Help again!!! Please!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von snoll, 3. Februar 2003.

  1. snoll

    snoll New Member

    Kann mir jemand sagen, ob man z.B. Norton Speed Disk, Disc Doctor od. Disk Warrior über die Partitionen die auch mit MacOS 9 zu tun haben also auch die MacOS 9 Partition selbst unter MacOS 9 laufen lassen kann (ausgenommen natürlich die MacOS X Partition) oder bringt man damit MacOS X durcheinander???

    Help please!!!

    Hatte ich nämlich getan und nun will meine Classic Umgebung unter MacOS X nicht mehr starten (Rechner stürzt ab) (weiß aber nicht genau , ob das was damit zu tun hat).

    Was kann ich tun, dass die Classic Umgebung unter MacOS X wieder ohne Abstürze startet. Gib es da etwas zu reparieren od. ähnlich unter MacOS X???
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    ich nutze seit über 12 jahren mac, aber hatte noch nie norton oder was auch immer in verwendung. hatte daher auch null probs. aus meiner erfahrung mit vielen "mackunden" führt die verwendung solcher software eher zu problemen als diesen vorzubeugen. norton ist dann ok, wenn du nen plattencrash hast - und du willst die daten sichern....

    -xymos.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Also Speed Disk, Disk Doktor, & Norton allgemein "auch unter OS 9" ist gut.
    Der Einsatz von Norton Kram ist IMHO nur im Alten OS einigermaßen sinnvoll anzuraten. Unter OS X macht er mitunter mehr kaputt als er zu reparieren in der Lage ist.
    Ich würde - wenn nicht gerade irgendwelche schwerwiegenden Probleme auftreten und es dann eh egal ist - Norton unter OS X vermeiden.
    Also nur so als "Präventions oder Optimierungstool" wie es oftmals bei WIN oder OS 9 eingesetzt wird und so auch oft ohne erkenntlichen Grund mal "über die Platte gejagt" wird ... Finger weg.

    Grundsätzlich könnte man aber sagen: Das checken von HD Tools wie Disk Warrior unter OS 9 auf einer OS 9 Partition auf dem auch kein OS X drauf ist, sollte auch nix im Mac OS X durcheinander bringen, da Systemrelevante Sachen sich alle innerhalb der OS X Partition befinden
     
  4. benz

    benz New Member

    Benutze DiscWarrior. Dieses Programm rettete mich schon zweimal. Das Programm kann auch mit Mac OS X umgehen. Ich hatte mal ein extrem zähes X.2. Ich stellte dann mit fsck fest, dass es Fehler gibt, die nicht repariert werden konnten. Auch das Festplatten-Dienstprogramm von der Inst-CD gestartet oder "1. Hilfe" unter OS 9.2.2 konnten das Problem nicht beheben. Rechte reparieren half auch nichts. Also 9.2.2 gestartet, DiskWarrior gestartet und mein PB war wieder flott wie eh und je...

    Hast du mal versucht, die Classic-Umgebung ohne Systemerweiterungen zu starten, kann helfen. Auch Schreibtischdatei kann neu angelegt werden. Dies kannst du in der Systemsteuerung auswählen.

    Gruss benz
     

Diese Seite empfehlen