Hilfe, Cube 450 schaltet sich alleine aus!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mactommi, 20. November 2005.

  1. mactommi

    mactommi New Member

    Hallo Leute,

    wer kennt oder hatte schonmal das Problem:

    Mein Cube 450MHz mit 80GB Platte , 3x 512 MB Ram, mit System 10.4.3
    schaltet sich beim Arbeiten alleine aus.
    Meine Frau arbeitet nur ein wenig mit Appleworks, also so dass ich einen Schutz des Rechners durch selbstständiges Ausschalten in Folge von Hitze wohl ausschließen kann.

    Bitte um Hilfe.

    mactommi
     
  2. alberti11

    alberti11 New Member

    Hallo,

    hatte das mit meinem Cube nach dem letzten update auch so drei bis vier Mal.
    Hat sich aber mittlerweile nicht mehr wiederholt. Vielleicht machst du mal all die schönen resets, oder lässt den Cube mal paar Nächte durchmachen.
    Andere Möglichkeit wäre die recht empfindliche Sensortaste am Cube. Hast du ihn in der letzten Zeit mal aus seinem Gehäuse geholt? Dabei kann es passieren, dass man ihn etwas dezentriert zurückschiebt, dann quittiert er es mit An- und Abschaltmanövern der eigenwilligen Art.

    :) Noch ne andere Möglichkeit wäre, dass deine Faru beim Arbeiten Staubwischen tut....

    Ali
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Manchmal sitzt oder sitzen einfach der bzw. beide Stecker nur lose im externen Netzteil…
     
  4. fotis

    fotis New Member

    Stimmt, hatte ich auch mal.
    Oder das Kabel am DC Board ist locker.
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Oder aber das Netzteil gibt so langsam seinen Dienst auf.

    Falls es das sein sollte, kaufe kein Neues bei Apple. Versuch einen Dr.Bott DVIator zu bekommen. Das ist ein Adapter von DVI auf ADC (für Monitore). Bei diesem ist ein original Apple Cube Netzteil dabei. Das Ding kostet neu komplett weniger als ein Austauschnetzteil bei Apple.

    Gebraucht bestimmt für max 60E zu bekommen
     

Diese Seite empfehlen