Hilfe bin neuling und MAC lässt sich nicht starten!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tschango, 9. Januar 2012.

  1. tschango

    tschango New Member

    Hallo!

    Ich habe seite heute das Prbolem das sich mein iMac nicht mehr starten lässt.
    Es kommt der normale SOUND, dann der normale graue Hintergrund mit dem Apfel und unter dem Apfel ein "Rad" das sich die ganze Zeit dreht!!
    Es will einfach nicht mehr aufhören sich zu drehen... somit war´s das...
    Der Mac macht einfach nichts mehr...

    Jetzt haben ich die Installations-DVD eingelegt und von der CD gebootet... hat ja alles wunderbar geklappt :D
    Jetzt habe ich mittels dem "Festplattendienstprogramm" mal das laufwerk überprüft und repariert (wurde mir vom Mac geschrieben)
    Alles gemacht... jetzt schreibt er mir wieder, dass repariere nicht möglich ist :meckert::teufel::gaehn:
    Naja dann steht da noch dabei das ich ein "Backup" machen soll... wollte ich... geht aber nicht... ich kann meine Festplatte nicht auswählen!!

    Was komisch ist..
    Er schreibt mir das ich 1TB frei habe und davon alles frei ist...
    So viel ich mich erinnern kann, habe ich knappe 400GB verwendet... und da waren gaaaaaaaaaanz wichtige sachen oben... :cry::meckert::boese:
    Kann mir jemand sagen was es da aufsich hat, bzw ob ich meine "daten die davor" oben waren, irgendwie sichern kann?

    Nur so nebenbei...
    Bevor die ganzen Probleme aufgetreten sind, schrieb er irgendwas mit ...
    Schriftserver konnte er irgendeine schrift nicht laden/finden etc...

    Wäre nett wenn jemand Antwort wüsste, weil schön langsam bin ich mit meinen Nervem am ende :geifer::augenring:meckert:

    Vielen dank,
    Lg MARTIN

    PS.:Apple iMac MB953D/A 68,6 cm (27 Zoll) Desktop-PC (2.66 Quad Core i5, 4GB, 1TB,ATI 4850HD)
    Kaufdatum: 08.05.2010
     
  2. tschango

    tschango New Member

    Danke für die Zahlreichen antworten :D
     
  3. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was erwartest du? 20 Antworten innerhalb 3 Stunden? Macwelt hat es vor ein paar Jahren geschaft, die meisten der damals aktiven Forums-Nutzer durch aufdringliche Werbung mit Ton zu vergraulen.

    Christian
     
  4. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Tja. da ist wohl das Verzeichnis der Festplatte derart durcheinander geraten, dass du mit Bordmitteln nichts mehr zun kannst.

    Hast du ein Backup von früher? Dann wäre dein Datenverlust nicht allzu gross. Sonst hilft nur noch beten...

    Was du versuchen kannst: Kauf dir eine externe Festplatte, installiere da drauf (nicht auf die interne!) ein System (am besten von den Original-DVDs die deinem Mac beilagen) und versuche, so an die Dokumente usw. auf deiner internen Platte zu kommen. Danach kannst du die interne Platte löschen und das System neu aufsetzen, inkl. alle Programme, und die Dokumente dann von der externen Platte wieder zurückholen. Allerdings solltest du regelmässige Backups machen. Am besten mit einem Programm wie "SuperDuper!", damit kannst du eine startfähige Kopie machen. Und beim ersten Problemanzeichen deiner internen Platte würde ich diese ersetzen (lassen).

    Du kannst auch versuchen, mit DiskWarrior das Inhaltsverzeichnis zu reparieren - aber es gibt keine Erfolgsgarantie. Mir hat DiskWarrior allerdings schon sehr oft gute Dienste geleistet.

    Die Angaben über den Festplatten-Inhalt stehen im Verzeichnis - und das ist offenbar bei dir kaputt. Deshalb die "Null-Agabe".

    Backup, Backup, Backup - jede Festplatte geht kaputt, die Frage ist nur: wann.

    Christian
     
  5. John L.

    John L. Active Member

    iMac im Targetmodus starten und über FireWire mit zweitem Mac (sofern vorhanden/organisierbar) verbinden und Daten rüberziehen wär auch noch ne Möglichkeit bzw. nen Versuch wert...

    John L.
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bitte nicht die Begriffe verwechseln, bringt bloss Verwirrung. Was du meinst ist der Target-Modus.

    MACaerer
     
  7. John L.

    John L. Active Member

    Uuuups...sorry, hast recht...ich habs ausgebessert..! ;)
    John L.
     

Diese Seite empfehlen