Herr Müller, mach! ;-)

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von eman, 3. September 2001.

  1. eman

    eman New Member

    Es werden hier von Zeit zu Zeit Forderungen und Vorschläge bezüglich des Forums postuliert (könnte fast der deutsche Begriff für "posten" sein), da möchte ich natürlich nicht hintanstehen! ;-)

    -Boards
    Jetzt hatte wir lange genug Zeit, die neue Einteilung zu testen. Mein Fazit: Mit dieser Einteilung wurde ein bestimmtes Ziel nicht erreicht: Dass nämlich die wichtigen Probleme-Threads nicht so schnell in der Versenkung verschwinden. Aber da im ersten Board, wo diese Probleme gepostet werden, die höchste Frequenz vorherrscht, bleibt es beim Alten: Probleme wandern schnell nach hinten ab. Daher bräuchte dieses Board mehr Unterteilungen, wärend man sich andere Boards einsparen könnte.
    Mein Vorschlag:
    #MacOS
    #Mac Hardware
    #Anwendungen
    #Peripherie
    #Smalltalk

    -Bilder in Postings einpflechten
    Bitte nicht! Wir 56k-User sind so schon genug gestraft. Man stelle sich vor, im Franzmane-Thread hätte jedes Posting ein 100kb großes Bild. Und wie sieht es Bildrecht-mäßig aus? Wenn ich einfach ein Gif von einer HP runterziehe oder ein Foto einscanne, worauf Bildrechte bestehen, darf ich dass dann hier posten? Und wie ist es mit dem benötigten Speicherplatz?

    -Portraits zu den Nicks
    Wer will, ja. Aber Manche möchten vielleicht gar nicht, dass man das "wahre Gesicht" zu dem Nick sieht. Die (und dazu gehöre ich auch) würden irgendwas hinkleben, z.B. ein Photo vom Papst. Oder Madonna. Oder Maradonna. Oder Donna Summer. Oder Matthias Sammer. Ich würde ein Photo von Bruce Lee nehmen. Oder Bruce Low. Oder eine Lee-Jeans. Nein besser Bruce Banner (nicht weiter verraten, aber Bruce Banner ist das Alter-Ego von Batman) ;-)

    -Sehen wer gerade online ist
    Ich gebe zu, ich bin auch manchmal neugierig. Aber mein Chef wird es sicherlich auch freuen, wenn er sehen kann was ich wärend der Arbeitszeit mache (auch wenn ich nichts poste). Diese Option nur, wenn man sie auch abstellen kann.

    -Sehen wie oft der Thread gelesen wurde
    Dat fände ich fein.

    -Einzelne Bretter als gelesen markieren
    Oberfein.

    -Sehen in welchem Brett man gerade ist
    Eigentlich einfach zu bewerkstelligen (na ja, bißchen Arbeit ist es schon): Der Link zum gegenwärtigen Aufenthalts-Board sollte einfach nicht unterstrichen sein.

    Mehr fällt mir gerade nicht ein, so long.
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    ... und jedem macwelt-forum mitgleid eine webcam zusenden, dann können wir uns alle sehen und chatten wie die weltmeister,dann sind die
    threads überflüssig. fehlermeldungen und probs kann jeder am bildschirm verfolgen...klasse was.....

    überfordert mal nicht den peter müller, eins nach dem anderen. sw muss stimmen,hw muss angeschaftt werden usw. kommt alles mit der zeit.

    charly
     
  3. Giadello

    Giadello New Member

    eman:

    Prinzipiell einstimmige Überstimmung ... äh ... stimmige Übereinkunft. Gut, wenn sich jemand kümmert - immer das Ohr an Volkes Stimme und das Auge auf die schwankende Wahlbevölkerung.
    Ein laut schallendes "Jawoll". Besonders, was die Bilder, bzw. deren Nichterscheinen angeht. Wenns denn technisch möglich ist und die Bilderfraktion eine Abstimmung anberaumt während die 56k-Abweicheler geschlossen urlaubt ... dann könnte jeder registrierte Nutzer ja in seinem Profil verfügen, daß diese Dinger nicht geladen werden sollen. Die letzte Ausfahrt heißt dann immer noch Opera ...

    Aber! Wie immer bei Lobhudeleien nu auch eine kritische Stimme aus dem Volk. Betrifft die vorgeschlagene Aufteilung des Tech-Forumteils. Ich darf erinnern: ein Grundtenor des Protestes gegen das neue System war die Aufspaltung des manchmal reißenden, manchmal dümpelnden Threadstroms in mehrere Nebenflüsse. Hauptargument: erhöhte Schwierigkeit, den Überblick über alle Themen zu behalten. Wenn Du jetzt die nochmalige Aufteilung des Techteils vorschlägst... dann gibbet wieder eine Aufteilung. Um durch alle Themen zu surfen, braucht es dann acht oder neun Klicks. Und da die Masse eine wahrscheinlich physikalisch begründete Tendenz zur Konzentration bzw. Akkumulation hat, wird sich wahrscheinlich der überwiegende Teil der Fragen/Antworten/Beiträge in einem Forumsteil konzentrieren. Mein Tip: Mac OS, in einem Jahr evtl. X.

    Nee, nee ... wir Gewohnheitstiere haben noch schwer zu schlucken an dem"Aus zwei mach fünf"- Attentat. Ich wäre für eine Beibehaltung des aktuellen Systems. Oder, wenn schon Revolution, dann völlig. Das Macnews-Forum ist in meinen Augen äußerlich nah am perfekten Forum (auch wenn ich mich hier breitgesessen habe ;-) ). Wenn man die Forumsaufteilung gut kopieren würde und das Neusortieren der Beiträge nach Uhrzeit der Kommentare beibehalten könnte, gleichzeitig noch die besten Schreiberlinge einkaufen und ...

    SAKRILEG!

    Ich hör ja schon auf ...
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Klingt gut, vor allen weil die Bretter "Apple und die anderen" sowie "Macwelt" nur sehr geringe beachtung finden, oft gehen da interessante Beiträge unbeachtet verloren....

    Gruß Patrick
     
  5. eman

    eman New Member

    HI Giadello,
    danke für Deinen unstimmige, stimmungsmäßige Übereinstimmung der stimmigen Einstimmigkeiten und stimmrechtlich gebrauchten Gegenstimmen. ;-)

    >Um durch alle Themen zu surfen, braucht es dann acht oder neun Klicks.

    Daher habe ich die Gesamtzahl "meiner" Board-Einteilung auf 5 begrenzt. Jetzt haben wir die selbe Klickerei (auch 5 Bretter!), mit dem Resultat, dass manchmal fast ausschließlich im ersten Brett gepostet wird und dort die Threads in atemberaubender Geschwindigkeit vondannen ziehen, so daß ich mich in der alten "Singular-Aufteilung" wähne, (außer, dass man heute noch mehr klicken muss).

    Meine Idee war nur, dass wenn ich schon in 5 Schubladen nachschauen muss, sich wenigstens in einer Schublade, z.B., das 9.2.1-Poblem an einem Fleck sammelt.
     
  6. Giadello

    Giadello New Member

    TOOOOOOOR! TOOOOOOOR! TOOOOOOOR!

    Äh, nee - aber so ähnlich. Eman, Du hast mich. Überzeugt. Oder erwischt. Oder beides.
    Volkes (hier durch meine Seßhaftigkeit vertreten) Stimme war mal wieder schneller als Volkes Ohr. Wie auch anders - schließlich kann man schlecht zuhören, während man in die Gegend brüllt.

    Ich habe Deine Aufteilung nochmal angeschaut - wie konnte ich nur auf die Idee kommen, daß Du Deine 5 Dinger an die Stelle des 1en Techteils setzen wolltest? Wahrscheinlich ein klassischer Torwartfehler. Immer in die Ecke schmeißen, in die das verdammte Leder garantiert nicht kullert.

    Also: Deine Aufteilung ist natürlich viel sinniger als die momentane, vor allem da sich der Unterschied zwischen dem 3. und 4. (beides Laberfächer) nur Eingeweihten erschließt, außerdem 9.x und das große X irgendwann in eins fließen und das MW-Teil ... kann auch per Mehl gemacht werden.

    Allerdings finde ich die macnews-Aufteilung auch nicht unsinnig. Vor allem würde ich nicht HW und Peripherie trennen. Und mir als PBler tränen natürlich die Augen vor Rührung, wenn ich ein Herz für Mobile entdecke. Auf LinuxMac hingegen könnte ich verzichten...

    SAKRILEG! SCHON WIEDER!
     
  7. CChristian

    CChristian New Member

    -Bilder in Postings einpflechten

    >Bitte nicht! Wir 56k-User sind so schon genug gestraft.
    Bin auch 56k-User und hatte nie grössere Probleme in Bilder-fähigen Foren.

    >Man stelle sich vor, im Franzmane-Thread hätte jedes Posting ein 100kb großes >Bild.
    Ist unrealistisch, dass so etwas in einem Themenstrang passiert.

    >Und wie sieht es Bildrecht-mäßig aus? Wenn ich einfach ein Gif von einer HP >runterziehe oder ein Foto einscanne, worauf Bildrechte bestehen, darf ich dass >dann hier posten?
    Jeder, der hier Bilder posten würde, ist natürlich für den Inhalt selbst verantwortlich. Ist genau, wie mit dem Geschriebenen: wer anderes, als der Schreiber selbst sollte dafür verantwortlich sein? (Prinzip Leserbrief)

    >Und wie ist es mit dem benötigten Speicherplatz?
    Der Speicherplatz braucht nicht von Macwelt gestellt zu werden. Bilder, die eingebaut werden sollen, werden auf anderen Servern (kostenfreier Webspace) oder in Online-Fotoalben untergebracht.

    -Boards
    Bloss nicht MEHR Unterteilungen! Ich würde mir auch überlegen, ob die momentane Aufteilung so glücklich ist, aber bloss nicht die Foren noch mehr splitten.
    Wenn Ihr Euch mal das Forum von www.pc-welt.de anschaut, dann wird deutlich, dass eine solche Kleingliedrigkeit nicht immer förderlich für die Übersichtlichkeit eines Forums ist.

    Gruss
    CChristian
     
  8. eman

    eman New Member

    Hi CChristian,

    Nicht mehr splitten, nur andere Aufteilung. Habe mich vielleicht nicht deutlich genug ausgedrücht, sorry.

    (...und vor lauter Serverausfall vergessen, was ich gestern alles noch schreiben wollte!)
     
  9. eman

    eman New Member

    Sakra, do legst di nieder. Bei diesen ganzen Sakrilegen muss ich den Monitor mit Sagrotan einsprühen! ;-)
     
  10. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi christian,

    auch ich bin deiner meinung,dass forum nicht weiter zu splitten,sondern eher zu kompremieren:

    wie schon weiter oben zukunftsweisend erwähnt wurde,wird mac os 9.x und mac os x zusammenfliessen und ein thread werden und dies ist wirklich eine realistische idee und vor allem machbar!!!!

    und dann eben diese "small talk" ecke für die nächtlichen stunden.

    aber,bitte,bitte nicht mehr,weil sich alles verläuft und das wichtigste unserer zeit ist nun mal die "zeit" !

    RALPH
     
  11. eman

    eman New Member

    Hi SRALPH,
    Nicht mehr splitten, nur andere Aufteilung. Habe mich vielleicht nicht deutlich genug ausgedrückt, sorry.... ;-)

    Hier ein kleines Beispiel, gepostet von MacELCH, als er mal "5 Minuten" nicht mehr im Forum war:

    Tec 2121
    OS X 217
    Small Talk 431
    Apple & andere 137
    Macwelt 37

    Ich denke die Verteilung ist fast repräsentativ. Und wenn wir schon eine Aufteilung haben, wäre es doch nur schön, wenn diese auch bei Problembewältigungen was bringen würde.
    Ich kenne mich in den vielfältigen Datenbank-Server-Html-Möglichkeiten nicht so gut aus, aber wäre es denkbar, dass man dem Thread eine Info (Multiple Choice) mitgibt, die man in der Suchfunkion abfragen kann? So in etwa Peripherie oder Drucker, und wenn ich nach der Info "Drucker" suche, erhalte ich einen Thread nur über Druckerprobleme, in Form der Suchergebnis-Liste.
    Der Unterschied zur gegenwärtigen Lösung wäre: Wenn ich jetzt z.B. nach dem Begriff "9.2.1" suche, erhalte ich auch Ergebnisse in denen einfach der Satz auftaucht "...versuchs doch mal mit 9.2.1...", auch wenn sich der Thread tatsächlich um Quicktime (oder anderes) dreht.
    Dann könnte man sich die Einteilung völlig sparen...
     
  12. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi eman,
    wenn du wegen einem druckerprob. suchst in verbindung mit mac os 9.x,dann muss man halt nach "drucker+mac os 9.x" suchen und nicht das forum teilen,weil dann wieder x-unterforen gibt mit a-prob.,b-prob.,c-prob.,d-prob.,......... und die meisten nutzen vorwiegend das "soft- und hardware-forum" zur kommunikation,auch wenn einzelne beiträge nix mit diesem hauptthema zu tun haben und dies ist ein zeichen von seiten der user,dass dieses forum am häufigsten angeklickt wird und ich als fragesteller somit höchstwahrscheinlich eine schnellere antwort erhalte als wenn ich diese anfrage in das forum "small talk" ..... stelle.

    für deinen vorschlag würde ich viel lieber die such-optionen verbessern oder?

    RALPH
     
  13. eman

    eman New Member

    Ja, Suchfunkion verbessern wäre nicht schlecht...

    >...dass dieses forum am häufigsten angeklickt wird und ich als fragesteller somit höchstwahrscheinlich eine schnellere antwort erhalte als wenn ich diese anfrage in das forum "small talk" stelle...

    Ob die Antworten da schneller erfolgen weiß ich nicht. Aber die Fragen haben dort eine sehr geringe Halbwertszeit. Besser ist es Tech-Probleme in dieses Brett hier zu posten! Hier lümmeln auch noch alten Kamellen vom letzten Monat auf Seite 1 herum... ;-)
     
  14. Giadello

    Giadello New Member

    Ja, aber hier "lümmeln" eben auch die ahnungslosen Mac-Philosophen rum. Die ihrem Mac morgens erstmal einen Drei-Minuten-Tee servieren, damit er sich eben so sanft aufs arbeiten vorbereiten möge, wie sie. Zwischendurch Lockerungsübungen für beide, und wenn er brav gerechnet hat, dann gibbet am Nachmittag Yoga.
    Nur in technischen Fragen kennt sich diese geistvolle Elite eben nicht aus, Fragen bleiben zwar auf Seite 1 - aber unbeantwortet ;) ...
     
  15. eman

    eman New Member

    >aber unbeantwortet ;) ...

    Da magst Du Recht haben. Wahrscheinlich sogar ungelesen!...
    Friedhof der Kuscheltiere.....*uaahhhhaaaaaahahahaa*
     

Diese Seite empfehlen