Hiiilfeeeee!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von InCubus, 9. Mai 2001.

  1. InCubus

    InCubus New Member

    Hat irgendjemand von Euch zufällig (nur zufällig) eine Ahnung, wie ich es einrichten kann, daß ein über "Mehrere Benutzer" angemeldeter Gast mit beschränkten Rechten die Macintosh HD nicht öffnen kann, sondern nur ein für ihn zugelassenes Programm öffnen kann? Ich möchte vermeiden, daß der User den Inhalt der Festplatte sichten kann...
     
  2. monaco

    monaco New Member

    Ha!
    Noch einer mit meinem Problem! Kann Dir leider auch nicht helfen, habe aber genau die gleiche Frage (siehe unten)
    Mal sehen was da so für Vorschläge eintrudeln ...

    Gruß m
     
  3. moep

    moep New Member

    Sowas geht?
     
  4. alfa

    alfa New Member

    Hi InCubus,
    vieleicht eine zusätzliche Umgebung einrichten? Bis auf das eine Programm alle Erweiterungen aus. Hab`s aber selber noch nicht gemacht. Nur so ne Idee.
    Gruß
    alfa
     
  5. InCubus

    InCubus New Member

    Danke erstmal... Meinst Du partitionieren?
     
  6. MACrama

    MACrama New Member

    alles geht...

    leg einen zweiten user an, und sperr einfach alles bis auf das programm,..

    da vergib die zugriffsrechte der ordner und schon kann er nur mehr das machen was du ihm erlaubst...

    ra.ma.
     
  7. InCubus

    InCubus New Member

    Danke schön... soweit klappt das, ABER: Dieser Benutzer kann immer noch sehen, welche Dateien sich auf "Macintosh HD" befinden, auch wenn er da nichts verändern kann... gibt es eine Möglichkeit, alles bis die auf ihn zugelassenen Programme für ihr praktisch unsichtbar werden zu lassen? Merci nochmal!
     
  8. derkuester

    derkuester New Member

    Hi
    versuch doch mal für den neuen Benutzer die "Karten" auszuwählen und diesem dann die ausgesuchten Programme zuzuordnen. Dann wird Dir das MacOS in einem völlig neuen Gewand erscheinen - kaum wieder zu erkennen und du kannst nichts machen außer Programm auf und Programm zu. Echt Klasse !!

    Yo
     
  9. derkuester

    derkuester New Member

    s immer noch, hast ja recht, jetzt will ich's aber auch wissen! Mit File Sharing vielleicht ? muß ich nachher mal ausprobieren.
     
  10. alfa

    alfa New Member

    Hallo InCubus,
    wenn ich das jetzt richtig verstehe, sollen die Mitbenutzer bestimmte Ordner noch nichtmal sehen.

    Dann hilft nur noch zusätzlich unsichtbar machen. Z.B. mit FreeGuard oder ähnlichem. Mußt Du dann eben für Deine Umgebung immer wieder sichtbar machen. Kannst das Programm ja noch in Startobjekte legen.
    Gruß
    alfa
     
  11. monaco

    monaco New Member

    Hab die Lösung jetzt rausgefunden - ganz einfach:

    im Grunde will man für sich alle Rechte und alles lesen/schreiben, der andere Benutzer soll aber nicht alles sehen können, oder?
    Jetzt legt man einfach einen dritten (eigentl. überflüssigen)Benutzer an, der , mit Kennwort geschützt, alle Rechte hat.

    Das Mac OS legt jetzt für jeden Benutzer unter /Benutzer/Benutzername versch. Ordner an.
    Jetzt einfach alle Objekte/Ordner ,die der Andere nicht sehen soll, zum neuen, dritten Benutzer verschieben.
    Ist man jetzt nicht "Eigentümer" oder der dritte "Hilfsbenutzer", kann man das Zeug weder sehen, noch bearbeiten!!
    Man arbeitet als "Eigentümer" wie gehabt weiter....

    Gruß

    m
     

Diese Seite empfehlen