Herr Beck ist sich ganz sicher...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 5. Februar 2008.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    .....dass es beim Brand in Ludwigshafen um keine Tat mit fremdenfeindlichen Hintergrund handelt. :rolleyes:
    http://www.fr-online.de/top_news/?sid=1fe1fd3c2190fdf8b4071650117155b1&em_cnt=1283198

    "Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) war am Montagmittag an der Unglücksstelle eingetroffen. Er sah keine Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund." :rolleyes:

    Im Artikel steht auch: "Eine 50-köpfige Sonderkommission arbeitet nach Angaben der Polizei in Ludwigshafen an der Aufklärung der Hintergründe. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Ursache für den Brand erst in einigen Tagen feststehen wird."

    Was soll diese reflexartige Aussage von Hr. Beck ? :meckert:

    Gut möglich, dass es eine "normale" Brandursache gibt. Man wird sehen. :nicken:

    Aber jetzt schon einen fremdenfeindlichen Hintergrund auszuschliessen hat einen üblen Beigeschmack. (Weil nicht sein kann, was nicht sein darf)
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Das da einer seine Wohnung in die Luft gejagt hat um in einen schönen Neubau zu ziehen kann man aber auch nicht ausschliessen oder, oder, man kann nichts ausschliessen.
    Aber sogar die türkische Regierung hat sich schon gemeldet ( hat da ein brauner gezündelt ), ich hoffe dass wenn es sich um Selbstverschulden handelt die türkische Regierung den Schaden ( Feuerwehr, Krankenhaus, usw. ) ersetzt.


    maceddy
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Beck sollte erstmal sein Abitur nachholen. :p
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    In einer Arbeiterpartei braucht er kein Abitur. :biggrin:


    maceddy
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Es war wohl doch Brandstiftung – ich hoffe „nur“ ein normaler „Zündler“, denen immer wieder Menschen zum Opfer fallen, wenn sie Keller, Speicher oder im Flur abgestellte Gegenstände anzünden. Schlimm, schlimm!


    Ohne Worte:

    „Auch der Streit um Familiennachzug schwelt weiter. Alle Gesprächspartner signalisieren Schäuble, wie sehr man sich gekränkt fühle von der Forderung der Deutschen, potenzielle Zuwanderer sollten schon in ihrem Herkunftsland einfachste Deutschkenntnisse erwerben.“
     
  7. maceddy

    maceddy New Member

    Irgendwo müßen die Kurden ja hin.


    maceddy
     
  8. Holloid

    Holloid New Member

  9. batrat

    batrat Wolpertinger

    Natürlich kommentiere ich das Geschehen.

    Aber ich meinte natürlich nicht die vernünftigen Kommentare, sondern die haasträubenden oder gar rechtsradikalen Kommentare. :nicken:

    Übrigens erscheinen die Kommentare heute gar nicht mehr. :shake:
    Vernünftiger Entschluss der Welt. :)
     
  10. maceddy

    maceddy New Member

    Die Türkei macht Druck bei den Ermittlungen, die sollen sich lieber um die Menschenrechtsverletzungen in ihrem eigenen Land kümmern.
    Oder um die von „Türkischen Schlägern" in Deutschland verübten Straftaten. Da kommt aber kein Minister angereist und besucht die Opfer und bietet diesen Hilfe und Schmerzensgeld an, da wird auch keine Auslieferung gefordert damit die Täter ihre Strafe in der Türkei absitzen.
    Es ist zum Kotzen dass unsere Politiker kein Rückrat besitzen.


    maceddy
     
  11. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Es ist einfach unglücklich sich zu einem Sachverhalt zu äussern der gerade erst von einer Heerschar Ermittler untersucht wird. Wenn Becks Einschätzung von Wert wäre könnte sich der Steuerzahler das Ermittlungsteam sparen, wenn nicht, tja dann, hätte Beck besser geschweigen, bzw. auf die laufenden Ermittlungen verwiesen.
    Die wirkliche Frage ist m.E. aber nicht ob Beck etwas sinnvolles sagt oder nicht sondern ob die Medien auch wirklich jeden noch so unwichtigen Gehirnwind eines Prominenten in Stein gemeißelt in die Welt hinaustragen müssen.
     
  12. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ein bisschen vorschnell fand ich es auch, was Beck sagte. Da war der Wunsch der Vater des Gesagten. So schnell konnte es kaum Hinweise geben.

    Ich empfinde das Verhalten der türkischen Regierung schon ein wenig als lächerlich.
    Als ob sie Angst haben müssten, dass, wenn es sich tatsächlich um einen rechten Mordanschlag handeln würde, die deutschen Behörden nicht anständig ermitteln oder kein Interesse daran bestünde solches Mörderpack für immer hinter Schloss und Riegel zu bringen. Aber das soll eine Retourkutsche sein zu den berechtigten Vorwürfen anderer Regierungen, was das undemokratische und völkerrechtswidrige Verhalten der türkischen Regierung sowohl innenpolitisch als auch außenpolitisch betrifft. Verfahren gegen Journalisten oder Schriftsteller, immer wieder Foltervorwürfe, Zypern, Nordirak – das ist ein weites Feld.
     
  13. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    PS: ... und natürlich ob völlig unbeteiligte darüber noch diskutieren müssen.. :klimper:
     
  14. maceddy

    maceddy New Member

    ..... oder haben die Zeugen ( 2 kleine Mädchen ) das Feuer selber gelegt und aus Angst nichts gesagt, ausschliessen kann man dass nicht - ist schließlich schon oft vorgekommen.


    maceddy
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Nach Mölln sollten wir einfach ein bisschen leiser auftreten. Und nicht so wahnsinnig verblüfft tun, wenn sich die türkische Regierung ein Bild darüber machen will.
     
  16. maceddy

    maceddy New Member

    . ein Bild wo rüber machen?


    maceddy
     
  17. maceddy

    maceddy New Member

    Schön das Du die Richtung kennst.


    maceddy
     
  18. Snorrt

    Snorrt New Member

    Naja, wenn man das ganze als Terrorangriff einstuft (und ein fremdenfeindlicher Hintergrund, sollte er denn bestehen, wäre für mich so einzustufen), dann ist es doch ganz normal, dass die im Ausland mißtrauisch sind. Um das abzubauen, ist es doch recht üblich, dass ausländische Teams mitmischen (siehe Terrorangriffe auf öffentliche Plätze, bei denen Deutsche ums Leben gekommen sind).

    Hoffentlich war keiner der rechten Volltrottel unterwegs. Ich hab' langsam keine Lust mehr darauf, dass das Bild "der Deutschen"TM von ein paar wenigen so in den Dreck gezogen wird. Wenn die wüssten, dass die damit nicht die Ausländer aus dem Land treiben, sondern die gut situierten Deutschen, würden sie vielleicht nochmal nachdenken, bevor sie zündeln.
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Jetzt wurden rechtsradikale Schmierereien am und im Haus gefunden.

    Ich bete, dass es nicht wieder diese Mörderbande war. Und wenn, dass man dann diese Pest beendet.
     
  20. maceddy

    maceddy New Member

    Und die lieben friedlichen Türken verprügeln einen Feuerwehrmann. Türken passen zu Deutschland wie ein Streichholz zum Benzin.


    maceddy
     

Diese Seite empfehlen