help - hardwarefehler scc /3/7 und scc /1/5 !?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macmeniac, 3. Dezember 2004.

  1. macmeniac

    macmeniac New Member

    nach diversen kernel panics habe ich mal alles auf herz und nieren getestet. alle peripherie-geräte abgehängt und den hardware-test laufen lassen. dabei erhalte ich den fehler scc /3/7 oder manchmal scc /1/5/. was soll das nun :confused:
    habe keinen blassen und bin am verzweifeln ;(
    kann mir da jemand vielleicht weiterhelfen :confused:
     
  2. macmeniac

    macmeniac New Member

    wo sind bloss nur die cracks :confused:
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    schau da mal rein
     
  4. macmeniac

    macmeniac New Member

    vielleicht ist das der grund ? danke ersteinmal für deinen tip. die anderen leute mit über 1000 postings scheinen da leider auch keine ahnung zu haben !? :confused:
     
  5. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Das wird es sicherlich sein. Kernel Panics werden über Hardwaredefekte oder inkompatible Hardwarekomponenten (z.B. oft Speichermodule) verursacht.
     
  6. TOK

    TOK New Member

    Hy,

    ich hatte eine Sonnet 1,4 Single mit DOA, die den scc_3/7-Fehler brachte und wo QT ständig mit Kernelpanic abrauschte. Wurde von Sonnet problemlos umgetauscht.

    Die neue Karte lief jetzt fast ein Jahr problemlos, ehe ich die Startpartition abkernelte und nicht extern zu reparieren war, da nicht "entmountbar".

    Die Diagnostik_CD lieferte den besagten Fehler scc_/1/5. Nach leichter Panik (als ich das Gehäuse aufmachte, stellte ich fest, dass der Gehäuselüfter nicht lief - Zalmann Fan-Fate im Eimer, kein Strom) hab ich nen Mainboard-reset gemacht, und nach Neustart liess sich die Partition wieder reparieren.
    Was ich aber nicht gemacht hab, sondern nur den User kopiert und die Partition formatiert und das CCC-BackUp zurückgespielt.
    Seitdem (3 Wochen) ist alles wieder fein.

    Also wenn die Karte mal fehlerfrei lief, versuch nen Reset. Wenn nicht tausch sie gleich um.
     
  7. macmeniac

    macmeniac New Member

    wie macht man einen reset ? die karte lief lange gut.
     
  8. TOK

    TOK New Member

    Beim QS ist, wenn du die Klappe aufmachts, rechts unten in der Klappe auf dem Board ein Metallknopf in Metallfutter ca 4 mm gross. Den 10 sec ohne Netz drücken.
     
  9. macmeniac

    macmeniac New Member

    gehen da die daten auf der platte verloren oder hast du aus einem anderen grund ccc angewendet ?
     
  10. TOK

    TOK New Member

    Die Daten bleiben wie sie sind.
    Ich hab nur statt einer Partitionsreparatur gleich ein BackUp zurückgespielt, um sicher zu gehen
    (statt mich mit der Reparatur abzuplagen...).
     
  11. macmeniac

    macmeniac New Member

    den knopf auf dem mainboard drücken ? habe gelesen, dass man ihn nur kurz drücken soll. was muss man mit dem netzteil tun ? sorry ich bin ein anwender und nicht techniker.

    danke
     
  12. TOK

    TOK New Member

    Mit dem Netzteil musst du nichts tun, aber nach dem runterfahren und ausschalten den Netzstecker ziehen.
    Ich hab den reset Knopf 10 sec gedrückt.
     
  13. bati

    bati New Member

    Hallo ich habe das gleiche Problem wie macmeniac

    Beim Rendern von Videodaten kommen immer die Kernel Panics :cry:
    und der eben ausgeführte Hardware Test gibt mir beim Testen der Hautplatine ebenso den Fehlercode:
    scc /1/5 oder scc /3/7

    ansonsten macht mir der Rechner eigentlich kein Problem.


    Ich habe vor geraumer Zeit meinen Rechner etwas aufgemöbelt:
    Es ist ein G4 digital audio mit ehemals 466 Mhz

    Aufgerüstet habe ich ihn mit:

    -Sonnet Encore/ST G4 1,4 Gh Single Processor Update

    -Maxtor 160 GB Festplatte
    von denen aber nur 128 GB angesprochen werden
    können und ich dachte eigentlich immer das das für das System nicht
    problematisch sein soll und das einem halt nur n paar GB fehlen.
    Bin ich da falsch informiert ?

    -ATI Radeon 9000 Pro AGP Grafikkarte


    @ macmeniac
    hast du den rechner wieder zum einwandfreiem laufen gebracht

    Ich hoffe mal das es nicht die Processor Karte ist da dürfte nämlich die Garantie abgelaufen sein (is doch immer n halbes jahr oder ?)
     

Diese Seite empfehlen