Hilfe, Ferndiagnose gefragt für neues PB

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mbsub, 5. November 2005.

  1. mbsub

    mbsub New Member

    Hallo,
    bin als alter Mac User in der unangenehmen Situation, dass ich per Telefonferndiagnose einem guten Freund helfen muss, der heute ein neues 15" PB bekommen hat.
    Beim ersten Einschalten und Durchlauf des Startassistenten kommt er nur bis nach dem durchgelaufenen Startbalken und hat dann nur noch einen blauen Bildschirm ohne irgendetwas. Was kann das sein? Start von der CD aus und dann Rechtereparatur ist alles gelaufen, bringt aber nichts.
    Oder ist er vielleicht nur zu ungeduldig und wartet nicht lange genug (15 min)?
    Gruss
    Michael
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Normalerweise ist auf neuen Rechnern (PowerMacs, iBooks ebenso wie auf PowerBooks) ein OS vorinstalliert, welches nach dem ersten Einschalten hochfährt und ab einem gewissen Punkt nach einer System-CD/DVD verlangt, um den Installationsvorgang vollständig abzuschliessen.
    So war das jedenfalls bei meinem G5. Hat dein Freund ein BTO Gerät erworben, kann es durchaus sein, dass der Händler bereits den Rechner so weit fertig installiert hat, um gegebenenfalls installierte Hardware auf Funktion prüfen zu können. Dann braucht in der Regel nur noch ein (neuer) Benutzer eingerichtet zu werden.
    Eine Wartezeit von 15 min. und höher sollte schon zu viel des Guten sein. Maximal 1-2 min., dann sollte es weiter gehen.
     
  3. mbsub

    mbsub New Member

    Hallo TomPo,
    vielen Dank für die Hilfe. Es war kein BTO Gerät. Ich bin mir auch nicht sicher, ob beim ersten Hochlaufen nach der System CD/DVD gefragt wird. Kann mich nicht mehr dran erinnern wie es bei meinem neuen iMac war.
    Ich vermute, dass bei der Vorinstallation Mist passiert ist. Er wird also am Montag zum Händler dackeln und fragen was los ist.
    Da er sich mit X überhaupt nicht auskennt, möchte ich ihm jetzt auch nicht empfehlen, eine kompl. Neuinstalltion zu machen.
    Gruss
    Michael
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Normalerweise ist auf einem neuen Mac das System installiert. beim ersteh Hochfahren startet dadd der "Setup Assistant" in dem du ein paar Angaben (Datum, Zeit, Usernamen, Passwort...) machen musst. Danach ist das System eigentlich betriebsbereit.

    Wenn das nicht so abläuft und auch nicht der normale schreibtisch erscheint, dann stimmt etwas mi der Installation nicht. Allenfalls hilft eine Neuinstallation, sofern kein hardwaredefekt vorliegt. Da dein Freund nicht gewohnt ist mit OS X umzugehen, wird der Gang zum Händler wohl der einfachste Weg sein.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen