Hilfe bei QuickTime Player

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sgzipper, 28. April 2001.

  1. sgzipper

    sgzipper New Member

    Mein QuickTime Player spielt außer dem Beispielfim keine Filme auf meinem iMac DV 400 mit 128MB RAM. Wiederholte Installation von QT half nichts, selbst eine vollständig neuaufgespieltes Volume brachte keinen Erfolg, übrigens weder unter OS 9, 9.04 und 9.1. Wer kann helfen? Gruß und Danke
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    Welches Datenformat haben denn die Filme?
     
  3. sgzipper

    sgzipper New Member

    Alle mpeg files. Nach dem download erscheint für sie auch ein Quick Time Icon.
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    Versuch doch ´mal im Apfelmenü/Kontrollfelder/QuickTimeeinstellungen/Browser-Plugin/MIME alles zu aktiviern. Ist der QickTime Datentausch aktiviert?

    Gruß
    mackevin
     
  5. mackevin

    mackevin Active Member

    Nachtrag:

    Ich habe gerade in dem aktuellen Macwelt-Sonderheft folgenden Beitrag gelesen:

    "Datei nicht erkannt
    Ruft man einen MPEG-Clip oder einen MP3-Song auf und bekommt die Fehlermeldung, daß das entsprechende Programm nicht gefunden wurde, kann die Kontrolleiste weiterhelfen. Man zieht die Audio- oder Movie-Dateien auf das QuickTime-Symbol inder Kontolleiste mit dem bekannten blauen Quicktime-Q"

    Gruß
    mackevin
     
  6. sgzipper

    sgzipper New Member

    Habe beide Deiner Vorschläge ausprobiert. Die Filme lassen Sich laden, aber nur ohne Ton abspielen. Verrückterweise -ich habe nochmal den Bespielfilm von Apple versucht- kam bei diesen jetzt nur Ton. Es muß etwas mit der Synchronisation von Ton und Bild zu tun haben. Ich hatte das Problem von Anfang an und habe Quicktime daher wiederholt aufgespielt, z. Zt liegen noch 2 Ordner auf der Platte. Trau mich nicht, daran zu rühren, da beim letzten Versuch, eine Version zu löschen irgendwie Bilder und Videos gar nicht mehr liefen. Weitere Vorschläge? Vielen Dank für fachmännischen support. sgzipper
     
  7. sgzipper

    sgzipper New Member

    Es wird immer verrückter: Filme laufen, wenn auch ohne Ton, wenn die Cursortasten der Tastatur benutzt werden. Die Regelung der Lautstärke gelingt auch prinzipiell, es kommt nur nichts zum Film passendes.
     
  8. alf

    alf New Member

    Hast Du eine englische und eine deutsche Version von QT, oder irgendeine Preview? Dann dürfte es Probleme geben.
     
  9. Banause

    Banause New Member

    kann es nicht an dem verwendeten Softwarecodec (Video oder Ton)bei der
    Herstellung der mpeg-File liegen.
    Den Codec wird der QT-Player wohl nich unterstützen....
     
  10. mackevin

    mackevin Active Member

    Lösch´ doch einmal die QT-preferences und mach einen Neustart.

    Gruß
    mackevin
     
  11. sgzipper

    sgzipper New Member

    Genial Mackewin, Preferences gelöscht, jetzt geht´s!!! :)))) Ich habe übrigens QT 4.1.2 deutsch. Wahrscheinlich gibts mit irgendeinem anderen Program Unverträglichkeiten. Werde mal drauf achten. Dank an alle mit guten Ratschlägen.
    sgzipper
     
  12. sgzipper

    sgzipper New Member

    Habe das Problem jetzt eingegrenzt: wenn Word 98 benutzt wurde, funktioniert QT anschließend nicht mehr richtig, nach Löschen des QT Prefs ist alles wieder OK etc. Wie kann man das Problem dauerhaft lösen (Tritt übrigens auch mit Apple Works auf)? Noch jemand Ideen? (Bin nach längerer Abstinenz wieder zum Mac zurückgekehrt und eigentlich auch sehr zufrieden, nur kenne ich die neuen Maschinen noch nicht so gut)
     

Diese Seite empfehlen