Heute klingelte es und zwei hübsche junge

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 27. Juni 2009.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Mädchen standen vor der Tür, um mir Hilfe anzubieten, wie ich das Ende der Welt überleben kann. Nach langen Jahren endlich mal wieder Zeugen Jehovas im Haus. Hätte ich Zeit gehabt, hätte ich sie reingebeten und in Grund und Boden diskutiert.

    Ich sagte Ihnen nur, dass ich Heide sei und sie gerne dafür begeistern würde, leider aber keine Zeit hätte. Die beiden gaben mir ein wenig Informationsmaterial, was ich mir eben anschaute. Ich wundere mich, dass die immer noch mit dem Ende der Welt drohen. Das machen die bestimmt schon 120 Jahre. Zieht das noch bei irgendjemandem? „Im Bewusstsein des nahen Endes leben“, steht auf einem Blättchen, auf dem sich ein gemaltes Bild befindet mit einer lange Reihe konservativ gekleideter Menschen die mit verzückten Gesichtern dem Licht entgegen eilen, während es im Hintergrund zu bedrohlichen Wolken und Blitzen kommt.

    Die Mädels, ca. 16/17 Jahre alt, taten mir leid. Höchstwahrscheinlich in diese seltsame Welt der Zeugen hineingeboren, nie die Gelegenheit bekommen, sich eine eigene Meinung zu bilden und trotzdem von religiösem Missionierungsdrang getrieben. Ob es denen einmal gelingt sich von dieser Sekte zu lösen?

    http://video.google.com/videoplay?docid=6847953829962299
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    mit ner hübschen 17-Jährigen würde ich auch gerne das Ende der Welt erleben. Warum nur hast du die wieder weggeschickt?
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Spätenstens am Tag des Weltuntergangs. :p Ausserdem ist das keine Sekte, sondern eine Religion. Leider eine, die von den Nazis verfolgt wurde, weswegen sie jetzt sowas wie Immunität geniessen. Ein Grund mehr, die Nazis zu hassen...

    Und der Weltuntergang wird am 31.12.2012 sein. Dann endet der Maya Kalender oder so, und das kann nur das Ende der Welt bedeuten. Ab 19. November im Kino, von Roland Emmerich für Sony Pictures in Szene gesetzt: http://www.roland-emmerich-2012.de/

    Grüße, Maximilian
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Angeblich soll in 30 oder 40 Jahren ein größerer Asteroid auf die Erde treffen. Das wäre dann in der Tat der Weltuntergang. Die Frage ist natürlich, ob er auch genau trifft. Aus der Entfernung so ein Stäubchen wie die Erde zu treffen, ist gar nicht so einfach.

    MACaerer
     
  5. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ganz gut: http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,565177,00.html

    "Heute wirft sie der Wachtturm-Gesellschaft vor, sie verbiete ein selbstbestimmtes Leben. "Egal ob Berufswahl, Kleidung, Bildung - man kann nichts selbst entscheiden", sagt Melanie Hartmann. "Mir wurde tief eingepflanzt, dass die Welt untergehen wird. Aber ich wollte überleben, nicht sterben." Trotz Zweifeln blieb sie 15 Jahre lang Zeugin. Heute wird sie als "Abtrünnige" von anderen Zeugen gemieden."

    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,198436,00.html

    "Schwere Vorwürfe erheben Zeugen Jehovas gegen ihre eigene Religionsgemeinschaft. Die Organisation schütze Kinderschänder vor der Strafverfolgung. Einige der Kritiker stehen vor der Exkommunikation."

    Michael Jacksons Eltern waren übrigens Zeugen Jehovas.

    Da könnte man jetzt nachdenklich werden. :augenring
     
  6. Kg. Madee II.

    Kg. Madee II. New Member

    Wieso soll das jetzt eine Religion sein?
    Das ist eine Sekte. Die meinen sogar, an den gleichen Gott zu glauben wie „normale“ Christen (z. B. Katholiken, Protestanten)… also keine eigene Religion. Da sie aber doch sehr — na ja — restriktiv sind (vorsichtig ausgedrückt; siehe „Abtrünnige“), qualifizieren sie sich absolut als Sekte.
     
  7. tkredbaron

    tkredbaron New Member

    Habe auch so eine Einladung bekommen. Mal ehrlich - was soll schon passieren? Muss zugeben das ich in den letzten Wochen über krasse Sachen wie New world order, Bilderberg usw gestolpert bin. Das klingt mir nur sehr nach Verschwörungstheorien. Krass finde ich nur, das sich in Opas Bibel tatsächlich genaue Abläufe einer "Endzeit" finden lassen.:confused:

    Der Trailer zu 2012 macht schon nachdenklich, und das sich im Moment in unserer Welt alles verändert kann auch niemand ignorieren. Was haltet ihr davon:
    http://www.youtube.com/watch?v=xcOe5i_3peE

    :cry:Ich bin zu jung um zu sterben. Heute kann man eigentlich niemanden mehr vertrauen, deshalb finde ich muss man alles hinterfragen und sich ein eigenes Bild machen. Mein Ur-Opa hat auch nix hinterfragt, nicht nachgedacht und war dann Nazi-Aufseher. Und das kann ich heute auch nicht verstehen.

    Zumindest werde ich mir das am Sonntag mal in DO angucken. Oder weiss jemand ob das im Internet live übertragen wird? Und hübsch sind sie tatsächlich. Nur ich komm mir vor wie ein doofer, oder habt ihr schon mal die Bibel durchgelesen?:shake:
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Jetzt haben wir einen Zeugen Jehovas im Forum. :D
     
  9. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Bei den vielen Illuminaten ein netter Kontrast :D
     
  10. maximilian

    maximilian Active Member

  11. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Wenn das mit dem Maya-Kalender stimmt, brauchen wir uns um den Asteroiden keine Sorgen zu machen.
     
  12. batrat

    batrat Wolpertinger

  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wahrlich, Sonntagmorgen, acht Uhr ist eine prima Zeit den klingelnden Zeugen Jehovas ein Date mit ihrem Schöpfer zu arrangieren.
     
  14. batrat

    batrat Wolpertinger

    Teiweise falsch !

    Illegaler Waffenbesitz ist sein Verbrechen.

    Zur Androhung: http://dejure.org/gesetze/StGB/126.html

    gez. Dr. jur. Batrat :moust:
     
  15. maximilian

    maximilian Active Member

    Wenn ich in dem Verfahren Geschworener wäre, täte ich auf „Androhung von Notwehr” erkennen. Und da Notwehr erlaubt ist, ist sicher auch deren Androhung erlaubt, oder etwa nicht, Herr Doktor? Und was den illegalen Waffenbesitz angeht, lässt sich der doch sicher gegen eine kleine Spende an eine gemeinnützig Organisation unbürokratisch zu den Akten legen. Und zum Schluß täte ich den guten Mann für den Leninorden vorschlagen...
     
  16. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Sind die Zeugen eigentlich nun eine anerkannte Religionsgemeinschaft, oder nicht? Bilde mir ein, vor einiger Zeit diesbezüglich was gelesen zu haben, bin mir aber eben nicht mehr sicher.
    Wie man zu Religion steht, bleibt jedem selbst überlassen. Die Praktiken der Zeugen qualifizieren sie für mich aber eindeutig als Sekte, auch wenn ihr Gott und einige ihrer Glaubensgrundlagen nicht falsch sein mögen.
     
  17. batrat

    batrat Wolpertinger

    Mein Geheimtipp bei Unsicherheiten: http://www.google.de/search?hl=de&q...ugen+jehovas&btnG=Google-Suche&meta=&aq=f&oq=

    Aber psst.. nicht weitersagen. :klimper:
     

Diese Seite empfehlen