Hiiilfe, Sprachausgabe in "Zeitlupe"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pedrogonzalez, 31. Januar 2001.

  1. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Hallo!
    Seit ich auf dem PPC 8500 (80 MB Speicher, 120 Mhz Speed) meiner Angetrauten System 8.1 installiert habe, tut sich ein seltsames "Phänomen" auf: Ihr Sprachkurs (Rosetta Stone) verweigert plötzlich die Eingabe über das externe Mikrofon. Das heißt: Nicht ganz, denn die "in den Mac" gesprochenen Worte werden beim Abspielen quasi in kaum verständlicher Superzeitlupe wieder ausgegeben. In etwa so, als würde man eine alte 45er-Vinyl-Platte auf 33 rpm (oder langsamer) abspielen.
    Unter System 7.6 trat dieser Fehler noch nicht auf (dafür verweigerte der Langenscheidt-Sprachkurs einige seiner Funktionen) ...
    Speicher habe ich beiden Programmen übrigens (hoffentlich) ausreichend zugeteilt.
    Warum also spinnt der Mac?

    Wolf
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Warum der Mac spinnt, weiß ich auch nicht. Aber eins ist klar: es liegt an der sample rate. Was man da noch machen kann, weiß ich nicht genau, vielleicht die Sprachlernsoftware mit dem Kontrollfeld Ton bzw. Monitore und Ton abgeleichen. Oder einen anderen Soundmanager ausprobieren (z.B. andere Version).
     
  3. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Dank dir, o Krabbe.
    Das mit der Frequenz könnte es durchaus sein. Werd es gleich mal ausprobieren und zusätzlich einen "alten" Soundmanager installieren.
    Wolf
     

Diese Seite empfehlen