Hilfe, Desktop-Icons sind spurlos verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von urus, 10. November 2008.

  1. urus

    urus Member

    Seltsam.
    Plötzlich sind alle Desktop-Icons verschwunden.
    Ausserdem wechselt der Rechner nicht mehr in den Finder, wenn ich auf den Schreibtisch klicke.

    Ich weiss nicht, was ich gemacht hab.
    Vielleicht irgendwelche Tasten gedrückt, um das MacBook (C2D 2,2GHz) aus dem Ruhezustand zu wecken?
    Oder hat es was mit dem RAW- und BrotherDruckertreiber-Update zu tun, dass ich heute geladen hat.

    Ich erinnere mich schwach, dass es mal ein kleines Tool gab, mit dem man diese Icons auf dem Schreibtisch ein und ausblenden konnte, aber weiss weder, wie es hiess noch ob es auf diesem Rechner installiert ist. Weil ich die Icons dann doch lieber auf dem Schreibtisch hatte.

    Gibt es unter OS 10.5.5 eine Tastenkombination, mit dem man die Icons auf dem Schreibtisch ein- und ausblenden kann?

    Irgendjemand eine Idee?

    Schöne Grüsse
    Urus
     
  2. urus

    urus Member

    Habe Tinkertool gestartet, einmal die Option "Schreibtischfunktionen abschalten" aktiviert, Finder neu gestartet, dann "Schreibtischfunktionen abschalten" deaktiviert, Finder wieder neu gestartet und Bingo, alles wieder beim alten.

    Und jetzt ins Bett…
     

Diese Seite empfehlen