Hilfe! Ganze Arbeit unter X glöscht!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von streeman, 13. Januar 2003.

  1. streeman

    streeman New Member

    Hallo zusammen! Jetzt habe ich mir glatt die ganze Arbeit (Aufwand: eine Woche) gelöscht. *!!(fluch, stöhn)!***.
    Der Arbeitsordner befand sich auf meinem Schreibtisch (X) und darüber war ein Icon aus Photoshop platziert. Was ich dabei nicht bemerkte war, dass darunter mein ganzer Arbeitsordner war. Papierkorp entleert. Futsch weg, kaputt. Für immer?

    Da habe ich meine Norton-CD hervorgeholt und versucht die Daten zu rettten. Doch Nortion UnErase zeigt mir nicht mal die Volumen an (Version 7.0.02r014)!!!!!!
    Was soll ich tun, denn der Mac G3 (B/W) ist nicht am Internet angeschlossen um Norton erneut zu aktualisieren (geht ja nur durch Live Update). Auf den Mac arbeite ich ab sofort nicht mehr, um möglichst etwas noch retten zu können.

    Bin ab jedem Tipp seeehr dankbar. :))))))

    Stefan
     
  2. XMP500

    XMP500 New Member

    Im Finder im Menü "Bearbeiten" gibt es
    ein "Widerrufen"-Befehl (ganz oben).
    Wenn Du noch nicht zu viel angestellt hast,
    geht es noch...
     
  3. Ties-Malte

    Ties-Malte New Member

  4. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    Mir ist mal was ähnliches passiert. Hatte aus Versehen einen 2 GB Ordner mit Fotos gelöscht. Das war die Arbeit von mehreren Wochen. Ich hatte so ziemlich alle Programme zum Retten der Daten ausprobiert. Einzig und allein Norton UnErase war in der Lage einen Teil der Daten zurück zu holen. Es hat mich eine weitere Woche Zeit gekostet, bis ich ca. 60 % der Daten wieder hergestellt hatte. Mehr ging nicht. Wichtig ist, dass Du an dem Rechner nicht weiter arbeitest, damit keine Daten überschrieben werden. Je besser Du die einzelnen Suchfilter in UnErase definierst, um so besser die Chancen Daten zurück zu holen. Was das ganze sehr mühselig macht, ist dass UnErase nicht die alten Dateinamen wieder herstellt, sondern neue Namen, nach numerischer Reihenfolge, vergibt. Du mußt also jede Datei die wieder hergestellt wurde öffnen um zu sehen, ob sie brauchbar ist. Also sehr ärgerlich das Ganze, aber wenn die Daten wichtig sind, lohnt sich der Aufwand schon.
     
  5. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    UnErase funktioniert bei mir auch nicht mehr. Ich schätze das will nicht mit Jaguar artbeiten. Unter OSX10.1.x ging es bei mir noch.
    So mußt Du es denn unter OS 9 versuchen, also direkt von der Norton CD starten, oder von dem 9er System auf Deiner HD.
    Viel Glück noch.
     
  6. streeman

    streeman New Member

    Hab Norton unter 9 gestartet. Es hat funzt und auch UnErase lief, doch gefunden hat er keine aktuelle Daten (habe eine X-Patrition und eine 9-Patrition) Ein paar wenige Daten aus letzter Woche, doch keine einzige Datei von gestern. Vermutlich muss man UnErase doch aus X starten. Hat jemand noch einen anderen Tipp?
     
  7. white-raven

    white-raven New Member

    man könnte ja auch zwischendurch mal eine datensicherung machen, da ist dann wenigstens nicht alles weg. hab ich mir unter win angewöhnt. da ist öfters mal was ins nirvana gegangen, wenn das system dorthin ging.

    ich weiß, das hilft jetzt nicht, aber für die zukunft.

    gruß dirk
     
  8. hansdampf

    hansdampf New Member

    Versuch doch mal, den Rechner von der Tech-Tool-Pro CD zu booten und dort die Recover Version zu nutzen. Ich hatte mal (zu System 8 Zeiten) auch mal versehentlich einen einige 100 MB großen Ordner gelöscht, Papierkorb geleert. Norten versagte, aber mit Tech-Tool Pro hab ich alles(!!!) gerettet damals.

    Viel Glück!!!
     
  9. alex.goe

    alex.goe New Member

    Hallöle,

    versuch doch mal Disk Worrier, ist als RE Version auf der Norton CD mit drauf. Es ist ein Daten Recover-Tool, was in der RE Version die "Verlorenen Daten" in eine Temporäre Image Datei kopiert. Dort kannst Du Sie dann einfach wieder auf deine Partition kopieren. Versuch das mal!

    Gruß alex.goe
     
  10. medusa

    medusa New Member

    Ich seh schwarz. Unix löscht anständig.

    Undo-Funktion sind pädagogisch eh fragwürdig. Fehler sollten bestraft ansonten ist keine Besserung zu erwarten...
     
  11. streeman

    streeman New Member

    Das wäre super, dass mit dem Disk Worrier. Doch kann ich denn auf meiner Norton Utilities-CD nicht finden. Und was bedeutet RE? Kannst du mir da genauere Infos geben. Wenn das funktionieren würde, wäre das megagigagenial!!!!
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

  13. alex.goe

    alex.goe New Member

    Du hast Post!

    Läuft aber nur unter OS 9

    Gruß Alex

    Sehe gerade, Du mußt es Dir auf eine Startfähige OS 9 CD Brennen und von dieser starten und dann das Prog benutzen!
     
  14. JeMaHe

    JeMaHe New Member

    s z.B wieder herstellen. Die speziellen Canon Raw Formate CRW's waren unwiederbringlich verloren.
     
  15. streeman

    streeman New Member

    Bin immer noch daran die Daten zu retten, obwohl ich bis jetzt nur negative Erfahrungen gemacht habe. :-((((

    Mit Norton UnErase lässt sich wohl definitiv nichts retten (unter 9 + 10).

    Dann habe ich DataRescue ausprobiert.
    http://www.prosoftengineering.com/p...hp?PHPSESSID=e14c4c3942bb52a9a556f50ef9ed9c9d
    Aber auch dort finde ich meine verlorgengegangene Daten nicht. Zwar erscheint ein Ordner-Verzeichnis mit Deleted Items und X-Verzeichnis. Doch mit ersterem kann ich nichts anfangen und die Daten lassen sich nicht öffnen weil ich angeblich nicht die nötigen Zugriffsrechte habe. Das X-Verzeichnis ist das genaue Ebenbild meiner derzeitigen X-Patrition (also nicht brauchbar).

    Jetzt probiere ich es noch mit DiskWarrior RE. Habe aber ein ungutes Gefühl.

    Bin also immer noch für einen goldenen Tipp zu haben. All denen, die mir schon so tüchtig geholfen ein riesengrosses Dankeschön!

    Stefan, der noch nicht aufgibt
     
  16. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    "die Daten lassen sich nicht öffnen weil ich angeblich nicht die nötigen Zugriffsrechte habe"

    Haaaalt -- doch nicht hier die Flinte in's Korn werfen! Bevor Du das mühsam Wiederhergestellte löschst, würd ich mal die Dateirechte bezirzen oder mich -- ausnahmsweise -- als Ruth anmelden.
     
  17. streeman

    streeman New Member

    O.K. werde das mit dem Root auch noch probieren. Wer weiss ...
     
  18. streeman

    streeman New Member

    Die Daten konnte ich nicht mehr retten und als langjähriger Mac-User sollte das mir wirklich nicht passieren. Doch man ist halt von nichts gefeit. Ich hab mir jetzt eine "Big Disk" gekauft, damit ich jeweils ein Backup erstellen kann. Hätte Norton UnErase funktioniert, wäre vielleicht was zu retten gewesen.
     
  19. Tambo

    Tambo New Member

    Mal für alle gesagt: Wenn X drauf ist dann Norton D R wirklich aus dem Spiel lassen !!
    Es sind genügend threads hier über dieses thema .....

    Drum also BACKUP - wer das nicht macht tut mir doppelt leid...
    Damit kann man einfach nen wichtigen Datenverlust verhindern...

    Falls der doch mal passiert dann folgendes:

    -MAC sofort abschalten nicht rumfummeln nicht mehr benützen !!

    -Diskwarrior organisieren, auch die jetzige vers. 2.1 schrottet - im Gegensatz zum Norten das X nicht

    - Dann 2ten mac organiseren
    - ein kleines Netzwerk aufbauen, Ethernet/Appletalk, Dein mac von der Boot-CD starten, den 2ten mac von der Diskwarrior-CD starten (oder dieses drauf installieren) so kannste auf Deinen mac zugreifen, ohne eine einzige Datei zu überschreiben, weshalb ich diese Variante bevorzugen würde.
    Auf alle Fälle würde ich noch eine externe Platte organisieren, um die files zunächst mal sichern zu können...
     
  20. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Wenn dir die Daten richtig wichtig sind, kann ich dir nen Recovery-Dienstleister empfehlen. Das wird aber teuer.

    maX
     

Diese Seite empfehlen