Heidelberg Supertrap 3.0 USB für MAC

Dieses Thema im Forum "Biete Software" wurde erstellt von druzwe, 5. März 2003.

  1. druzwe

    druzwe New Member

    Vollversion der einzig PDF-tauglichen Trappingsoftware von
    Heidelberger Druckmaschinen.
    Mac Vollversion mit USB Dongle
    DER OFFIZIELLE PREIS LIEGT BEI NETTO:4990,- EURO,
    Realistische Preisangebote an: alex.zwerger@druckereizwerger.de

    Eine Genaue Beschreibung kann ich per e-Mail senden!!!

    Kurzbeschreibung
    :
    Basierend auf den erprobten Da Vinci-Trapping-Algorithmen, die auch in
    Prinergy verwendet werden, ist Supertrap ein leistungsstarkes
    Produktions-Tool für Adobe Acrobat 4.0 (und höher), mit dem interaktives,
    objektorientiertes Trapping ausgeführt werden kann. Es ist das erste
    Plug-In, welches die Überfüllungen an nativen PDF-Dateien ermöglicht und
    das Datenformat beibehält. Es ist nach kurzer Lernphase leicht zu bedienen
    und sehr schnell.
    Supertrap unterstützt vollautomatisches Überfüllen nach
    benutzerdefinierten Regeln und erlaubt auch die manuelle Änderung von
    einzelnen Objekten. Mit Supertrap können in kurzer Zeit sehr komplexe
    Berechnungen zwischen allen Kombinationen von Vektor- und Rasterobjekten
    ausgeführt werden.
    Technische Details
    Automatisches Trapping:
    Mehrseitige PDF-Dokumente und Einzelseiten können automatisch getrappt
    werden: PDF-Dokument in Adobe Acrobat öffnen, auf Schmuckfarben prüfen und
    ggf. abbilden oder die Option "Alle Seiten trappen" oder "Seite trappen"
    auswählen.
    Alle Seiten oder einzelne Seiten werden automatisch getrappt. Das
    Dialogfenster teilt dem Bediener mit, wie viele Traps auf jeder Seite
    erzeugt wurden. Jeder Trap auf jeder Seite kann interaktiv bearbeitet
    werden, oder der Bediener kann alle gewünschten Traps gleichzeitig
    bearbeiten, nachdem er sie nachBereichen (Zonen), Farbe oder Typ
    ausgewählt hat.
    Abbilden von Schmuckfarben:
    Auf Seiten und in Dokumenten, die Schmuckfarben enthalten, können die
    Schmuckfarben im Prozessfarbraum abgebildet werden.
    Vordefinierte und anwenderdefinierte Parameter
    Supertrap wird mit einer Bibliothek vordefinierter
    Überfüllungs-Einstellungen geliefert. Sie können eigene
    Überfüllungs-Regeln definieren. Die Überfüllungen basieren auf der Option
    "Neutrale Dichte", so daß automatisch immer die für das Auge optimale
    Überfüllungsfarbe und -position bestimmt wird. Individuell verändert
    werden können die Optionen "Richtung", "Gemeinsame Dichte" und "Größe=
    Überfüllbreite".
     

Diese Seite empfehlen