Heizungsableser - neue Stäbchen?!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martin, 25. Juni 2004.

  1. Martin

    Martin New Member

    Hallo zusammen, mal was völlig ab vom Thema:

    bei mit waren gestern die Heizungsableser. Abgesehen davon, dass ich mir dafür einen halben Tag Urlaub nehmen musste, weil sie natürlich genau zur Mittagszeit kamen, und ich die halbe Wohnung auseinandernehmen musste um an die Dinger zu kommen, hab ich mal ne Frage an die "HeizungsverbrauchsanalysemitverdunstenenenstinkendenStäbchenexperten":

    Die haben die Stäbchen ausgewechselt und ich hab mir die neuen später mal angesehen. Ich dacht immer, dass das neue Stäbchen sind, die bei 0 beginnen, aber die Dinger haben genau den Stand der alten Stäbchen, nur in gelb? Wofür also das Auswechseln? Nur um mehr berechnen zu können, oder wie?
    Versteh ich nicht, übrigens auch keiner meiner Kollegen, sind halt alles Fachideoten (mich eingeschlossen)!

    Vielleicht hat ja einer ne Ahnung, wie das funktioniert!

    Danke, und bis demnächst!

    Martin
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    die alten Stäbchen müssten einen geringeren Stand haben, da das Ganze auf Verdunstung passiert - also auch wenn du nie geheizt hast, verdunstet was. Das ist bei den Röhrchen aber schon eingerechnet, denn der Stand ist nicht gleich Null.
    Schau mal in dein Ableseprotokoll:
    da steht der Stand des alten Röhrchens - der wird mit dem Stand vor einem Jahr verglichen.
    Daneben/darunter oder irgendwo steht der Stand des neuen Röhrchens. Der wird für die Ablesung nächstes Jahr gespeichert, muß also keineswegs Null sein.

    Hab das selber ein einziges Mal gemacht - war mir dann aber zu gemein, Nachtschichtler aus dem Schlaf zu reißen und Omis Einweckgläser aus der Abstellkammer räumen zu müssen ;)
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das ganze ist doch eh derart ungenau, daß es eigentlich abgeschafft gehört. Ich hatte mal einen Nacbarn, der ein Zimmer in seiner Wohnung nie heizte, weil er es nur als Abstellkammer nutzte. Trotzdem gabs am Heizungsröhrchen immer was abzulesen. Das Geheimnis war: im Sommer brutzelte die Sonne auf die den Fenstern gegenüberliegende Heizung, die sich dabei schön erwärmte.
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    weswegen ich den Verdunstungsröhrchenkunden auch den Tip gegeben habe, einfach ein weißes Tuch über das Röhrchen zu legen im Sommer ;)
     
  5. Martin

    Martin New Member

    ah jetzt ja!
    Na gut, scheint also doch normal zu sein. Mein Kollege hats besser, bei dem muss keiner mehr in die WOhnung, die fahren wohl nur an der Wohnung vorbei und lesen per Funk ab! Schade, dass diese Technik nicht bis zu unserem Dorf gelangt ist!

    Auf jeden Fall Danke für die Aufklärung!

    Gruß

    Martin
     
  6. akiem

    akiem New Member

    weises tuch über röhrchen bringt nichts. wenn schon, dann an das fenster einen rollo und die türe auf. aber spass beiseite. die röhrchenmessung war schon immer eine notlösung und trotzdem gerecht. heute wird in den meisten fällen elektronisch gemessen mit funkübtragung (neubauten)

    bei der röhrchenmessung werden 60 % (70) nach verbrauch abgerechnet und 40% nach grundfläche. das ist der 1. gerechtigkeitsfaktor.

    2. eine wohnung in den obersten stockwerken braucht generell weniger heizenergie wie eine wohnung z.b. über der tiefgarage nordseite. das ist der 2. ausgleichsfaktor. gut mit den restlichen 5% ungerechtigkeit muss der mieter oder eigentümer leben. oder aber auf die funkmessung umsteigen. das ist aber dann ein so grosser investitionsfaktor, dass du jahrelang die 5% ungenauigkeit bezahlen kannst.
     
  7. frisco68

    frisco68 New Member

    ähm... gibts das mit den röhrchen immer noch???
    bei mir sind digitale teile mit lcd-display drauf...
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Gibts noch. Hauptsächlich dort, wos auch Glasfaser gibt :D;(
     
  9. Macowski

    Macowski New Member

    Weiß jemand, wie in diesem Zusammenhang die neuere Technik der Durchflußmessung einzuordnen ist? Zumindest der Zähler ist wohl kostspielig ?
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    ich kann nur Stäbchen :D
    Aber der Verdunstungsfaktor entfällt, die Abrechnung sollte also genauer sein.
     
  11. akiem

    akiem New Member

    ich würde als eigentümer wie auch als mieter so lange es geht bei der röhrenmessung bleiben. die investition bekommst du nie herein. lebe einfach mit der ca. 5% igen ungenauigkeit. die grünen und die mitverbundene industrie werden noch schnell genug auf eine neue gesetzesvorgabe kommen.
     
  12. Macowski

    Macowski New Member

    Und wie funxt am gerechtesten die Berechnung von Warmwasserverbrauch bei 3 Wohnungen, wenn alle das WW aus einem einzigen Speicher beziehen, und Warmwasserzähler in jeder Wohnung vorhanden sind?
     
  13. akiem

    akiem New Member

    mit einer eigenen warmwasseruhr für jede wohnung. genauer kann ich dir das jetzt nicht sagen, meine frau ist gerade nicht greifbar, die hat eine grössere hausverwaltung und würde das perfekt erklären.

    wenn ich mir es richtig überlege ist die eigentlich schon seit 3 tagen nicht auffindbar ???
    achwas die feiert bestimmt irgendwo mit ihrer freundin das ausscheiden der dfb elf. soll ich mir darüber vielleicht auch noch den kopf zerbrechen.
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schon in der Kühltruhe nachgesehen?

    Ich meine, sowas kann schon mal passieren, wenn man gleichzeitig Fußball guckt, kocht und den Hund ausführt...

    :cool:
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nein. Solange sie den Hund mitgenommen hat, nicht.
    Ansonsten schon. Über den Verbleib des Hundes.
    :eek:
     
  16. akiem

    akiem New Member

    ich habe keinerlei zeit mich um kleinigkeiten zu kümmerm!

    es gilt einen neuen trainer zu suchen. das ist schliesslich eine nationale angelegenheit erster priorität! ich hoffe, dass es keine unruhen gibt. ich habe eine abgebrochene thw ausbildung und ein zeugnis des thw lehrgangs "fahren auf dem wasser" und würde dann mit sicherheit eingezogen. würde mir aber im moment überhaupt nicht passen.
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.

    zumindest als Trainer bist du damit eindeutig überqualifiziert...
     
  18. akiem

    akiem New Member

    meinst du das ehrlich ?

    okeh dann ziehe ich meine bewerbung beim dfb zurück.

    mir wäre ein job als stahlmagnat oder grosswildjäger sowieso lieber!
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Auja! So wie der Heinz Steinhart!
     

Diese Seite empfehlen