Hilf Mich!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sepp, 18. August 2004.

  1. sepp

    sepp New Member

    hallo,

    meine versicherung versucht mich über den tisch zu ziehen und keiner hilft mich.

    zur situation:

    durch überspannung wurde die ethernetschnittstelle meines g4/400 apg verdampft. da es sich um eine onboard-unit handelt, müsste das motherboard ausgetauscht werden.

    so weit, so gut!

    angebot eingeholt (580€ nt. + arbeitszeit)

    meine versicherung hat einen eigenen pc-schrauber mit der überprüfung beauftragt. der hat zunächst gesagt, ca 580-620€ würde das kosten und ob ich gleich den reparaturauftrag gebe. wollt ich aber nicht, will ja was neues haben.

    gestern kam dann die aussage, dass die reparatur 390 € kosten würde, wovon 249 für das board anfallen würden.

    mir war hinterher schon klar, warum jetzt viel weniger rauskommen sollte, denn wenn ich das gerät sowieso nicht reparieren lasse, braucht die versicherung nur die vermeintlichen reparaturkosten zu löhnen. das heisst versicherung und gutachter teilen sich die differenz aus schöngerechnetem kostenvoranschlag und tatsächlichem kostenvoranschlag.

    die sogenannten apple support partner in deutschland soll sowieso gleich der teufel holen, denn eine auskunft von diesen heinzis zu bekommen ist schwieriger als von ferrari das neue flügelstromlinienprofil zu organisieren.

    die wollen alle das gerät sehen, kaputt machen und stellen sich an als ob noch nie im leben ein mac repariert worden wäre.

    ist es wirklich so schwer einen reellen preis für ein motherboard g4/400 agp rev2 zu bekommen und die arbeitszeiteinheiten zusammen zu zählen?

    wer weiss was sowas kostet?

    bitte hilft mich

    sepp
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nun ja, normaler Ablauf bei der Versicherung – hast du dir wohl schon vorher gedacht.

    Warum lässt du es nicht reparieren?
     
  3. sepp

    sepp New Member

    na ja, weiss auch nicht so recht.

    denkst du denn, dass eine reparatur von 400-700€ für ein gerät das objektiv wohl auch nur noch 500 € wert ist wirklich sinn macht?

    ich geb ja zu, dass ich von einem alubook schon einen feuchten schritt bekäme.

    ausserdem schlägt in unserer gegend, wie ich jetzt erfahren habe, scheinbar öfter der blitz ein. (in jener nacht gingen bei 4 nachbarn tk-einrichtungen "in flammen auf") und da wäre ein book mit wlan ggf der grösste schutz vor elektrischem ungemach.

    liebe grüsse

    sepp
     
  4. sepp

    sepp New Member

    O JE!
     
  5. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    "…da wäre ein book mit wlan ggf der grösste schutz vor elektrischem ungemach."

    Der grösste Schutz gegen solches "Ungemach" ist immer noch ein direkter Überspannungsschutz oder gleich die teure Hardware NICHT bei solchem Wetter zu betreiben.

    Und wie bitteschön soll dich WLAN mit Book davor bewahren? Denn das Book wird ja auch von dir irgendwann mal sogar bei widrigen Wetterverhältnissen an die Steckdose (hoffentlich mit Überspannungsschutz ausgestattet) MÜSSEN.
    Dann hilft dir auch das WLAN nix.

    Wenns dann "knallt" ist das Akku-betreibene Book OK, die WLAN Base dann gegrillt :D
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    außerdem versucht seine Versicherung, ihn über den Tisch zu ziehen...
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    Heh! Ihr habt alle noch vergessen, dass seine Versicherung ihn über den Tisch ziehen will...

    Mal im Ernst: Welche Versicherung will das nicht? Ich hab noch keine kennen gelernt. Nach dem ich auch schon 2x von meiner Versicherung angesch... wurde, hab ich den Spiess umgedreht und mir auf einen Schlag mehr als die verweigerten Scheine zurückgeholt. Die haben mit den Zähnen geknirscht aber konnten nix machen. Ich werd aber den Teufel tun und hier erzählen wie. Gute Vorbereitung und ein verlässlicher Kumpel sind nötig - ausserdem sollte man sich mal informieren, welche Schadensformulierung die nicht anfechten können.
     
  8. MacLefty

    MacLefty New Member

    hi sepp,

    mit 580.- euro für die repararur liegen die im ersten gutachten aber richtig !
    zumindest bekam ich bei gravis diese auskunft zum motherbord für den 15ner tft imac. mein händler heisst gravis. der zuständige mann, herr schulz. definitiv abteilung nett und kompetent.
    mein erster imac (dv 500) hatte auch das motherbord defekt. wurde anstandslos ausgetauscht, abgeholt, geliefert... ging wie mit vaseline ! :)

    herr schulz war auch derjenige, der mir von einer reparatur abriet. besser gebraucht, defekt bei ebay verscheuern. er meinte, dort würden unglaubliche preise für defekte macs erziehlt. warum nicht dran teilhaben ?
     
  9. sepp

    sepp New Member

    ganz besonders für die stützenden worte!

    weil ich nicht ganz auf der "brennsuppen dahergeschwommen" bin, habe ich natürlich auch mal bei gravis in muc angefragt. freundlich wie dein henker bekam ich die auskunft, dass für einen kostenvoranschlag unbedingt das gerät eingeschickt werden muss. ich frage euch, kann es sein, dass es unmöglich ist den preis eines motherboards mit halbwegs erfahrenen arbeitszeitansätzen zu addieren die mwst draufzusatteln, den kram ins fax oder mehl zu schmeissen und an den hoffnungsvoll wartenden kunden zu senden?

    scheinbar

    immerhin konnte ich dem herrn die auskunft entlocken, das so eine reparatur 1000€ kosten dürfte!?!

    @ identifix
    meine erfahrung und die tipps meiner ehemaligen kollegen (war mal telekomiker) sagen mir einfach, dass nur ohne strippe der einzige schutz zu erreichen ist. na klar kann man eine usv zwischenschalten. wenns was halbwegs vernünftiges sein soll, kostets bloss ein vermögen. und wenns auch theoretisch funktioniert, dann hast du nur die überspannung aus dem stromnetz gesichert. usv oder sonstwas für telefonleitungen müssen wohl erst noch erfunden werden. da wäre dann wohl wlan eine option, die zumindest die computer hardware schützt. das modem kriegst du doch schon für zwomarkfuffzich hinterhergeschmissen. und wenn ich unbedingt im grössten gewittersturm mein book aufladen müsste, könnte ich mich ja genauso wie franklin mit´m stück draht auf den kirchturm stellen und warten bis es kitzelt.

    das problem mit der versicherung möchte ich abschliessend noch hinzufügen, wird wohl darauf hinauslaufen, dass die ein günstigeres angebot vorweisen können und mir dann nicht mehr erstatten müssen. "wahrscheinlich muss man in zukunft in solchen fällen die geräte nach hinterindien oder china senden, denn da sitzen wahrscheinlich die billigsten schrauber"

    gibt´s hier auch juristen im forum?

    liebe grüsse

    sepp
     
  10. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    "könnte ich mich ja genauso wie franklin mit´m stück draht auf den kirchturm stellen und warten bis es kitzelt."

    :D OK… das überzeugt mich, auch wenn ich mir erstmal die Tränen aus den Augen wischen musste… cooles Posting! :)
     
  11. sepp

    sepp New Member

    @ ident-i-fix danke für die lobenden worte!

    wahrscheinlich spricht der reine sarkassmus aus meinen worten.

    hat denn jemand erfahrung mit reparaturen am mac.

    mich würde interessieren, ob ersatzteile grundsätzlich von apple support centern zum halben preis angeboten werden können.

    mein pc-versorger hat sich von seinem großhändler das board für 580 € anbieten lassen. vom apple support center kriegt man das teil für 230 €.

    das wäre doch das erste mal, dass bei apple (ich zähl da mal die support center auch dazu) etwas günstiger ist, als am freien markt.

    liebe grüsse

    sepp
     

Diese Seite empfehlen