HIIIIIIILFEEEEE photoshop bitte dringend

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von marselito, 3. Januar 2004.

  1. marselito

    marselito New Member

    hallo

    kann mir bitte jemand einen tip geben......

    ich hab 12 cd´s vollgepackt mit bildern von jemandem bekommen (photoshop und jpg dateien) jetzt hab ich den grossteil der bilder bearbeitet und als jpgs abgespeichert allerdings kann sie mein photoshop jetzt nicht mehr öffnen .......... was soll das denn ?????
    hab jetzt testweise die gleichen bilder nochmal bearb. und als tiff photoshop und jpg abgespeichert aber ioch kann kein verdammtes ding nachher wieder öffnen

    mein photoshop sagt mir dass die datei keine tifdatei ost obwohl so abgesp. oder dass die datei einen ungültigen jpg marker enthält ???? ich habs doch selber gespeichert ........ mit dem gleichen photoshop.
    sowas hatte ich noch gar nie
    hab panther und photoshop 7 und auch auf meinem alten powerbook mit photoshop 6 geht nix

    kann mir nicht bitte jemand helfen sonst war die stundenlange arbeit umsonst

    vielen vielen dank
     
  2. hm

    hm New Member

    Hast du den >GraphicConverter<? Wenn nicht, hol ihn dir aus dem Netz und versuche mit ihm diesem die bereits bearbeiteten Bilder zu öffnen. Wenn das Gelingt, speichere diese dann auch mit diesem Programm und versuche sie danach noch einmal in PS zu öffnen.


    Grüsse Heinz
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Keine Ahnung, was da schief läuft, aber es ist nie gut, Bilder mehrfach als JPEG abzuspeichen, weil die Komprimierung die Qualität schwinden lässt.

    Am besten solange an einem TIFF mit LZW-Komprimierung oder natürlich einer PSD-Datei arbeiten, bis man fertig ist, dann als Kopie ein JPEG speichern. So hast du die PSD-Mutterdatei immer noch zur Hand, wenns doch noch Änderungen gibt und musst kein Bild mehrfach komprimieren. Soviel zur Qualität.
     
  4. frisco68

    frisco68 New Member

    Hmmm... könnte es eventuell sein, daß die Dilder als JPG zwar gespeichert hast - ABER nicht die richtige Endung???? Oder als Tiff gespeichert - aber mit .jpg-Endung??? Oder umgekehrt???

    DAS mag Photoshop nicht... Zumindest gings mir schon mal so!


    Wäre eine Möglichkeit! (daher am besten in den Photoshop-Einstellungen anklicken, daß die Datei-Endungen von Photoshop autom. mit abgespeichert werden!)
     
  5. manaslu

    manaslu New Member

    Könnte gut sein, habe ich mir auch schon gedacht.
    Aber trotzdem sei nochmal erwähnt, niemals mehrfach in .jpeg bearbeiten!!!!!

    mfg,
    manaslu
     
  6. bbeye

    bbeye New Member

    ...dieses Problem hatte ich auch schon mehrfach. Klappt dann bei mir aber meistens, wenn ich das Bild auf eine andere Art und Weise geöffnet habe. Also, entweder auf das Icon ziehen oder per Datenbrowser... Seltsamer Tip vielleicht aber bei mir funktionert's!
    :cool:
     
  7. sonnenschein

    sonnenschein New Member

    Beschreibe doch mal genau wie Du vorgehst wenn Du sie öffnen möchtest. Es gibt ja die verschiedensten Möglichkeiten Bilder zu öffnen. Das mit dem Graphic Converter ist nicht die schlechteste Idee, allerdings sind es dann nach erneutem Speichern auch solche Dokumente, also keine Photoshop Dateien mehr. Und wenn Du sie jemand anderem gibts kann der sie auch nicht öffnen.
    Wenn Du die Bilder in einem Ordner hast, diesen gross anzeigst, was steht dann dann hinten um was für einn Dokument es sich handelt. Ist es nachwievor ein AdobePhotoshop Dokument?
    Also ich arbeite seit 4 Jahren tgl. mit Photoshop aber so was hatte ich noch nie!!!

    :confused:
     

Diese Seite empfehlen