hilfe, alle icons milchig!!! was ist das?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von clodwig, 7. Mai 2005.

  1. clodwig

    clodwig New Member

    seit gestern bin ich stolzer tigerbesitzer und frage mich,
    ob mich die katze soeben zum erstenmal gebissen hat.
    alle icons (außer dem der festplatte) auf dem schreibtisch sehen auf einmal aus wie durch milchglas betrachtet.
    hat jemand ne idee, was das wohl bedeutet?
    hab mal ein bild von einem icon angehängt
    danke
    c
     
  2. clodwig

    clodwig New Member

    hallo scratchy
    danke, aber was ist ein tinker tool?
    :confused:
     
  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

  4. clodwig

    clodwig New Member

    merci,
    mal probieren
    c
     
  5. clodwig

    clodwig New Member

    andererseits,
    es kann doch nicht sein,
    daß ich ein neues system erstmal mit einem
    tool reparieren muß, damit es richtig läuft.
    was ist denn da wohl passiert?
     
  6. clodwig

    clodwig New Member

    sorry, mußte kurz mal schlafen
    voller scham :embar: muß ich eingestehen,
    daß ich einfach gebügelt habe.
    schien aber erstmal alles gut zu sein.
    natürlich hatte ich meine alte platte gebackupt auf ner externen, nur, und jetzt kommt's: hab mir dieses backup mit einer statischen entladung am gehäuse der externen
    festplatte gehimmelt.
    ein kleiner blitz, ein schreck und alles war weg.
    klingt unglaublich, ist aber wahr.
    der trick mit dem tinkel tool hat funktioniert,
    jetzt hoffe ich nur, daß ich durch das bügeln nichts anderes
    zerstörthabe.
    sollte dem so sein, ist's dann wohl zu spät,
    oder?
    danke jedenfalls
    c
     
  7. turnt

    turnt New Member

    beispiel pro tools - soweit ich weis läuft das programm unter 10.4 noch nicht (oder nur eingeschränkt)

    kann es daran liegen????

    und natürlich am bügeln :D

    häufig gebügelte sachen verblassen nach einer zeit :D
     
  8. clodwig

    clodwig New Member

    pro tools soll unter tiger noch gar nicht laufen.
    digidesign arbeitet wohl daran,
    ein update soll 4 bis 6 wochen nach erscheinen vom tiger
    fertig sein, für "protools le" noch ein paar wochen später.
    das hat jedenfalls mit dem bügeln nichts zu tun, soweit ich weiß. aber, ein grund noch irgendwo nen panther im käfig zu haben.
     
  9. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    das stimmt so nicht. mein guter alter cube lief seit 9.x mit allen system updates und sa und .. und ... ohne probleme und absolut stabil. erst 10.3.9. hat ihn (leider) etwas verunsichert .. dürfte aber an dem instabilen 10.3.9 liegen ... bei einem stabil laufenden system ist drüberbügeln oft besser wie ein clean install ... ist ja auch blödsinn jedesmal neu zu installieren.
     
  10. clodwig

    clodwig New Member

    ah, das tut gut zu hören
     
  11. macfux

    macfux New Member

    schau mal im Festplatten-Dienstprogramm ob eine Fehlermeldung beim prüfen der Platte kommt.
    Wenn die Platte vom Tiger nicht gecheckt werden kann sind alle Icons milchig.
    Das hat nix mit den Tools zu tun.
     
  12. clodwig

    clodwig New Member

    oh jeh!!!
    du hast recht,
    das festplattendienstprogramm sagt mir:
    fehler beim überprüfen, da das medium nicht deaktiviert werden kann.
    was mag das sein?
    kann ich das ignorieren?
    beheben?
    ......
    ......

    ;( ;( ;(
     
  13. macfux

    macfux New Member

    Backup, neu formatieren (vom Tiger-installer) und den Backup zurück. Wenn das auch nicht hilft ist imho eine neue Platte fällig.
    Gruß
    macfux
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    das ist normal - du kannst nicht das Medium deaktivieren von dem das system läuft.
    Um die systemplatte zu überprüfen/reparieren muss man von der system CD starten und von dort das festplattendienstprogramm starten
     

Diese Seite empfehlen