HILFE!! iMac startet nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chris1894, 15. April 2006.

  1. Chris1894

    Chris1894 New Member

    Hallo,
    habe seit gestern ein Problem mit meinem iMac G5.
    Er lädt am Anfang ganz normal hoch, bleibt dann aber mit blue screen stehen und macht gar nichts mehr.
    Hab mit der InstallationsCD das Festplatten-Dienstprogramm gestartet und die Festplatte überprüft und repariert, allerdings ohne Befund.

    Meine Frage: Kann ich per archivieren und installieren auf meine dateiten zurückgreifen und sie brennen, um dann Mac OS X neu zu installieren?
    Geht das? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

    Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Danke im Vorraus
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    zu 2 Dingen rate ich dir:
    1. regelmäßiges Backup, z.B. auf eine externe FW-Platte
    2. kauf dir den Disk Warrior von Alsoft, der repariert auch schwere Fälle.

    Wenn du eine ext. FW-Platte hast, ersparst du dir das langsame Starten des Disk Warrios von CD, denn dann kannst du mit dem Notsystem von ext. FW-Platte starten und den Disk Warrior an die interne Platte lassen.

    Der Disk Warrior ist seine 100 EUR Wert, weil es kein anderes Programm gibt, was so wirkungsvoll ist. Sollte es dennoch versagen, sollte man immer ein Backup haben!
     

Diese Seite empfehlen