Hilfe!! Kann MAC OsX nicht installieren!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von manaslu, 28. Dezember 2003.

  1. manaslu

    manaslu New Member

    Hallo!

    Hab momentan scheinbar ein Problem mit einem Virus! Häufig kommt der Dialog:
    "Das System muss heruntergefahren werden. Drücken Sie die EIN/AUS-Taste."
    Außerdem arbeitet der Computer plötzlich sehr langsam.
    So wollte ich das Powerbook neu aufsetzen aber wenn ich die Installationsroutine einleiten will (Doppelklick auf MAC OSX installieren), Werde ich zu Neustart des Computers aufgefordert. Wenn ich Neustart akzeptiere erscheint dass ein falsches Zielvolumen ausgewählt wurde.

    Ich bin am überlegen ob es nicht irgendwie geht wie bei WINDOWS "format c:" das Volumen komplett (auch wenn das Betriebssystem auf dem Volumen installiert ist) zu löschen.

    Kann mir irgenwer helfen??????????

    Danke,
    manaslu;( :confused:
     
  2. Olley

    Olley Gast

    was für ein powerbook?
     
  3. manaslu

    manaslu New Member

    Powerbook G4 17", 1GHz, 1GB Ram, ........ mit MacOsX Jaguar 10.2.8
     
  4. Olley

    Olley Gast

    nimm als erstes mal den zusätzlichen ram heraus und schau was passiert. wenn das powerbook auf einmal langsam läuft wird das vielleicht der grund sein. hatte so ein ähnliches problem bei einem imac.
     
  5. manaslu

    manaslu New Member

    Gäbs dann trotzdem noch die Möglichkeit die Festplatte, ähnlich wie mit der Eingabeaufforderung unter Windows mit "format c:", zu löschen.

    Grüße
    manaslu
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Das kannst Du nur mit der OS X Installations-CD machen. CD einlegen und Rechner einschalten. Dabei die Taste "C" gedrückt halten, bis von der CD gestartet wird. Das dauert dann eine Weile. Wenn der erste Installations-Bildschirm kommt, dann kannst Du oben in der Menüleiste das "Festplatten-Dienstprogramm" auswählen. Mit diesem kannst Du dann die Festplatte auch löschen ("Volume initialisieren"). Aber ist ja klar: Danach ist alles auf Deiner Platte weg!

    Gruß
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Klar kannst du die Festplatte löschen.

    Dazu musst du dein Powerbook von der Installations-CD (oder -DVD) starten.

    Sobald der Installer startet und du die Sprache "Deutsch" ausgewählt hast, gehst du ins Installer-Menü (Zeile ganz oben) und rufst das "Festplattendienstprogramm" auf, dort findest du den Reiter "löschen".

    Wenn die HD gelöscht ist, sind ALLE DATEN FUTSCH einschl. des Betriebssystems. Deshalb nach dem Löschen das Festplattendienstprogramm beenden. Danach bist du wieder im Installationsprogramm und kannst MacOS 10.2.8 installieren.

    P.S. Wasn Mist, der Zerwi war schneller. Aber doppelt gepostet hält länger. :wink:
     
  8. manaslu

    manaslu New Member

    Danke!

    Ihr habt mir noch weitere Stunden total verzweifelt vor meinem MAC erspart.
    Ihr gehört heilig gesprochen, falls der Papst mitliest.

    Mfg
    manaslu
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Der Papst weiß das natürlich längst - jedenfalls bei mir. Bei Zerwi grübelt er noch. :cool:
     

Diese Seite empfehlen