Heftige Preisunterschiede Spiele PC / Mac

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von lensmusic1975, 6. November 2007.

  1. lensmusic1975

    lensmusic1975 New Member

    Hallo,
    ich würde gerne verstehen, warum ein Spiel, das für PC gerade mal zwischen 5 und 10 Euro kostet, als MAC-Version 50 Euro kostet. Warum soll ich für ein Spiel, bloß weil ich es auf meinem Mac spielen will, so viel Geld zahlen. Ein gutes Beispiel ist zum Beispiel Prey. Ich habe auch Parallels auf meinem Computer, aber da macht das Spielen keinen Spaß. Das Programm ist gut, wenn man noch ein paar teure Programme aus der Windowszeit hat und nicht unbedingt Geld für einen PC oder neue Programme ausgeben will, aber für Spiele finde ich Parallels noch ungeeignet. Um noch mal auf den Preis zurückzukommen, ich würde es verstehen, wenn ein Spiel das als PC-Version 10 Euro kostet auf dem Mac 20 Euro kosten würde. Aber gleich das 10fache mehr? Wäre es nicht sinnvoller die Spiele billiger zu verkaufen? Dann würden doch viel mehr Leute sich einfach mal ein Spiel kaufen. Aber für 50 Euro, muss man schon einige Stunden arbeiten bis man die zusammen hat. Also bleibt mir jetzt nur das Spielen der Demos übrig. Was mich noch ärgert, ist dass auch alte Schinken, die absolut keine tolle Grafik haben und die es Teilweise in der PC-Welt für 50 cent gibt, teuer für den Mac verkauft werden. Und noch eins gefällt mir nicht, dass zum Beispiel Mediamarkt, zwar Macbooks und Joypads für den Mac verkauft aber nicht ein einziges Programm oder Spiel für den Mac im Sortiment hat. Werden die zufällig von Microdoof bestochen???? Den Leuten, die keinen Mac haben entgeht etwas. Finde ich zumindestens. :apple:
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    gutes beispiel ist da Rise of Nation
    is von 2003 ca.
    kostet immer noch 50 €

    Das Game ist zwar von Microsoft aber dennoch, unverschämt
    ne bekannte hat es bei ebay für 11€ ersteigert, die glückliche
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Die Käuferschicht ist bei Mac halt deutlich geringer als im PC Sektor. Bei Macs verkauft sich ein Spiel vielleicht 20.000 mal, auf dem PC 800.000 mal.

    Aber stimmt schon. Gerade bei älteren Spielen ist der Preisunterschied schon enorm.
    Ich würde mir auch öfters mal ein Spiel kaufen, wenn die Preise moderater wären.
     

Diese Seite empfehlen