Help: Benutzerdaten gelöscht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chris1894, 22. Juni 2009.

  1. Chris1894

    Chris1894 New Member

    Hi zusammen,

    habe heute beim Entschlacken der Platte aus Versehen den Names meines Benutzerordners geändert. Bislang waren der Name des Ordners identisch mit dem Namen des Benutzers, mit dem ich mich anmelde. Nach der Änderung hat das System (Mac OS X 10.4.11) sofort einen neuen Ordner kreiert, der den Namen des Benutzers entspricht.
    Mac runtergefahren und wieder hoch.
    Alle Daten auf Werkseinstellung! Mail-Daten weg, Firefox-Bookmarks verschwunden, Passwörter weg. Aber: Die Daten liegen alle auf der Festplatte.

    Was ich schon probiert habe:
    Names des ehemaligen Benutzerordners wieder zurückändern => geht nicht, da ja ein Ordner mit diesem Namen schon besteht.

    Namen dieses vom System geschaffenen Ordners ändern. => Noch ein neuer Ordner entsteht.

    Bin ratlos. Kann mir jemand helfen, den alten Stand wieder zu bekommen. Wie gesagt: Tiger-Version => Time Machine ist nicht.

    Merci
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Da hast du dir aber ein Ei geschossen! Dass Benutzername und Ordername gleich ist und gleich seien muss, sollte doch klar sein. Was passiert ist: du hast dich ausgesperrt, dir sämtliche Zugriffsrechte genommen, denn die Zugriffsrechte sind alle an dem ursprünglichen Benutzernamen festgemacht.

    Kannst du von einer 2 Platte (zB extern) starten und auf die interne Platte zugreifen? Kannst du dann den ursprünglichen Ordner sehen und evtl umbenennen? Ansonsten fällt mir nur ein, das letzte Backup zu nehmen, welches du doch sicherlich hast...
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

  4. Chris1894

    Chris1894 New Member

    Danke für den Tipp!

    So schlimm wie MacS es darstellt, ist es gott sei dank nicht. Im Grunde genommen hat Tiger nur eine neue (leere) Library erstellt, weshalb alle Programmdaten weg sind. Passwörter und Benutzer funktionieren aber alle noch.

    Beispiel: Ich öffne iPhoto => keine Bilder. Daraufhin lösche ich im neu entstandenen Benutzer-Ordner die iPhoto-Library und öffne das Programm erneut. Jetzt fragt mich das iPhoto, wo meine Library ist. Ich gebe den alten Pfad an und alle Bilder sind wieder da.

    Dasselbe funktioniert mit iTunes. Bei Mail, Firefox und Safari hab ich allerdings noch keinen Weg gefunden, um die Bookmarks und Mails wieder anzuzeigen. Jemand ne Idee, wie das gehen könnte?

    Merci im Vorraus.
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Die Firefox-Daten (Bookmarks, Erweiterungen etc.) findest du in deiner (alten oder neuen) Libary unter Application Support -> Firefox. Da ist alles soweit drinnen.

    Du brauchst nur noch den ganzen Ordner in die gewünschte Library ziehen und gut ist. Firefox starten und er müsste alles wieder korrekt finden und anzeigen.
     

Diese Seite empfehlen