HILFE Fehler-7133

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schnupp, 2. Oktober 2001.

  1. schnupp

    schnupp New Member

    Hallo
    hab seit Tagen(Wochen!?!) Schwierigkeiten bei meinem Internetzugang/E-Mail. Ich hab einen G4 466 9.1.1 384MB im April gekauft, als Programm hab ich das Office 2001 für Mac, also inclusive Entourage.Nun hab ich seit neuestem immer mehr Schwierigkeiten...als Fehlermeldung kommt dann: "Ihr Verbindungsteilnehmer antwortet nicht korrekt. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen im Kontrollfeld(oder so ähnlich)" Das hab ich schon mehrmals getan, in Absprache mit meinem Provider(NETCOLOGNE, falls den jemand kennt)...alles korrekt eingestellt. Ich hab auch schon die Preferenzen gelöscht und InternetSelfrepair durchgeführt. Das Konto bzw die Daten im Konto neu eingerichtet und mir von meiner BACKUP CD den ModemOrdner runtergeholt und komplett rübergelegt. Komisch an der ganzen Sache ist, das ich die LANDESEINSTELLUNGEN für das interne Apple 56K Modem nicht mehr einstellen kann. Dieses Programm will er einfach nicht mehr starten, hat er aber schon mal und dann irgendwann nicht mehr! Meine Verbindungsgeschwindigkeiten (falls ich denn mal durchkomme) schwanken zwischen 9.600 und 46.000 bits, so das ich mir sage : Wenn was zerschossen ist würde es doch gar nicht mehr funktionieren, oder?
    Mein Provider sagt: "Von uns aus ist alles in Ordnung, und ihre analoge Leitung ist in Ordnung" Darf ich oder muss ich denen glauben? Ich hab mal das Protokoll von allen RemoteAccess Verbindungen gesichert, darin sieht man alle Verbindungen bzw fehlgeschlagenen Verbindungen. Die wollte ich denen mal schicken, in dem Zahlenwust kenn ich mich gar nicht aus!
    Soll ich das System noch mal neu installieren? Hat das Modem einen Wackler?- muss ich das austauschen...hab ja noch Garantie! Meine Telefonmodemleitungen hab ich schon gescheckt(merkwürdig ist aber wenns denn ein Kabelbruch wäre würde es gar nicht funktionieren??!! Würde mir auch gerne eine neue Leitung kaufen, aber jede die ich bis jetzt gekauft habe (TAE Telefonleitung 6m) und angeschlossen habe gibt mir immer eine Fehlermeldung "kein Freizeichen, versuchen Sie es mit Einstellung Blindwahl oder so ähnlich. Gibt es spezielle Modemkabel, eigentlch nicht oder?"
    Weiss wer Rat?

    DANKE!
    Andreas

    P.S. Nicht wundern, diesen Text hab ich von der Arbeit aus ins Forum gestellt!
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Dein Fehler lautet:

    The PPP peer is not responding

    Nachdem bei der Telekom alles genormt ist *g* kannst Du Dich natuerlicherweise auf das Produkt, dass Du erstanden hast (Verlaengerungskabel) vollkommen verlassen, dass die Pinbelegung auch funktioniert.

    Bloedsinn !!! Diese Telekomiker haben irgendwie keine echten genormten Telefondosenbelegung, man muss immer rumprobieren. Du hast 6 Pins in dem Verlaengerungskabel, wovon soweit ich weiss aber nur 4 fuer den Modem Betrieb benoetigt werden.

    Probier doch erstmal mit dem am Computer beiliegendem Modemkabel eine Verbindung aufzubauen. Wenn das normal geht, weisst Du das es nicht an Deinem Modem liegt. Dann kannst Du mit dem Verlaengerungskabel rumspielen, bis Du die richtige Belegung erwischt hast. Vermutlich hast Du auch ein Telefon in dieser Telefonbuchse stecken. Zieh mal diesen Stecker raus und schau ob dann Dein Modem geht. Wenn dies der Fall ist, dann vertraegt sich die Pinbelegung des Verlaengerungskabels nicht mit der des Telefons. Alternativ kannst Du natuerlich auch das Telefon ausgesteckt lassen falls Du surfen willst.

    Gruss und viel Spass

    MacELCH
     
  3. schnupp

    schnupp New Member

    Hi
    danke MACELCH für deine schnelle Antwort. Hab folgendes schon ausprobiert.
    # Telefonkabel raus - neues "ModemKabel" rein Fehlermeldung wie schon beschrieben.(Blindwahl probieren!)
    # Telefonkabel raus - altes Modemkabel rein Fehler wie vorher kein stabiler Leitungsaufbau
    "Dann kannst Du mit dem Verlaengerungskabel rumspielen, bis Du die richtige Belegung erwischt hast." Was heisst rumspielen - ich bin kein Lötkönig!Oder soll ich mir die Kabel in der TAE Dose angucken. An dem Anschluss sitzt eine Dreierdose mit NFN Belegung - da passt aber leider nur das TelefonoderModemkabel in die Mitte - also auf den F Anschluss - drum hab ich mir nen Dreier-Verteiler besorgt an dem ich dann MODEM-TELEFON-ANRUFBEANTWORTER einstecken kann. Hat ja auch geklappt....bzw klappt ab und zu zwischendurch!
    Bleibe ratlos!
    Oder sitzt da draussen jemand dem ich das Protokoll schicken kann und der mir dann sagt: EY scheiss deinen Provider zusammen, es liegt an ihm nicht an dir und auch nicht am Mac!
    Bis dann!
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Also ich hatte gewisse Probleme Telefon / Fax / Modem und AB gleichzeitig zum laufen zu bringen, da sich irgendwas gegenseitig gestoert hat.

    Wenn Du Dein Verlaengerungskabel aufmachst, dann siehst Du die verschieden Pins, die kann man in verschiedene Slots reinstecken - ein System hab ich dabei nicht entdeckt (scheint aber auch so bei den Telekomikern zu sein, die probieren auch immer nur rum bei der Belegung).

    Was nur ein bisschen merkwuerdig ist, ist das es scheinbar bei Dir mal funktioniert hat (oder es noch tut, ohne das Du rumgespielt hast - sehe ich das richtig ?). Bei mir war es so, das wenn das Modem angeschlossen wurde, die Telefonleitung komplett tot war - kein Freizeichen nichts, erst nachdem ich umgesteckt habe funktionierte das Telefon wieder zusammen mit den restlichen Komponenten.

    Geht den Dein Modem alleine ohne Verlaengerungskabel ?

    Gruss

    MacELCH
     
  5. Kate

    Kate New Member

    Versuche doch einfach mal einen Call-By-Call Provider zu benutzen, da musst du dich nicht anmelden kannst deine Verbindung testen und gucken ob das dann besser ist als dein Provider. Damit könntest Du wenn es besser funktioniert nachweisen, dass Du ein Problem mit deinem Provider, bzw. dessen Modembetrieb hast.
    Falls das auch nicht besser ist, weisst Du , dass es dann an der Leitung, an dem Modem, oder an Deiner Software liegt.
    Wenn Du die Fehlermeldung erhälst, dass Dein Modem kein Freizeichen hat, liegt das daran, dass wahrscheinlich Dein F Anschluss in der Wanddose falsch aufgeklemmt ist und Du solltest mal sehen, ob Du direkt den Telefonanschluss nutzen kannst.
    Instabile Modemverbindungen können an ganz verschiedenen Ursachen liegen, um auszuschliessen, dass der Fehler bei Deiner Software liegt, solltest Du die neuesten Modemupdates von Apple aufspielen, Dein System prüfen und ggfs. updaten und die RemoteAccess bzw. Modemerweiterungen prüfen, ggfs, neuinstallieren.
    Du kannst Deinen Mac auch mal zu Freunden transportieren und deren Telefonleitung nutzen, bzw. einen Freund , der ein iBook oder PowerBook bzw. ein PC Laptop besitzt bitten mal deine Telefondose testweise mit seinem Modem zu verbinden. Wenns geht, ist es dann nur noch Dein Rechner, und Dein Modem kann durchaus auch kaputt sein.(Wirklich mal woanders testen!)
     
  6. schnupp

    schnupp New Member

    Hi Macelch
    scheint ja sone Art privat Veranstaltung zu werden zwischen uns beiden, was?
    Zu deiner Frage: Geht den Dein Modem alleine ohne Verlaengerungskabel ?...nun ja ich hab ja kein Verlängerngskabel in dem Sinne, sondern einfach irgendwann zur Dosenzeit mir ein 1om Kabel gekauft. Ich hätte jetzt gerne ein kürzeres Kabel, weil laut Aussage des Providers: je kürzer das Kabel umso störunanfälliger das System. Aber wie gesagt alle normalen Telefonkabel, die ic bisher gekauft produzieren diese komischen Fehlermeldungen (Blindwahl!)Was meinst du mit Leitung tot? Mir ist klar, wenn ich das MOdem benutzte ist meine Telefonleitung besetzt für alle die mich anrufen wollen bzw knarzt weil das Modem sich über den selben Anschluss anwählt.
    "Wenn Du Dein Verlaengerungskabel aufmachst, dann siehst Du die verschieden Pins, die kann man in verschiedene Slots reinstecken" Ich glaub nicht das ich mein Kabel aufmachen kann, ist alles super toll verschweisst und wenn wie krieg ich es dann wieder zu? Was meinst du mit PINS und SLOTS? sorry bin halt nicht son Technikfrickler! Beschreib mal für normal sterbliche...also Kabel oder so!Vor allen Dingen funktioniet es ab und zu mal und dann richtig gut!!! WUNDER über WUNDER! Drum hab ich langsam die Vermutung, ich bzw die Kabel haben irgendwo einen Wackelkontakt!
    Bis gleich

    P.S. Appleerrocodes hab ich mir auch schon angeguckt, aber schlauer bin ich auch nicht! An wem liegt es denn dann wenn ich -7133 als Meldung erhalte.An mir oder am Server?
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Moin Kate !

    @schupp

    mit Leitung tot meinte ich, wenn das Modem & das Telefon gleichzeitig eingesteckt ist (Telefon ist glaub ich auf N und Modem/AB mit zweifach Weiche liegt auf F mein Fax sollte wieder auf N liegen) bekommst Du kein Freizeichen beim Telefon, das Modem wird dann natuerlich auch kein Freizeichen erhalten.

    Sprich, Du kannst ja alles angeschlossen haben (ohne ins Internet zu gehen), dann sollte ja Dein Telefon dennoch funktionieren, wenn die Belegung des 6 adrigen Telefonkabels (diese 6 Adern sind als Steckverbindungen, daher der Name Pins in dafuer vorgesehene Einschubloecher = Slots an den Enden Deines Kabels drin) sich mit den anderen Geraeten bzw. Belegungen vertraegt.

    Das mit dem Call by Call anbieter war eine sehr gute Idee von Kate. 10m Kabellaenge ist natuerlich auch nicht ohne, vor allem, wenn das Kabel schon ein paar Mal geknickt wurde etc.

    Gruss

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen