Heute = Scheisse

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von RadioMan, 11. April 2003.

  1. RadioMan

    RadioMan New Member

    10 Uhr heute morgen: Ich packe die Bohrmaschine, Zollstock und Bleistift aus und messe ab, wo unsere Dunstabzugshaube hinkommt. Gesagt getan. Bohrer angesetzt, erstes Loch super, Beim zweiten Mal macht´s nach 1 cm BRRRZZZLL und es geht nix mehr. Scheisse, Scheisse, Scheisse. Wand aufgekloppt, Fliesen gleich mit. Siehe da: Starkstromkabel zum Herd angebohrt. Noch weiter aufgekloppt, Kabel durchgeschnitten, Überbrückt, Herd geht wieder. Dafür gibt´s in der halben Wohnung kein Strom, inklusive Telefon und Licht im Bad. Handy liegt natürlich im Proberaum, also völlig ausser Reichweite. Erst mal auf´s Klo. Hände im Dunkeln waschen. Huch, wenn der Boiler anspringt, geht das Telefon und der Anrufbeantworter blinkt. Komisch, muss ich jetzt, um Strom zu haben das Wasser laufen lassen. Ich habe "alternative Energie" immer anders verstanden. OK, befreundeten E-Meister anrufen. Jaja, er kommt gleich und guckt sich das an. Eine Viertelstunde später stehen wir im Keller, haben den verplombten Zähler aufgemacht und da war der Übeltäter: Starkstromsicherung am Arsch, Neue kaufen, er hat keine passende dabei. Ich ab in die Stadt (mit dem Bus) und durch allerlei Geschäfte getigert, aber niemand hat eine 35 A-Sicherung. Nach Stunden wieder genervt am Bus. Da steht eine Mutter mit einem Kind, ich schätze so drei Jahre alt (das Kind). Das Kind plärrt ohrenbetäubend un ohne Unterlass. Meine Fresse, hoffentlich fährt die jetzt nicht mit meinem Bus. Tut sie dann natürlich, das Kind plärrt, bis ich am Baumarkt aussteige. Im Baumarkt dann schaue ich nach den Sicherungen. Wo sind denn hier die richtigen Sicherungen? Wer will bitteschön 10 A-Weichei-Sicherungen? Kann doch nicht sein, oder? Scheissladen. Dann in Windeseile 2 km nach Hause gerannt, da mir noch der winzige Elektro-Laden um die Ecke bei mir eingefallen ist. Schweissgebadet stehe ich kurz vor Ladenschluss auf der Matte, und die haben sogar die passende Sicherung da. Halleluja! Da hätte ich nur 50 m laufen müssen! Aber aus lauter Dankbarkeit hab´ ich noch Trinkgeld gegeben. Und so kam es, dass ich dieses Posting schreiben konnte...

    P.S.: Dienstag geht´s weiter. Da wird eine Dose in meine offene Wand (ich bin versucht, "Wunde" zu schreiben) gelegt und alles schön wieder zugeschmiert.
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    jaja, wenn der meister persönlich hand anlegt, anstatt es dem gesellen machen zu lassen ;-)
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Au Watte.

    Das war aber ein Glückstag.

    Du lebst und bist gesund und munter.
     
  4. immi666

    immi666 New Member

    sorry, aber....
    *loooooooooool*
    ist einfch zu köstlich
    beschrieben, ich leide
    echt mit......
    ;-D
     
  5. RadioMan

    RadioMan New Member

    Danke. Wenn meine Freundin von der Arbeit kommt, kriegt sie was Leckeres: Kabelenden al dente mit gerösteten Lüsterklemmen und einer Suace von abgebröckeltem Wandputz.
     
  6. maccie

    maccie New Member

    Moi, moin,

    ich leide mit Dir.

    Vor einigen Jahren habe ich am Freitag Nachmittag eine Drehstromleitung angebohrt, der Bohrer war 5 cm kürzer. *schmor*. Selbst in der Elektrofirma, in der ich zu dieser Zeit gearbeitet habe, gab es keine 35 A-Sicherung, die Stadtwerke mussten ran; und der Elektriker der Firma durfte Überstunden machen, ich war ja nur Hilfselektriker :))

    Gruß an die Abzugshaube

    maccie
     
  7. philoact

    philoact New Member

    "Heute = Scheiße"

    Wo kann ich unterschreiben? :-(
     
  8. RaMa

    RaMa New Member

    im brett neben an, das is ne scheiß unterschriften sammlung im gange...
     
  9. immi666

    immi666 New Member

    unter meiner signatur.....
    *schniiiiieeeef*
     

Diese Seite empfehlen