hilfe, ist so als hätt ich einen neuen beutzer angelegt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von joko, 19. August 2005.

  1. joko

    joko New Member

    alles sieht so aus als hätte ich einen neuen benutzer angelegt, lesezeichen weg schlüsselbund weg, in der anzeigenleiste unten sind alle programme verschwunden,
    ich habe aber keinen neuen benutzer angelegt, wollte auf meinen schlüsselbund zugreifen, ließ sich nicht öffnen, dann neustart gemacht, meldung kam, irgendeinen sicherheitseinheit von safari ist nicht mehr vorhanden und dann das, was geht da ab??????????

    iphoto findet fotos nicht mehr, ........
    itunes fragt mich, ob ich die lizensbestimmungen aktzeptiere.....

    oben rechts steht mein name, ich bin als ich angemeldet, ist ja auch kein anderer benutzer zum auswählen angelegt, scheiße
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du mal die Rechte überprüfen lassen -> Festplattendienstprogramm?
     
  3. joko

    joko New Member

    ja, hat nix geholfen, den schlüsselbund hatte ich mir aber vorher mal gesichert, also ob das ding mir helfen kann, dass mich mein rechner wieder richtig erkennt?
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    Schreibe bitte dabei, was du bereits versucht hast, das erspart einiges. :frown:

    Starte den Rechner mal von der Installations-CD/DVD und ändere dann im Dienstprogramm den Root.
     
  5. joko

    joko New Member

    versucht hab ich bisher nur den vor 2wochen gesicherten schlüsselbund wieder lauffähig zu machen, also in die schlüsselbund lybari reingeworfen.
    geht aber nicht, egal.

    keine ahnung wie das geht mit dem root ändern, könnte von der externen platte starten, da ist noch ein älteres osx drauf.

    aber im grunde kann ich auch so weiterarbeiten, wenn ich folgendes hinbekomme:

    1. wie schnallt iphoto, dass es die iphoto libary von meiner externen platte benutzen soll, da sind ja meine ganzen fotos.

    2. das gleiche mit garageband, werde beim start jetzt gefragt, wo ist st ihre
    instrumentenbibliothek, da die auch auf der externen ist, hatte ich damals den trick mit dem symbolischen link benutzt, aber den aktzeptiert garageband momentan nicht, wie ging das nochmal?

    3. befinden sich die lesezeichen von safari vielleicht noch irgendwo?, um sie wieder in safari einzubinden?
    vielen dank auch

    ach und itunes geht auch schon wieder, mit allen playlisten, ......
     
  6. joko

    joko New Member

    ok, iphoto geht auch wieder hab, iphoto libary auf der internen platte gelöscht, und werde somit nach einem neustart von iphoto nach der libary gefragt und gebe dann die libary von der externe platte an.

    aber garageband funzt noch nicht mit der instrumentenbibliothek von der externen

    und die lesezeichen von safari, werd ich wohl vergessen können.
     
  7. joko

    joko New Member

    gargeband geht auch wieder. schön mal drüber gesprochen zu haben, hihi
     
  8. Macziege

    Macziege New Member

    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert's! :p
     
  9. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ...also erstens...was hat er richtig gemacht?!
    ...und zweitens...
    --> jmd. der keinen plan davon hat was der root macht oder nicht macht zu raten er solle den von der inst.cd starten und den root ändern...ist doch halsbrecherisch...oh man...

    ...gut das er´s alleine hingebogen hat... :meckert:

    ps: @joko wenn du mal schaust...vielleicht ist ja irgendwo die bookmark.plist von safari noch am rumschwirren...
     
  10. Macziege

    Macziege New Member

    Hast du etwa übersehen, dass er die Problem mit iTunes und Garageband in den Griff bekommen hat?

    Dass das der Fall war, konnte ich, wie du auch, erst seiner Antwort entnehmen. Als aufmerksamer Leser hast du ja sicher mitbekommen, wie ich darauf reagiert habe. Außerdem steht die Bedeutung und Hinweise auf die Gefahr zum Thema Root in jedem Handbuch. Oh Mann.

    Und was soll die nun in diesem Zusammenhang bewirken? :confused:

    Siehste!
     
  11. joko

    joko New Member

    jedenfalls danke ich euch, habe natürlich auch gleich meinen schulfreund aus alten zeiten angerufen und wenn der sagt, "da hats dir ein paar preferenzen zerschossen, kann man nix machen, schön dass mac osx wieder gestartet hat, spricht für das system." hab ich halt einfach weiter gemacht, waren ja auch die ersten ernsthaften problemen seit jahren auf einem der besten systeme der welt. bin jedenfalls wieder glücklich und die lesezeichen, naja, hatte eh viel zu viele, hihihi
    gruß joko
     
  12. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    1. nein, habe nicht übersehen, dass er er die sache mit itunes und garageband in griff bekommen hat...aber ja offensichtlich nur durch nen trick, der das problem ja nicht behebt...deswegen habe ich mich gefragt was du damit meinst..."kaum macht man es richtig..." --> denn welche fehlfunktion vorlag...ist ja nicht geklärt?!

    2. "Dass das der Fall war, konnte ich, wie du auch, erst seiner Antwort entnehmen. Als aufmerksamer Leser hast du ja sicher mitbekommen, wie ich darauf reagiert habe. Außerdem steht die Bedeutung und Hinweise auf die Gefahr zum Thema Root in jedem Handbuch." --> ja...reagiert hast du gar nicht darauf...! --> ich schätze/schätzte die hilfe in diesem forums ja ebenfalls sehr, aber wie kann so ein tip in dieser situation kommen...was hätte das bringen sollen den root zu ändern (außer weiterer gravierender probleme...?!)...?

    3. "Und was soll die nun in diesem Zusammenhang bewirken" ...ganz einfach...wie du scheinbar überlesen hast, fehlen ihm ja immerhin noch die lesezeichen von safari...die stehen zweifelsohne in der bookmark.plist!!!
    --> soll also bewirken, dass er evtl. seine lesezeichen wiederfindet...

    ...siehste?!

    ...schönen so. noch...!
     

Diese Seite empfehlen