HILFE! IDVD Audio codieren geht nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Andi72, 9. Juli 2007.

  1. Andi72

    Andi72 New Member

    Hallo,

    verzweifelt habe ich mich gerade im Forum angemeldet. Habe einen fast neuen I-Mac und auch die Updates für I Movie und IDVD runter geladen. Habe mir endlich eine Camera gekauft, den Film auf I Movie überspielt, geschnitten, mit Musik und Fotos unterlegt und alles lief super, bis ich ihn mit IDVD brennen wollte. Jedes mal hängt er sich bei "Audio codieren" auf.
    Habe ein paar ältere Posts in diversen Foren zu diesem Thema gelsen. 2006 meinten wohl einige dass dieses Problem demnächst beseitigt werden sollte. Die heute herunter geladenen Updates haben es jedenfalls nicht beseitigt.
    Den Tipp Nr. 2 das ganze zurück auf die Camera zu überspielen habe ich auch ausprobiert - geht nicht, da habe ich das billige Cameramodell. Eine Modellreihe weiter wäre es möglich gewesen. Na jedenfalls habe ich mir das ganze Zeug nur gekauft und DVDs machen zu können und ich bin langsam am Verzweifeln. Bitte dringenst um Hilfe!!!!!!

    Danke im Voraus

    Andi
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Andi, glaub mir, er hängt sich wahrscheinlich *nicht* auf. Es sieht zwar so aus, weil sich am Bildschirm nichts mehr tut und weil im Dock oft gemeldet wird "iDVD reagiert nicht", aber in aller Regel ist der Rechner noch am Arbeiten. Lass ihm einfach mal Zeit und warte geduldig – und das heißt wirklich "geduldig" – ab.
     
  3. Andi72

    Andi72 New Member

    Hallo Mac_heibu

    hatte es schon versucht mit geduld. Hat nicht funktioniert. hat den Rohling nach ner Stunde etwa ausgespukt mit "Audio Fehler" Meldung.
    Habs ob deines Postings heute nach dem updaten nochmal probiert und es hat tatsächlich funtioniert. Hoffe es war kein Zufall, bin jetzt erst mal froh.
    Insofern - vielen Dank, hast meinen Tag gerettet.

    Andi
     
  4. JuliaB

    JuliaB New Member

    War ganz sicher kein Zufall, es ist genau so, wie mac_heibu es beschrieben hat. So läuft es seit 2 oder 3 Jahren mit jeder iMovie/iDVD-DVD. Vielleicht bringt ja 10.5 oder iLife 7 Abhilfe, obwohl es ja eigentlich gar kein Problem ist, wenn man denn um dieses eigenartige iDVD-Verhalten weiss.
     

Diese Seite empfehlen