HILFE --> HP 6110 Druckauftrag gestoppt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jgoergen, 21. Oktober 2004.

  1. jgoergen

    jgoergen New Member

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem, vielleicht könnt ihr mir helfen. Habe schon die Forum-Suche bemüht, bin leider nicht fündig geworden:

    Meine All-In-One HP 6110 (gekauft Anfang September 04) ist zickig. Manchmal, sprich bei manchen Dokumenten (ganz normale Excel-Sheet ohne Grafiken, halbe Seite Text) oder wenn er mal so Lust hast, da fängt er an eine Seite zu drucken und stoppt dann in der Mitte. Punkt. Dann spuckt er das Blatt nach 10 min aus oder wenn ich abbreche.

    Ich bin ansonsten begeistert von dem Gerät, ist auch schnell genug und gute Qualität, faxt, scannt, kopiert, alles prima, nur drucken sollte er trotzdem können, dacht ich.

    Kennt das jemand von euch, weiß vielleicht jemand woran das genau liegt? Bei Word hatte ich's auch schon öfter, konvertieren in PDF hat da geholfen. Bei meinem Excel-Sheet leider nicht. ;( *hilfesuchendguck*

    Ich hab ein iBook G4, 800 MHz, 640 MB RAM, Drucker ist direkt über USB verbunden, Treiber von HP CD. Achja, hab die SSL Office 04 und die PDFs über Drucken in PDFs konvertieren gemacht.

    Weiß jemand Rat?
    :confused:
     
  2. Go610

    Go610 New Member

    Ich habe auch den 6110 und kenne dein Problem nur vom Drucken aus Word... Eine Lösung dafür habe ich noch nicht gefunden.

    Außerdem funktioniert mit den aktuellen Security-Updates unter 10.3.4 und 10.3.5 scannen nicht mehr, vom HP bestätigt ;(
     
  3. jgoergen

    jgoergen New Member

    ???... und scannen geht auch nicht mehr ... ??? was soll das denn? :angry: :shake:

    Nicht dass ich mal aus Word was drucken müßte oder mit meinem All-In-One jemals scannen...

    Hat HP auch was zum Word-Problem gesagt?

    Manchmal kann ich trotzdem direkt aus Word drucken, manchmal hilfts wenn ich als PDF konvertiere und manchmal druckt er PDFs auch nicht korrekt.
     
  4. gala

    gala New Member

    vielleicht hilft euch das beim Drucken
    http://www.fixamac.net/software/psr/index.html

    Bei meinem HP officejet d135 hatte ich seit Monten genauer gesagt seit Panther, das Problem, dass sich der Drucker oft erst nach einem Neustart ansprechen ließ. Dann bekam ich den Tipp "Print Center Repair".
    Bei mir hat es funktionert. :D

    Für den Scanner weiß ich leider nichts.

    gala
     
  5. jgoergen

    jgoergen New Member

    Danke erstmal für den Tipp! Ich werde das übers Wochenende mal ausprobieren. Die Infos hinter dem Link sehen sehr gut aus, ich zweifel aber ein bisschen ob's tatsächlich helfen wird, weil das Drucken ja von Anfang an nicht wirklich einwandfrei funktioniert hat.

    Trotzdem danke für den Tipp, ich will's auf jeden Fall ausprobieren, bin aber übers WoEnde in Hamburg, also erst nächste Woche!
     

Diese Seite empfehlen