichkeiten als die Sony, dafür ist die Sony im Low-Light Bereich deutlich besser. Wenn du damit (ich bezieh mich jetzt mal auf deinen anderen Thread) hauptsächlich Familienfilme machen möchtest, dann würde ich eher zur Sony raten, wegen der besseren Lichtempfindlichkeit und anscheinend auch einer besseren Automatik.

    Für genauere Infos geh doch mal aufs Sofa , da hat einer die HC3 im Einsatz und kann dir garantiert mehr zu dieser Cam sagen.
     
  4. JuliaB

    JuliaB New Member

    Danke für Deine Mühe!
    Ja, ausserdem hat die Sony einen HDMI-Anschluss. Ausserdem war ich meinen bisherigen Sony-Cams eigentlich recht zufrieden.
    Dafür hat die Canon eine eingebaute Leuchte, was zumindest das low-lite-Rauschen zumindest in Räumen etwas ausgleichen sollte, und einen *optischen* Stabilisator...
     
  5. Fadl

    Fadl New Member

    Neulich habe ich in einer Zeitschrift einen Test der Canon überflogen. Sie soll von der Schärfe und Detailzeichnung mehr oder weniger deutlich besser sein als die HC3 von Sony.
    Dafür soll der Akku schwächeln wenn ich das richtig gelesen habe.
    Ich glaube der Test war in der aktuellen Video. Schau einfach mal im Zeitschriftenhandel vorbei und kauf dir die entsprechende Ausgabe.
     

Diese Seite empfehlen