HILFE Hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von EP, 19. Mai 2001.

  1. EP

    EP New Member

    Vor ein paar Tagen habe ich ein Powernotebook 5300 gekauft.
    alles war ok -- alles lief bestens --

    Ich - bisher nur PC gewöhnt habe etwas mit dem Notook "rumgespielt".

    JETZT LÄUFT GAR NICHTS MEHR

    Beim Starten verlangt das Notebook eine Diskette -- ich habe keine .

    Was kann ich tun ?
    Vermutlich habe ich irgendwetwas auf der Platte gelöscht ?
    Wie komme ich am besten an ein Betriebssystem -- am liebsten das was drauf war

    OS 8 oder OS 7

    Ich bin für JEDEN Rat dankbar --- denn ich bin Apple Anfänger.
     
  2. Macpit

    Macpit New Member

    Hi
    mal langsam mit den Pferden ,
    Du hast nix falsch gemacht Sysdateien kann man beim Os nicht einfach löschen
    schau mal in deinem Manual vom Powerbook nach da gibst nen Reeset falls das nich geht OS neu drauf installieren Frage CD? vorhanden wenn ja rein damit und neu Installieren .
    Wenn du kein Betriebsystem hast bei einem Händler oder im Appleshop---
    www.Apple.de--- bestellen.
     
  3. blitz

    blitz New Member

    Versuche erst mal ohne Systemerweiterungen hochzufahren.
    Nach Neustart Shift-Taste gedrückt halten.
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Solltest Du doch eine System CD besitzen, dann musst Du beim Neustart die C Taste gedrueckt halten (bei neueren Systemen kannst Du auch die Space Taste druecken und dann das Startvolume auswaehlen)

    Gruss

    MacELCH
     
  5. rudkowski

    rudkowski New Member

    nur, damit es zu keiner verwechselung kommt:

    wenn das diskettensymbol (evtl. mit fragezeichen) erscheint, findet dein mac keinen intakten systemordner. deshalb fordert er dich auf, dafür zu sorgen, dass er eines bekommt.
    das diskettensymbol ist dabei etwas irreführend, eigentlich ist damit eine system-cd gemeint.
    lege also die system-cd ein, drücke auf neustart und halte während des bootvorgangs die "C"-taste gedückt.

    nun kannst du abchecken, ob wichtige systemdateien fehlen. das programm "erste hilfe" leistet auch gute dienste (oder besorg die die norton utilities, die sind noch besser).
    gruß martin

    www.rudkowski.com
     
  6. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Vielleicht hat EP beim "rumspielen" CD als Startvolume ausgewählt... Falls er keine System-CD haben sollte: Läuft unter OS 7 oder 8 schon der "Start-up-Manger"? Beim Einschalten Taste "alt" gedrückt halten. Dann sucht der Mac nach bootfähigen Laufwerken, zeigt sie Dir an, und Du kannst sie dann als Startvolume auswählen.
     

Diese Seite empfehlen