Heisser Mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vsbb, 30. Mai 2008.

  1. vsbb

    vsbb New Member

    Hallo,

    habe gerade neuen Mac 3,06 24 Zoll bekommen .Nach 1 Stunde Laufzeit ist der obere Rand des Monitors extrem heiss während die untere Hälfte kühl bleibt ?

    Ist dies normal ? Eine eingelegte CD wird da drin ja gebacken nach 10 Minuten drin war die Scheibe richtig heiss.

    Volker
     
  2. comtom1

    comtom1 New Member

    Hallo, normal ist es das der iMac am oberen Rand sehr viel wärmer ist als unten ... die kühle Luft wird unten angesaugt und steigt dann wärmer werdend nach oben ...
    Auch mein weisser 24er wird ganz schön heiss - und die CD sind auch ordentlich warm.
    In dem Gehäuse geht es einfach furchtbar eng zu und selbst mit dem Lüfter am optischen Laufwerk, bei der Platte etc. , ist es wohl nicht einfach all die Abwärme loszuwerden.
    Die Alu IMacs sind ja noch mal flacher und werden höher getaktet ..

    Bisher hatte ich damit aber nie Probleme, und das bei 95% Prozessorlast über mehr als 12 Stunden am Stück wegen eines intensiven Hintergrundprozesses. Brennen und Fernsehgucken ging dann noch so nebenbei !
    Deutlich kälter wird er übrigens wenn die Hintergrundbeleuchtung des TFT aus ist !

    Grüße
     
  3. comtom1

    comtom1 New Member

    Installier Dir doch mal Istat Pro ... dass Tool zeigt dir dann die einzelnen Temperaturen an, Lüfterdrehzahlen etc. an !
    CPU und GPU sind bei mir eigentlich immer um die 50 bis 60 Grad (bei 98% Last) warm ... da ist die Abluft dann an der Hand schon ordentlich heiss.
    (Hatte in den letzten Tagen auch mal höhere Temperaturen, aber heute ist es auch draussen nicht mehr 30° warm ! :cool: )

    Ciao Comtom
     
  4. vsbb

    vsbb New Member

    Bin schon mal beruhigt dass diese Hitze "normal" ist und kein Defekt vorliegt.
    Da ich den Mac erst seit 48 Stunden habe und von windows her komme habe ich derzeit null ahnung wie ich Hintergrund der TFT ausschalte oder das Programm finde und installiere. Bin eifrig am Lesen 10.5. Leopard für Um und Einsteiger da bin ich über die ersten 20 Seiten noch nicht raus da ich versuche Daten aus dem Windows PC via USB STick auf den Mac sinnvoll unterzubringen und zu testen ob bestimmte Daten überhaupt verwendet werden können. ZUsätzlich habe ich zu SAfari auch den Firefox installiert um bei Problemen mit der Darstellung eine
    Alternative zu haben.

    Also viel Neuland.

    Danke für die schnelle Hilfe trotzdem.

    P.S. Gibt es eine Erklärung dafür (oder bypass) dass wenn ich Internetseiten
    per Darstellung grössere Schrift eingebe (ist ziemlich kleine Schrift bei mir)
    sich auf den Seiten Zeilen überlappen.

    Gruss

    Volker (vsbb@freenet.de)
     
  5. edwin

    edwin New Member

    Dieser appetizer erklärt es ein wenig.
     
  6. comtom1

    comtom1 New Member

    Hallo, eine Möglichkeit solche Einstellungen vorzunehmen findest du im "Controlpanel-Analogon" Systemeinstellungen (Zahnrad-Icon) im Ordner Programme. Bei "Hardware" gibt es den Punkt "Energiesparen" - hier kann man die Zeit bis zur Aktivierung des Ruhezustandes des Monitors einstellen - also ab welcher Leerlaufzeit der Schirm abschaltet - und damit auch die Hintergrundbeleuchtung.

    Viel Spaß weiterhin mit dem neuen Rechner !

    Grüße

    Comtom
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich habe jetzt schon von mehreren Seiten gehört, dass die aktuellen iMacs im Betrieb außergewöhnlich warm werden. Es sieht so aus, als würde sich die bei der neuen Generation vorgenommen Übertaktung der Prozessoren negativ auswirken. Ich stehe ebenfalls vor der Anschaffung eines neuen iMAcs, da mein alter PM G5 nur noch mit halber Kraft läuft (eine CPU ist ausgefallen). Vielleicht ist es besser, auf die nächste Generation zu warten, da diese vermutlich einen neuen Prozessortyp erhalten wird?

    Gruß
    MACaerer
     
  8. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Schau Dich doch mal nach einem Auslaufmodell um Alu 20" mit 2Ghz gab es beim MM für 899 Euro.....
     
  9. Mike-H

    Mike-H New Member

    Laut Test melden sich die CPUs als E8135, E8235 und E8335. Das E deutet auf Desktop-CPUs hin, zumal auch Intel noch keinen Mobil-Chipsatz mit 1066 FSB hat. E statt T bedeutet zwar mehr Leistung, aber auch mehr Stromverbrauch und mehr Abwärme.
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Laut c't sind es aber wohl doch CPU's für mobile Rechner und basieren auf den Penryn mit Santa Rosa Chipsatz, den Intel wohl exklusiv für Apple produziert... (siehe aktuelle c't, S68)
     
  11. Mike-H

    Mike-H New Member

    Richtig. Die haben einen Stromverbrauch von 20 bis 31 Watt gemessen, was für einen übertakteten Santa-Rosa Chipsatz mit übertakteten Penryns spricht.
    OC führt auch meist zu mehr Abwärme. Apple wollte wohl nicht auf den verschobenen Centrion II warten.
     
  12. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Was denn, nur 20", da kann ich auch gleich den uralten 14"-Festfrequenz-Monitor meines ersten Macs rauskramen (ist ziemlich genau 20 Jahre her) :biggrin:

    Gruß
    MACaerer
     
  13. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Klar, ist auch billiger.... :biggrin: :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen