HILFE! iBook startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Octalus, 2. August 2007.

  1. Octalus

    Octalus New Member

    Habe einen drigenden Notfall!
    Eine Freundin hat mir ihr iBook anvertraut, da dies mit seinen 256MB Ram schon bisschen lahm lief.
    hab für sie also 1GB organisiert, eingebaut und nun geht das ding nicht mehr.
    Die Ram sollten aber passen, hab die von nem Mac-Händler, der mir zugesichert hat, dass die für das iBook G4 geeignet sind. Ausserdem besteht das Problem immernoch, wenn ich die Ram rausnehme.

    folgendes passiert:
    Startton ertönt
    Mac-Startscreen (der graue mit dem dunklen apfel) erscheint,
    darauf erscheint unter dem Apfel diese runde ladeanimation und hört nicht mehr auf.

    Das Dumme ist, dass ich meine SystemDisc intelligenterweise nicht mehr finde und sie ihre natürlich auch nicht mit hat und ich auch niemanden kenne, der noch eine hat (wenn dann nur für Intel und das geht ja wieder nicht)
    Ein seltsames Problem ist weiters, dass wenn ich versuche, das iBook über ein FW Kabel an meinen G5 anzustecken und dann mit Apfel-T das book starte, es nicht wirklich darauf eingeht. wollte nämlich per Target Disc Mode zumindest noch die wichtigen Daten retten.

    Da sie in 2 Tagen wieder nach Berlin abreist, wäre es extrem wichtig, das vorher wieder hinzubekommen, aber wirklich eine Idee habt ihr wohl auch nicht?
    werde wohl nicht umhinkommen,d as ding morgen zum Service zu bringen :(
    wollte aber mal sehen, ob euch irgendwas einfällt.

    Ein freund, der als Apple Techniker arbeitet, meinte, es sei eventuell die Festplatte oder ein Softwareproblem. nachdem das mit Apfel-T nicht geklappt hat fürchte ich tatsächlich ersteres;
    allerdings komisch, weil das Proplem erst besteht, seit ich eben die RAM eingebaut habe!

    bittebittebitte, ich danke für jede Hilfe!

    val
     
  2. Octalus

    Octalus New Member

    hab eine Tiger CD aufgetrieben, eingelegt, wird geschluckt, nichts passiert.
    C drücken beim start hilft nichts, maustaste ebenfalls, sprich, die Disc ist auch nicht mehr rauszubekommen.
    was für eine saudumme konstruktion!

    bitte, ich brauche dringend hilfe!

    val
     
  3. EiBook

    EiBook New Member

    also dann ist es sicher nicht die Festplatte. Du kannst den Rechner nämlich auch dann von der CD starten, wenn die Festplatte kaputt ist.

    Bist du dir hundertprozentig sicher, dass du beim Ram-Einbau alles so gemacht hast, wie es in der Anleitung beschrieben war? Das Modul selbst kann jedenfalls nicht daran Schuld sein, sonst würde der Rechner beim Starten piepsen.
     

Diese Seite empfehlen