HILFE !!! Festplattendienstprogramm und applejack versagen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von neon86, 17. August 2007.

  1. neon86

    neon86 New Member

    Hallo zusammen

    Hab da ein riesiges Problem mit nem G5 Power mac. Das Gerät ist aufeinmal extrem Langsam geworden obwohl nichts verändert wurde. Das Festplattendienstprogramm meldet einen Ungültigen Namen und bricht am ende die reperatur ab mit der Fehlermeldung "ungültiges Ende" . Wenn ich von der dvd Starte die rep. starte passiert das gleiche.
    Der versuch, mit der software Macjack, das problem zu lösen schlug auch fehl. Die Fehlermeldung lautete "illegal Name".
    Einen Harwaretest konnte ich nicht durchführen da ich nicht genau weis wie man es startet. Ich habe mit gedrückter d bzw c oder auch shift , wie es in manchen foren hieß, mit der install dvd gebootet und nichts ist passiert !?!
    Dazu kommt das ich an diesem rechner 20 fotos aus einem Ordner mit 500 Bildern Inhalt geöffnet habe und nach absturzt von Photoshop nun der ganze Ordner auf dem Server (NAS) verschwunden IST !!!!!!!! ( gibt es eine Software die nach solchen verlorenen dateien suchen kann)

    Bitte dringend um hilfe

    Grüße
    Florian
     
  2. mac_esel

    mac_esel New Member

    Hallo,

    DataRescue kann das zum Beispiel.
    Du mußt aber dringend deinen Rechner an einen anderen Mac im Target-Mode hängen und deine Daten sichern.
    Oben genanntes Prog kann dann auf deinem Rechner nach gelöschten Dateien suchen(je nach Plattengröße dauert es lange und die Dateien werden auch nur nach Typ sortiert und fortlaufend nummeriert).
    Wegen deinem NAS würde ich mal von einem anderen Rechner drauf zugreifen und schauen ob noch was da ist.
    Nach der ganzen Prozedur würde ich die Platte vom G5 formatieren und alles neu installieren. Noch besser wäre eine neue HDD einzubauen. Das ganze könnte auch ein Hardwaredefekt an der Platte sein.

    Viel Glück, mac_esel
     

Diese Seite empfehlen