Hilfe bitte schnell ///letzen update mac os x / Office startet nict mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von trossen, 25. August 2007.

  1. trossen

    trossen New Member

    Hallo ich bekomm die Kriese
    Ich habe mir gerade das letzte UP-Date von OS X installiert und nun geht kein Microsoft Office for Mac mehr ?
    wie kann ich das ketzte Up-Date rückgängig machen ?

    Hilfe bitte schnell
     
  2. LatteJupp

    LatteJupp New Member

    Junge Junge.
    Es scheint dass die Tasten deiner Tastatur bei der Aktion vertauscht worden sind. :p

    Schon mal Office neu installiert?
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Mir fehlen die Worte. Der nächste bitte.
     
  4. trossen

    trossen New Member

    Ich glaube, dass ich das mit den Up-Dates wieder so handhaben werde wie bei Microsoft.
    Never up-date a working system!!!!!!!

    verdamte hacke :teufel: :teufel:

    nu muss ich extra 20 km fahren um die Microsoft Software zu holen, um sie dann neu zu instalieren und dann festzustellen dass es doch nichts gebracht hat.
     
  5. trossen

    trossen New Member

    Was soll das denn ??
    ich bin eigentlich zu mac gewechselt damit sowas nicht mehr vor kommt!!!
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    :confused:
     
  7. MDK

    MDK Member

    hmm…*das kenn´ich. Hatte mir mal 10.4.dings aufgespielt, danach wurde der Scanner nicht mehr erkannt und sämtliche Programm "kackten" ab. Habe völlig entnervt bei Apple angerufen. Dort bekam ich den Tip, zu einem älteren Datum des Systems zurückzuspringen. - ist nur schon 2-3 Jahre her, kann mich nicht mehr ganz erinnern ob das über eine Systemeinstellung ging wie "Benutzer", oder mit dem "Festplatten-Repairprogramm". Vielleicht bringt der Tip ja einen anderen noch auf ne Idee - ich mach mir noch weiter meine Gedanken. Grüße MDK
     
  8. trossen

    trossen New Member

    danke für den Tipp
    dann such und Googel ich mal weiter
     
  9. trossen

    trossen New Member

    also nu bin ich am ende.
    es läst sich noch nicht einmal office neuinstallieren
    wenn ich auf intallieren gehe wird noch nicht mal was im Dock angezeigt
    da hat Apple wohl einen schönen mist gebaut

    was muss ich denn beachten wenn ich os-X zurükspiele
    hab sowas noch nie gemacht.
    hoffe ich muss nicht wieder alles neuinstallieren.

    gibt es denn keine möglichkeit das System zurückzustellen wie MDK es beschrieben hat??
    (dachte sowas müste ich beim Mac nie machen komme mir schon vor als wäre ich bei WIN)
     
  10. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wie soll man da helfen. Mein Office läut prächtig unter Tiger – und nicht nur meins.
    trossen, würdest du weniger brüllen, sondern mehr über deinen Rechner, dein System und deine Vorgehensweise verraten, könnte man vielleicht helfen, aber so …
    - Was ist "das letzte Update"?
    - Was "geht nicht mehr"?
    - Hast du Office upgedatet?
    - Hast du die Fontcaches mal gelöscht?
    Fragen, Fragen Fragen …
     
  11. trossen

    trossen New Member

    Ja hast ja schon recht, aber ich war eben echt sauer:
    Also Version ist 10.4.10 und das Update habe ich vor 4-5 Stunden aufgespielt und da waren mehrere Sachen drin. Nur was kann ich nicht mehr sagen

    soo was noch

    dann habe ich mir, weil Office nicht mehr ging, das letze Office Update runtergeladen und wollte es starten.
    Dann passiet wie gesagt nichts.
    Im Dock erscheint für eine Sekunde das Ordnerzeichen von Office für Mac und das wars.

    so und unten habe ich mal meine Installierten Updates angehangen (bilder unten).

    was du mit Fontcaches meinst weis ich nicht, bin aber gerade am suchen was das ist.
    Hört sich aber gut an :)
     

    Anhänge:

  12. trossen

    trossen New Member

    so Fontcaches sind leer.
    daran lag es nicht.
     
  13. MacS

    MacS Active Member

    Rechte repariert?
     
  14. trossen

    trossen New Member

    Ich bin noch nicht so fitt
    was heißt das ?
     
  15. trossen

    trossen New Member

    Hi
    ich Habe nu mal des Festplattendienstprogramm drüberlaufen lassen
    und das sagt das hier
    ------------------------------------------------------
    Überprüfung der Zugriffsrechte abgeschlossen
    Die Zugriffsrechte für „./usr/standalone/i386/boot.efi“ unterscheiden sich, Soll-Wert „-r--r--r-- “, Ist-Wert „-r-xr-xr-x “
    Die Zugriffsrechte wurden auf dem ausgewählten Volume überprüft oder repariert.
    ------------------------------------------------------
    muss man vorher alle Daten sichern? oder kann ich die Reparatur problemlos drüber laufen lassen?????
     
  16. Macfan

    Macfan New Member

    „oder kann ich die Reparatur problemlos drüber laufen lassen?????”

    Kannst Du einfach drüberlaufenlassen.
     
  17. trossen

    trossen New Member

    Cool danke !!!
    dann drück mir die Daumen das mein MACi danach wider funst
     
  18. trossen

    trossen New Member

    PS Rechte sind repariert
    aber das war es nicht.
    Oh man, am Montag brauch ich die Kiste wieder. Ich hoffe dass ich das heute noch hin bekomme. :frown: :frown:
    wer hat noch eine Idee
     
  19. MacS

    MacS Active Member

    Hmm, du hast einen Intel-Mac?! Wäre ja eine wichtige Info gewesen!

    Office läuft bei dir nur in Rosetta, weil es noch ein reine PPC-Programme sind. Und die müssen in Rosetta von PPC-Code in Intel-Code übersetzt werden. Daher vermute ich jetzt mal das Problem dort! Nur weiss ich jetzt nicht weiter... Öffne mal die Info zu dem Programm, also Icon anklicken, Apfel-I drücken. Da sollte der Hinweis stehen, dass es mit Rosetta laufen muss! Habe selbst noch einen G5 und daher sieht dies Fenster anders aus!
     
  20. trossen

    trossen New Member

    HI Danke für die Antwort
    Leider kann ich das Programm aus beschriebenen Gründen nicht öffen.

    ich habe aber mal "Rosetta" im Finder eingegeben und der findet nur eine PDF die von Filemaker stammt. (Filemaker funst)
    :frown: :frown:

    was nu????
     

Diese Seite empfehlen