HILFE! G4 im Mininetz streikt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hep, 14. August 2002.

  1. hep

    hep New Member

    Am 21. März 2002 geliefert, aber noch keine 2 Stunden produktiv damit arbeiten können. Eine Katastrophenkiste. Drei Supporter konnten bis jetzt nicht weiterhelfen. Dazu ein paar Fragen:

    G4/933, OS 9.2.2 auf 1. Partition, OS X1.3 auf 2 Partition neu installiert von Supporter Nr. 3). 2 x HD zu 60 GB, partitioniert zu 30 GB. 1,5 GB RAM. ATM DeLuxe 4.6 für Schriftenverwaltung, QXP 4.1, Psh 5.5 und 6, Illu 10, Office 98, Flash 4.

    Nr. 3 sagt, dass "Microsoft wirless IntelliMouse explorer" auf G4 mit 9.2.2 nicht funktionieren und demzufolge stören würde. Mouse wurde mir von Supporter Nr. 1, samt G4, verkauft, mit dem Hinweis, dies würde funktionieren. Was stimmt jetzt?

    Nach Austausch des G4-Boards und Neuinstallation von OS 9.22 und OS X 1.2 auf erste Partition der ersten HD durch Supporter Nr. 1 erlebte ich wieder Abstürze und Blackouts des G4. Nr. 3 separierte die Systeme OS 9.2.2 und OS X.1.2 auf getrennte Partitionen. Ein neues Problem zeigte sich: Die zweite HD mit ebenfalls 2 x 30 GB konnte nicht mehr adressiert werden. G4 ging zum dritten Mal in die Klinik, zu Supporter Nr. 3.

    Heute wollte Nr. 3 die Anlage (mit PowerMac 9500, ARCUS-Scan, SCSI) und Stylus Pro XL+-Printer (Ethernet, PowerRIP 2000) neu einrichten. Ging nicht. PowerRIP 2000 verweigerte den Dienst. Nach Jobstart auf RIP-Fenster verreiste das Programm.

    Wer kann über Gutes mit PowerRIP und Birmy PowerRIP berichten? Und wer sagt mir, wie ich den Stylus-Printer endlich wieder benutzen kann. Eine Hardware-RIP-Lösung ist wegen knapper Kasse nicht möglich. Nach 5 Monaten unendlicher Geduld und Nerrrrvenstressss bin ich nicht mehr sooo "Mac-Fan".

    Hanspeter Ehrensperger CH-4108 Witterswil

    h.ehrensperger@bluewin.ch
     
  2. hep

    hep New Member

    Am 21. März 2002 geliefert, aber noch keine 2 Stunden produktiv damit arbeiten können. Eine Katastrophenkiste. Drei Supporter konnten bis jetzt nicht weiterhelfen. Dazu ein paar Fragen:

    G4/933, OS 9.2.2 auf 1. Partition, OS X1.3 auf 2 Partition neu installiert von Supporter Nr. 3). 2 x HD zu 60 GB, partitioniert zu 30 GB. 1,5 GB RAM. ATM DeLuxe 4.6 für Schriftenverwaltung, QXP 4.1, Psh 5.5 und 6, Illu 10, Office 98, Flash 4.

    Nr. 3 sagt, dass "Microsoft wirless IntelliMouse explorer" auf G4 mit 9.2.2 nicht funktionieren und demzufolge stören würde. Mouse wurde mir von Supporter Nr. 1, samt G4, verkauft, mit dem Hinweis, dies würde funktionieren. Was stimmt jetzt?

    Nach Austausch des G4-Boards und Neuinstallation von OS 9.22 und OS X 1.2 auf erste Partition der ersten HD durch Supporter Nr. 1 erlebte ich wieder Abstürze und Blackouts des G4. Nr. 3 separierte die Systeme OS 9.2.2 und OS X.1.2 auf getrennte Partitionen. Ein neues Problem zeigte sich: Die zweite HD mit ebenfalls 2 x 30 GB konnte nicht mehr adressiert werden. G4 ging zum dritten Mal in die Klinik, zu Supporter Nr. 3.

    Heute wollte Nr. 3 die Anlage (mit PowerMac 9500, ARCUS-Scan, SCSI) und Stylus Pro XL+-Printer (Ethernet, PowerRIP 2000) neu einrichten. Ging nicht. PowerRIP 2000 verweigerte den Dienst. Nach Jobstart auf RIP-Fenster verreiste das Programm.

    Wer kann über Gutes mit PowerRIP und Birmy PowerRIP berichten? Und wer sagt mir, wie ich den Stylus-Printer endlich wieder benutzen kann. Eine Hardware-RIP-Lösung ist wegen knapper Kasse nicht möglich. Nach 5 Monaten unendlicher Geduld und Nerrrrvenstressss bin ich nicht mehr sooo "Mac-Fan".

    Hanspeter Ehrensperger CH-4108 Witterswil

    h.ehrensperger@bluewin.ch
     
  3. hep

    hep New Member

    Am 21. März 2002 geliefert, aber noch keine 2 Stunden produktiv damit arbeiten können. Eine Katastrophenkiste. Drei Supporter konnten bis jetzt nicht weiterhelfen. Dazu ein paar Fragen:

    G4/933, OS 9.2.2 auf 1. Partition, OS X1.3 auf 2 Partition neu installiert von Supporter Nr. 3). 2 x HD zu 60 GB, partitioniert zu 30 GB. 1,5 GB RAM. ATM DeLuxe 4.6 für Schriftenverwaltung, QXP 4.1, Psh 5.5 und 6, Illu 10, Office 98, Flash 4.

    Nr. 3 sagt, dass "Microsoft wirless IntelliMouse explorer" auf G4 mit 9.2.2 nicht funktionieren und demzufolge stören würde. Mouse wurde mir von Supporter Nr. 1, samt G4, verkauft, mit dem Hinweis, dies würde funktionieren. Was stimmt jetzt?

    Nach Austausch des G4-Boards und Neuinstallation von OS 9.22 und OS X 1.2 auf erste Partition der ersten HD durch Supporter Nr. 1 erlebte ich wieder Abstürze und Blackouts des G4. Nr. 3 separierte die Systeme OS 9.2.2 und OS X.1.2 auf getrennte Partitionen. Ein neues Problem zeigte sich: Die zweite HD mit ebenfalls 2 x 30 GB konnte nicht mehr adressiert werden. G4 ging zum dritten Mal in die Klinik, zu Supporter Nr. 3.

    Heute wollte Nr. 3 die Anlage (mit PowerMac 9500, ARCUS-Scan, SCSI) und Stylus Pro XL+-Printer (Ethernet, PowerRIP 2000) neu einrichten. Ging nicht. PowerRIP 2000 verweigerte den Dienst. Nach Jobstart auf RIP-Fenster verreiste das Programm.

    Wer kann über Gutes mit PowerRIP und Birmy PowerRIP berichten? Und wer sagt mir, wie ich den Stylus-Printer endlich wieder benutzen kann. Eine Hardware-RIP-Lösung ist wegen knapper Kasse nicht möglich. Nach 5 Monaten unendlicher Geduld und Nerrrrvenstressss bin ich nicht mehr sooo "Mac-Fan".

    Hanspeter Ehrensperger CH-4108 Witterswil

    h.ehrensperger@bluewin.ch
     

Diese Seite empfehlen