Headsetmikro geht nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von joke31, 23. März 2007.

  1. joke31

    joke31 New Member

    Hallo Macianer!
    Ich hab ein Problem mit meinem Headset zum Skypen.
    Ich habe den Mikroanschluss in den Line-in und die Kopfhörer in den Audio-out Ausgang gepackt.
    In den Systemeinstellungen habe ich auch den Line-In Anschluss ausgewählt.
    Nun kommt aber kein Mikrosignal an. Ton höhre ich aber was muss ich tun um auch mit dem Mikro sprechen zu können?
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Einen Mikrofonverstärker kaufen. "Line In" ist etwas anderes als "Mikrofoneingang". Such im Forum mal nach "Headset", "Mikrofon" oder "Line In", dann wirst Du über 100 Treffer zum Thema finden.

    Grüße, Maximilian
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Jep. So isses. Was für ein Rechner ist es denn?
    Mit einem Power- oder MacBook kannst Du das interne Micro nutzen.
     
  4. JoJu

    JoJu New Member

    Das stimmt zwar, dass Line*In etwas andres als Mic-In ist - aber einen wenn auch schwachen Ton solltest Du dennoch hören können - glaube ich, denn ich habe am PC auch mal das Mic falsch angeschlossen.

    Am Mac Mini kann ich's nicht prüfen, weil meiner noch keine Signaleingänge hat, als headset habe ich ein USB headset

    Hast Du in den Systemeinstellungen "Ton" auch schon mal geschaut, wo der Regler bei "Eingabe" steht? Je rechts, desto richtig - aber wenns dann auch nicht klappt, hat Maximilian recht.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Mit USB-Headset geht es. Aber melde mal erst, wie gesagt, welchen Computer Du hast.
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Nicht unbedingt, denn manche Mikrofone (z.B. "Electret"-Mikrofone) brauchen eine kleine Versorgungsspannung, ohne die gar nichts geht. Ein Mikrofonanschluß liefert die, ein Line-In Anschluß aber nicht. Alles schon ausprobiert :rolleyes:

    Grüße, Maximilian
     
  7. JoJu

    JoJu New Member

    Ok, auch hier aber ebenso "nicht unbedingt": Elektret (oder auch Kondensator / Condenser) Mikes haben hierfür entweder ein Batteriefach (das habe ich bei noch keinem Headset gesehen) oder verwenden eine 48V Phantomspeisung im professionellen Aufnahmebereich.
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Habe ich etwas anderes gesagt :rolleyes: ?

    Ciao, Maximilian
     
  9. JoJu

    JoJu New Member

    Ich habe Deine Antwort so verstanden, daß die vom Mic-In Anschluss gelieferte Spannung für Elektret Mikrofone benötigt wird - also auch schon ausreichend ist. Das glaube ich nicht, aber der Mic-In Anschluss hat dennoch, wie Du ja auch schon schriebst, eine andre Spezifikation als der Line-In Anschluss.

    Ach was, der Unterschied ist "Dipfelischisserei" von mir :pirat: zum Schluss ist womöglich nur ein Kabel gebrochen.... :augenring
     
  10. JoJu

    JoJu New Member

    Und irgendwie muss man die Threads ja auch füllen :embar:
     
  11. joke31

    joke31 New Member

    Ich habe den iMac G5 mit Mac OS X 4.6
    Ich denke, dass ich billiger wegkomme, wenn ich mein altes Headset verkaufe und mir ein neues Headset mit USB kaufe.
    Ich hoffe, dass es mit einem USB Headset geht, oder?
    Muss ich beim Kauf irgendwas beachten?
    Joke31
     
  12. UserFromHell

    UserFromHell New Member

    hallo

    ich hab hier den g4 da.
    skype mit usb headset... musst aber am rechner und im SKYPE/einstellungen das mic einstellen! ich hatte mich auch zu anfang gewundert wieso mein mic nicht tut....

    gruss
    ufh
     
  13. jarre

    jarre New Member

    hallo

    gilt diese aussage auch noch auf einen MAC Pro (2008) ?
    Zitat von joke31
    ... was muss ich tun um auch mit dem Mikro sprechen zu können?
    Einen Mikrofonverstärker kaufen. "Line In" ist etwas anderes als "Mikrofoneingang

    Denn mein Headset geth gut unter dem PC aber auf dem Mac kommt kein Ton.Kann ich auch ein Bluetooth Headset nehmen ? BT ist ja eingebaut !
    Danke für eure Antworten ! Bin hat ein Switcher und neu mit Mac.
    Grüsse aus der Schweiz
    jarre

    PS wer braucht noch ein Deutsches Keyboard hab eines mit D Layout bekommen jetzt ist von apple das CH unterwegs, so kann ich das Verschenken ! Nur Porto müsstet ihr Zahlen ! Bis dahim nehme ich mein gutes altes Win Keyboard das auch gut geht, da ersetzt die Win taste die :apple: taste ! Gleiche Wirkung ! ;)
     
  14. MacS

    MacS Active Member

    Bislang hat noch nie ein Mac einen Micro-Eingang gehabt, daher kannst du dir die Frage damit selbst beantworten!

    BT-Headset geht natürlich auch, die Soundquali entspricht dem eines Telefons.
     
  15. Macziege

    Macziege New Member

    Hallo! Geht's noch? Natürlich hat der G4 einen Mikroeingang. Wenn Du es nicht besser weiss, behalte doch Deine Vermutungen für Dich.

    Ich benutze seit Jahren an meinem G4 ein Headset. Allerdings braucht man eines mit Vorverstärker.
     
  16. MacS

    MacS Active Member

    Moment, das was du sagst, stimmt nicht! Der Mac hat einen Line-In, aber keinen Micro-Eingang. Das ist ein himmelweiter Unterschied!!! :teufel: :teufel:

    Insofern solltest du besser deine Vermutung für dich behalten!
     
  17. Macziege

    Macziege New Member

    Von Line-In steht in der Beschreibung nichts! :teufel: :teufel:

    Es gibt aber einen Audioeingang hinten links und daneben einen Audioausgang. Wenn wir uns schon mit den Anschlüssen beschäftigen, sollten wir wenigstens die Apple-Terminilogie benutzen. Dann kann man auch nachvollziehen, wo was hingehört. Mein Headset funktioniert am übrigens am USB-Anschluss.
     
  18. MacS

    MacS Active Member

    Sieh'ste, wenn dein Headset eh über USB läuft, dann hat das doch gar nix mit der Eingangsfrage zutun! Viele haben vom PC eine passives Headset mit Klinkenstecker für Hörer und Micro. Für das Mirco reicht aber der Line-In-Eingang am Mac nicht! Dazu braucht man einen Mikrofon-Verstärker! Am Line-In kann man z.B. Tape-Decks usw. anschließen, aber auch keinen Plattenspieler. Auch dafür braucht man einen Phonp-Vestärker!

    Und einige G4-Baureihen, wie mein Digital-Audio haben noch nicht einmal diesen Eingang, da geht nur ein A/D-Wandler per USB anzuschließen!

    Ich kenne schon recht gut die Mac-Hardware!
     

Diese Seite empfehlen