HILFE..!! An die Netzwerkspezialisten..!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gigared, 2. August 2003.

  1. gigared

    gigared New Member

    Hai, Leute;

    hab da folgendes Problem:
    Habe mir einen alten iMac 233 als Fileserver zugelegt; nach einem MacOS X Installations-Fiasko ,-10.2 ist mir unmöglich zu installieren gewesen, der Rechner bootet ums Verrecken nicht von der 10.2 Install-CD, trotz 5x P-RAM löschen und "C"-Taste drücken; auch als ich die Festplatte ausgebaut und per FireWire mit meinem Quicksilver verbunden habe das gleiche Ergebnis-startet nicht vom CD- Laufwerk, ebenso das gleiche mit meinem TiBook..aber das ist ein anderes Thema...
    ..bin ich nun dabei, das Netzwerk zum Laufen zu bringen. Trotz der gleichen Einstellungen in den Sys.-Einstellungen "Netzwerk" wie in meinem PowerBook kriegt der iMac keine Connection zum Netz..
    Praktisch sieht das so aus, daß ich quasi das Netzwerkkabel aus meinem TiBook rausziehe (auf dem das web wunderbar funktioniert) und in den iMac reinstecke und nix geht, wenn ich den IE starte (übrigens der, der bei 10.1 mit dabei ist, liegt`s vielleicht da dran??? In den Netzwerkeinstellungen vom iMac wird mein Router aber erkannt..(????)
    Ich bin eigentlich Musiker und hab überhaupt keinen Nerv und keine Zeit mich mit so "IT-Futzi" Kram auseinanderzusetzen...
    Vielleicht kann mir echt jemand schnell ma helfen...

    Grüße

    giga


    http://www.infrablue.de
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  3. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,


    hat den der 233er Imac das neuste firmware druff ? wenn net, dann kann es das sein. könnte auch passieren, wenn die installationn glückt, das dann der bildschirm beim booten von OSX dunkel bleibt...ist ein bekannter fehler.....

    Sind das "orginal" cd´s oder mitgeliferte eines anderen rechners ?

    habe auch die erfahrung gemacht, das cd´s meines g4s nicht auf dem imac wollen..

    -xymos.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Jepp, FIRMWARE checken.
    Auch mein heisser Tip.

    Auf der OS X oinstall CD befinden sich die aktuellen Firmware updates die benötigt werden damit der Mac was mit dem X anfangen kann. Readme lesen (!!!) firmware updaten ... und dann sollte es gehen
     
  5. gigared

    gigared New Member

    ..danke erstma für die schnelle(n) Antwort(en)...

    Allerdings: als ich den Imac am donnerstag geholt hab`war ja 10.2 auf der originalen 6 GB Platte druff..!!!!!

    Und mit den 2 Jaguar-Install CD´s die jetzt scheinbar nicht mehr funktionieren hab ich ja auch meinen Quicksilver vor über einem jahr upgegradet..!!

    Viel Schlimmer is aber eigentlich schon, daß ich mit dem iMac mit den EXAKT gleichen Netzwerk-Daten wie in meinem TiBook eingegeben KEIN NETZWERK bekomme, obwohl im Netzwerk Menue schon mein Router mit IP auftaucht..
    mann oh mann...im 9er hab ich das damals in 2 Minuten erledigt gehabt- hier alber ich jetzt schon den 2ten tag rum...

    Übrigens: wollte eben voller Verzweiflung das OS 9 auf dem iMac installieren: Also von der OS 9-CD gestartet und siehe da- es gibt keine interne Festplatte mehr ("nicht aktiviert" sagt mir das Kontrollfeld "Startvolume"..)

    Das darf nicht wahr sein...;O(

    Grüße

    giga
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    > Allerdings: als ich den Imac am donnerstag geholt
    > hab`war ja 10.2 auf der originalen 6 GB Platte
    > druff..!!!!!

    Na dann wird auch die Firmware aktuell sein ...


    > Viel Schlimmer is aber eigentlich schon, daß ich mit
    > dem iMac mit den EXAKT gleichen Netzwerk-Daten
    > wie in meinem TiBook eingegeben KEIN
    > NETZWERK bekomme,

    EXAKT die selben Daten? Also auch EXAKT die selbe interen IP adresse? diese darf in einem Netzwerk aber nur einmal vorkommen!
    Jeder weitere Rechner muss eine benchbarte IP haben... also z.B. 192.168.1.1 ; 192.168.1.2 ; 192.168.1.3 ect ...
    Ein Netzwerk unter OSX ist doch eigentlich im handumdrehen eingerichtet


    > Übrigens: wollte eben voller Verzweiflung das
    > OS 9 auf dem iMac installieren: Also von der
    > OS 9-CD gestartet und siehe da- es gibt keine
    > interne Festplatte mehr

    Das liegt daran das bei der OS X Installation mit hoher warscheinlichkeit die Option "OS 9 Treiber installieren" deaktiviert war.
    Das wird bei der Installation anbgefragt und wenn man OS 9 betreiben möchtze ist es zwingend notwendig, sonst wird eben wie bei dir die Platte unter OS9 icht erkannt
     

Diese Seite empfehlen