Hilfe bei GoLive & CSS gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von die.nadine, 13. Juni 2002.

  1. die.nadine

    die.nadine New Member

    Tachschön, erstmal!

    Also, ich möchte auf einer Webseite Links unterschiedlich gestalten.
    Da sind zum einen ein paar Links, die auf einem farbigen Balken stehen und deren Buchstabenfarbe weiß sein soll. Dann habe ich noch welche, die stehen vor weißem Hintergrund, die sollen 003366 werden.

    Jetzt habe ich ja schon versucht, das ein oder andere externe Stylesheet in GoLive5.0 zu erstellen. Nur es funktioniert nicht richtig.
    Mein Problem ist, dass, wenn ich das Stylesheet meinem Link zuweise, die Verlinkung verschwindet. Probiere ich es in anderer Reihenfolge, also erst Stylesheet anwenden und dann Link setzen, habe ich wieder das ätzende Blau auf meinem Link. Nur meine gewünschte Änderung der Schriftart bleibt erhalten.
    (Übrigens das Kreuzchen auf der Inspektorkarte für die einheitliche Vergabe der Linkfarben ist nicht gesetzt.)

    Muss bei den Links etwas besonderes beachtet werden bei Anwendung von Stylesheets?
    Mir wäre übrigens mit den Arbeitsabläufen in GoLive mehr geholfen, als mit Quelltextangaben. Denn ich würde schon gern wissen wollen, was ich die ganze Zeit falsch mache. Laut Beschreibung sollte es doch eigentlich auch über Golive-Steuerung funktionieren und nicht nur über Eingriff in den Quelltext.

    Und welche Rolle spielt die Auswahl des Selektors? Wenn ich richtig verstanden habe, gebe ich doch damit auch die Bereiche vor, auf die meine Formatierung angewendet werden soll, oder!?

    Gruß und 1000Dank im Voraus,
    d.n
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Hallole,
    wie's in GoLive funktioniert kann ich Dir leider nicht sagen. Du mußt die Links in Klassen aufteilen und wie das geht kannst Du hier nachlesen.
    http://groups.google.de/groups?q=verschiedene+css&hl=de
    Wenn Du selbstgeschriebene externe css verwendest kannst Du in GoLive mit dem Inspektor auch noch Änderungen vornehmen.

    Grüße
    Schnabbel
     
  3. die.nadine

    die.nadine New Member

    Danke für den Link, werde mich dort mal schlau lesen!

    Dank+Gruß
    d.n
     
  4. Haasenfratz

    Haasenfratz New Member

    Der Ansatz über "class" ist richtig, ich versuch mal zuerläutern, wie dir GoLive dabei hilft, ganz ohne Quelltext wirds aber nicht.

    Also, du öffnest deine *.css - Datei

    dann klickst du mit der "rechten Maustaste" (Tschuldigung, bin Windowsler - crtl + Mausklick machts beim Mac)
    und wählst "Elementsektor hinzufügen"

    dann solltest du einen Standard für die Links erstellen:
    je einen für
    a:link, a:hover, a:active, a:visited.
    (soll heißen du machst das ganze 4mal)
    (HINWEIS: GoLive bieten dir für a:visited , a:vlink an, das ist aber richtig gehend falsch, vielleicht liegt hier schon dein Fehler)

    Im Inspektor kannst du ja dann Farbe, Unterstreichung, Schriftart, Größe,
    beliebig setzen.

    Nun sollten alle Links in deinen Seiten (wo du das css im <head> einlinkst) diese standardeinstellung haben.

    Wenn du nun unterschiedliche Links haben willst, mußt du mit dem .class arbeiten

    ->.css Datei öffnen -> "rechte" Maustaste -> KlassenSektor hinzufügen.
    --> es erscheint so ein .class -Element
    dem gibst du jetzt den Namen
    a:link.klasse1,
    a:visited.klasse1
    ...

    und wenn du noch mehr varianten haben willst:
    a:link.<irgendeinname>

    im Inspektor kannst du wieder alles einstellen und deine Klasse ist fertig.

    Nun noch im Quelltext einfügen:
    Normale Links sehen so aus:
    <a href="link.html" alt="">Linktext</a>

    und wenn du jetzt die klassen einfügen willst sieht das ganze so aus

    <a href="link.html" class="klasse1" alt="">Linktext</a>
    bzw:
    <a href="link.html" class="<irgendeinname>" alt="">Linktext</a>

    das ist schon alles du mußt als class="<Klassenname"> einfügen und fertig, funktioniert eigentlich mit alle HTML -Tags

    Hoffe, ich konnte dir helfen
    chaase
     
  5. die.nadine

    die.nadine New Member

    Danke erstmal, sobald ich zu Hause bin, wird's ausprobiert.
    Gruß
    d.n
     
  6. die.nadine

    die.nadine New Member

    Hey Haasenfratz!

    Was soll ich sagen, es hat funktioniert! Besten Dank!
    Ich frage mich, warum können die das nicht so ins Handbuch schreiben?

    Dank+Gruß
    die.nadine
     
  7. die.nadine

    die.nadine New Member

    Tachschön, erstmal!

    Also, ich möchte auf einer Webseite Links unterschiedlich gestalten.
    Da sind zum einen ein paar Links, die auf einem farbigen Balken stehen und deren Buchstabenfarbe weiß sein soll. Dann habe ich noch welche, die stehen vor weißem Hintergrund, die sollen 003366 werden.

    Jetzt habe ich ja schon versucht, das ein oder andere externe Stylesheet in GoLive5.0 zu erstellen. Nur es funktioniert nicht richtig.
    Mein Problem ist, dass, wenn ich das Stylesheet meinem Link zuweise, die Verlinkung verschwindet. Probiere ich es in anderer Reihenfolge, also erst Stylesheet anwenden und dann Link setzen, habe ich wieder das ätzende Blau auf meinem Link. Nur meine gewünschte Änderung der Schriftart bleibt erhalten.
    (Übrigens das Kreuzchen auf der Inspektorkarte für die einheitliche Vergabe der Linkfarben ist nicht gesetzt.)

    Muss bei den Links etwas besonderes beachtet werden bei Anwendung von Stylesheets?
    Mir wäre übrigens mit den Arbeitsabläufen in GoLive mehr geholfen, als mit Quelltextangaben. Denn ich würde schon gern wissen wollen, was ich die ganze Zeit falsch mache. Laut Beschreibung sollte es doch eigentlich auch über Golive-Steuerung funktionieren und nicht nur über Eingriff in den Quelltext.

    Und welche Rolle spielt die Auswahl des Selektors? Wenn ich richtig verstanden habe, gebe ich doch damit auch die Bereiche vor, auf die meine Formatierung angewendet werden soll, oder!?

    Gruß und 1000Dank im Voraus,
    d.n
     
  8. schnabbel

    schnabbel New Member

    Hallole,
    wie's in GoLive funktioniert kann ich Dir leider nicht sagen. Du mußt die Links in Klassen aufteilen und wie das geht kannst Du hier nachlesen.
    http://groups.google.de/groups?q=verschiedene+css&hl=de
    Wenn Du selbstgeschriebene externe css verwendest kannst Du in GoLive mit dem Inspektor auch noch Änderungen vornehmen.

    Grüße
    Schnabbel
     
  9. die.nadine

    die.nadine New Member

    Danke für den Link, werde mich dort mal schlau lesen!

    Dank+Gruß
    d.n
     
  10. Haasenfratz

    Haasenfratz New Member

    Der Ansatz über "class" ist richtig, ich versuch mal zuerläutern, wie dir GoLive dabei hilft, ganz ohne Quelltext wirds aber nicht.

    Also, du öffnest deine *.css - Datei

    dann klickst du mit der "rechten Maustaste" (Tschuldigung, bin Windowsler - crtl + Mausklick machts beim Mac)
    und wählst "Elementsektor hinzufügen"

    dann solltest du einen Standard für die Links erstellen:
    je einen für
    a:link, a:hover, a:active, a:visited.
    (soll heißen du machst das ganze 4mal)
    (HINWEIS: GoLive bieten dir für a:visited , a:vlink an, das ist aber richtig gehend falsch, vielleicht liegt hier schon dein Fehler)

    Im Inspektor kannst du ja dann Farbe, Unterstreichung, Schriftart, Größe,
    beliebig setzen.

    Nun sollten alle Links in deinen Seiten (wo du das css im <head> einlinkst) diese standardeinstellung haben.

    Wenn du nun unterschiedliche Links haben willst, mußt du mit dem .class arbeiten

    ->.css Datei öffnen -> "rechte" Maustaste -> KlassenSektor hinzufügen.
    --> es erscheint so ein .class -Element
    dem gibst du jetzt den Namen
    a:link.klasse1,
    a:visited.klasse1
    ...

    und wenn du noch mehr varianten haben willst:
    a:link.<irgendeinname>

    im Inspektor kannst du wieder alles einstellen und deine Klasse ist fertig.

    Nun noch im Quelltext einfügen:
    Normale Links sehen so aus:
    <a href="link.html" alt="">Linktext</a>

    und wenn du jetzt die klassen einfügen willst sieht das ganze so aus

    <a href="link.html" class="klasse1" alt="">Linktext</a>
    bzw:
    <a href="link.html" class="<irgendeinname>" alt="">Linktext</a>

    das ist schon alles du mußt als class="<Klassenname"> einfügen und fertig, funktioniert eigentlich mit alle HTML -Tags

    Hoffe, ich konnte dir helfen
    chaase
     
  11. die.nadine

    die.nadine New Member

    Danke erstmal, sobald ich zu Hause bin, wird's ausprobiert.
    Gruß
    d.n
     
  12. die.nadine

    die.nadine New Member

    Hey Haasenfratz!

    Was soll ich sagen, es hat funktioniert! Besten Dank!
    Ich frage mich, warum können die das nicht so ins Handbuch schreiben?

    Dank+Gruß
    die.nadine
     

Diese Seite empfehlen