Heutiger Spaziergang

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pewe2000, 9. September 2007.

  1. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Und wieder quäle ich Euch mit meinem fleißigen Fotoschaffen. Seit Januar habe ich die Kamera und schon mehr als 3.000 Fotos gemacht. Von denen habe ich allerdings eine Menge gelöscht. Bei den Nahaufnahmen ist der Tiefenschärfebereich sehr klein, meist mache ich 4 oder 5 Fotos vom gleichen Objekt (so es still hält), ein oder zwei gelingen dann fast immer.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ganz erstaunlich, was sich am Rand einer Großstadt alles an Leben halten kann. Vielleicht brauchen wir die Hoffnung für die Zukunft unseres Planeten (bzw. seiner Oberflächenbewohner) doch noch nicht begraben :) .

    Was das Tiefenschärfeproblem angeht: Dafür gibt es eine geniale Software namens "Helicon Focus" (http://www.heliconsoft.com/) die aus einer ganzen Serie von Bildern ein einziges macht, in dem nur die jeweils schärfsten Teile der Einzelbilder enthalten sind. Funktioniert aber nur bei Motiven, die lange genug stillhalten, und kostet ein paar Euri (oder Rubel).

    Grüße, Maximilian
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das ist übrigens links und rechts des „Berliner Mauerwegs“ fotografiert. Dort ist wieder eine wunderbare Trockenrasen-Landschaft mit vielfältigem Bewuchs und vielen Insektenarten entstanden.
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Ach, hätte doch gestern auch auf den Schneeberg bei Wien so schön die Sonne geschienen! Ich war mit Freunden in der Natur, war ganz nett, aber schon ein bißchen kalt und - naja - irgendwie latent bis konkret regnerisch…


    Fette Pilze gabs auch hier, aber ich habe mein Kabel nicht dabei, um die Bilder von der Knipse auf den Rechner zu schaufeln.
     

Diese Seite empfehlen