hier spinnt was...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von qua, 7. April 2005.

  1. qua

    qua New Member

    irgendwas ist los mit meinem g5. in mail sind in der inbox eines meiner mail-accounts ploetzlich alle mails, die vor 26.01. eintrafen, verschwunden. zum ausgleich kamen heute alle neuen mails gleich doppelt an. photoshop stuerzt dauernd kapital ab, so dass ueberhaupt nichts mehr laeuft. will ich dann restarten, wird nicht wirklich ein restart draus, sondern nur ein logout. und vorhin, als ich photoshop startete, war ploetzlich der silverfast ai plugin verschwunden. und ausserdem wird die kiste immer langsamer und bei allen mittelgrossen anstrengungen startet der staubsauger. was ist da los? was kann ich tun, fragt eine nicht-auskennerin.
     
  2. ihans

    ihans New Member

    hmmm, was hast Du getan, das er sowas macht?
     
  3. qua

    qua New Member

    ICH hab nix getan, bin vollkommen unschuldig...
     
  4. ihans

    ihans New Member

    ...das sagen sie alle....
    aber die Probleme scheinen ja recht plötzl. aufgetreten zu sein,oder? Neue Progr. installiert, neue Hardware? Hast Du mal von system-cd gestartet und hd reparieren durchgeführt? Mal Macjanitor drüberlaufen gelassen und Zugriffsrechte repariert (festplattendienstprogramm)
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    WievielPlatz ist auf deiner Systemplatte/-partition noch frei?
    Unter 1GB kanns knapp werden und sowas ist das Resultat :crazy:
     
  6. qua

    qua New Member

    ja, macjanitor laeuft regelmaessig. den rest hab ich jetzt mal gemacht. aber warum an die 1600 mails verschwunden sind, versteh ich noch immer nicht.
     
  7. qua

    qua New Member

    da ist noch jede menge platz, das kann's nicht sein.
     
  8. ihans

    ihans New Member

    System auf dem neuesten Stand?
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Da hab' ich kürzlich dieses hier gelesen. Das könnte das absonderliche mail.app-Verhalten erklären.

    Außerdem würde ich mal das Dienstprogramm Aktivitäts-Anzeige starten und mir Festplatten-, Speicher- und Prozessorauslastung ansehen. Vielleicht findest Du so den Übeltäter.

    Gruß,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen