Hilfe!!! ich kann mein iBook nicht hochfahren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tripiana, 5. Februar 2007.

  1. tripiana

    tripiana New Member

    Hi! Ich brauche dringend Hilfe. Ich kann mein iBook nicht mehr hochfahren: Gibts einen Trick bzw. eine Kombinationsleiste, um das Startverfahren zu beschleunigen bzw. zu aktivieren?????
     
  2. MacTruth

    MacTruth New Member

    Alle Zusatzgeräte abhängen, eventuell sogar iBook an den Strom hängen und Batterie rausnehmen!
    Dann Apfel-, Control- und Starttaste!
    Viel Erfolg!
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Oder von der System-CD/DVD booten.
    Apfel+C gedrückt halten und dann die CD/DVD auswählen.
    Danach mal alle Tests und Reps. drüberlaufen lassen.
     
  4. mmetz

    mmetz New Member

    Was macht denn Dein Book noch? Kommt da noch ein Ton, oder nur ein schwarzes Bild?

    Michael
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Bitte beschreibe genau, was passiert! Jeder Hinweis ist wichtig, weil wir dein iBook nicht sehen können! Wo hängt er? Was siehst du auf dem Bildschirm?
     
  6. tripiana

    tripiana New Member

    Sorry, dass ich nicht so genau war. Mein iBook versucht zu starten, er schafft das aber nicht. Er bleibt bei dem grauen Bildschirm mit dem Apfel und dem bewegenden Rädchen, und ja, er gibt noch Töne vor sich hin, aber er kommt nicht weiter. Ich habe das gemacht, was MActruth vorgeschlagen hat, hat es aber leider nicht weitergeholfen :angry: Was nun???
     
  7. EiBook

    EiBook New Member

    drücke mal beim Starten Apfel und V und halte die Tasten gedrückt, bis anstelle des Apfels mit dem Rädchen ein weißer Text auf schwarzem Grund erscheint. Achte auf die letzte Meldung, die erscheint, bevor gar nichts mehr geht (evtl. "panic: we are hanging here"). damit sollten wir ein stück weiter kommen.
     
  8. kakue888

    kakue888 New Member


    Dann schliesse das iBook mit einem Firewire Kabel an den zweiten mac.
    iBook ausschalten, firewirekabel mit beiden Rechner verbindne, ibook einschalten und gleichzeitig die Taste "t" drücken.
    Das iBook erscheint dann als externe HD auf dem zweiten Mac.

    Dort solltest Du alle wichtigen Daten sichern und eventuell die Festplatte des iBooks löschen. Danach die beiden Geräte trennen u nd das System neu installieren. Anschliessend kannst Du die Sicherungskopie zurücktransferieren.
     
  9. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Mal sicher starten mit gedrückter Shift Taste.
     
  10. tripiana

    tripiana New Member

    Leider habe ich keinen anderen Mac. Ich bin jetzt im Büro, da steht ein PC... aber mein kleiner iBook liegt immer noch im Sterbebett... Ich habe auch den Trick mit der Apfel+V-Tastenkombination und mit der Shift-Taste versucht... bis jetzt leider erfolglos :-(
     
  11. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Bin mir jetzt nicht sicher, weil ich noch nie ein Notebook besessen habe, aber das hört sich für mich nach defekter Pufferbatterie an.
    Wie ist die Meinung der Experten dazu?
     
  12. EiBook

    EiBook New Member

    was ist denn bei apfel+v genau passiert? ist kein text auf dem bildschirm ershcienen?
     
  13. mmetz

    mmetz New Member

    Ich tippe gaaanz stark auf defekte Festplatte.

    Hast Du noch eine original CD/DVD? Schieb die mal rein und halte bei einem Neustart die Taste C gedrückt. (wenn er den Apfel bei OSX oder das Gesicht von Mac OS 9 kommt, kannst Du die Taste loslassen) Dann sollte das Book mit der CD hochfahren, wenn nicht, wäre das nicht so gut.

    Michael
     
  14. caninus

    caninus New Member

    Soweit ich informiert bin, hat das ibook keie Pufferbatterie, geht alles über den Akku und für wenige Sekunden eventueller Stromtrennung über einen eingebauten Kondensator
     

Diese Seite empfehlen