Hilfe, kann nicht mehr mit iDVD 3 brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Okinam, 14. Mai 2003.

  1. Okinam

    Okinam New Member

    Hallo!
    Ich wollte zum ersten Mal, seit ich iDVD 3 besitze, eine DVD mit verschiedenen kurzen Filmen brennen. Mit iDVD 2 ging das auch einwandfrei. Nun aber habe ich massive Probleme, da nach dem Erstellen des Projektes und dem Anklicken auf "Brennen" der Vorgang in iDVD startet, nach einer Weile jedoch abgebrochen wird mit der Meldung: Fehler beim Rendern/Codieren, der Brennvorgang wird abgebrochen. Ich habe schon versucht, das Rendern zu Ende bringen zu lassen und dann erst zu brennen, hat auch nichts gebracht. Verschiedene DVDs benutzt. Auch nichts. Ich weiß nicht mehr weiter!! Hat noch irgendjemand dieses Problem? Irgendwo habe ich da von genau dem gleichen Fehler gelesen, aber keine Lösung dabei. Was kann ich tun?
    Ich habe übrigens einen iMac Superdrive mit Macos 10.2.6, iMovie 3.03, iDVD 3.0
    Schöne Grüße
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Woher importierst Du die Daten in iDVD3? Aus iMovie3 oder aus DV-Dateien?

    Wenn iMovie3: Hast Du ein neues Projekt erstellt oder ein altes iMovie2-Projekt mit iMovie3 eingelesen?

    Sollte letzteres der Fall sein, musst Du nochmals von vorne beginnen, denn iMovie3 hat allergrösste Probleme mit iMovie2-Projekten.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Okinam

    Okinam New Member

    Hallo!
    Ich hoffe, dieses Mal kommt meine Antwort als Zusatz zu meiner Anfrage in das Forum.
    Also, ich habe ein neues Projekt in iMovie 3 erstellt und die .mov Datei für iDVD verwendet.
    Gruss
     
  4. Multiuser

    Multiuser New Member

    also bist Du auf "Exportieren" gegangen und hast gewählt:
    Exportieren: Als QuickTime Film
    Formate: DV-Film (hohe Qualität) ?

    oder?
     
  5. Okinam

    Okinam New Member

    Hallo!
    Ich gehe in iMovie auf exportieren für iDVD, dort steht dann, dass diese .mov-Datei automatisch erstellt wird, danach öffnet sich iDVD3 und ich versuche, die DVD zu brennen, was dann irgendwann unterbrochen wird.
     
  6. Multiuser

    Multiuser New Member

    wenn Du nicht das komplette "iLife Paket" hast, so wie ich, dann geht das nicht.

    Du könntest den Film so exportieren:

    Ablage/Exportieren

    Dort von Exportieren: "zur Kamera" auf Exportieren: "als QuickTime Film" umschalten und

    Formate: DV-Film (hohe Qualität)

    wählen. Dann solls funzen.

    Wenn Du jedoch "iLife" hast, dann sollte es auch so funktionieren, wie Du es beschrieben hast.
    Trotzdem könntest Du es mal auf die oben beschriebene Methode versuchen um den Film anschließend separat in iDVD zu laden und zu sehen, ob er den jetzt anstandslos brennt.
    Sonst bin ich hier schon mit meinem Latein am Ende.:)
     
  7. Okinam

    Okinam New Member

    Hallo!
    Ich wollte zum ersten Mal, seit ich iDVD 3 besitze, eine DVD mit verschiedenen kurzen Filmen brennen. Mit iDVD 2 ging das auch einwandfrei. Nun aber habe ich massive Probleme, da nach dem Erstellen des Projektes und dem Anklicken auf "Brennen" der Vorgang in iDVD startet, nach einer Weile jedoch abgebrochen wird mit der Meldung: Fehler beim Rendern/Codieren, der Brennvorgang wird abgebrochen. Ich habe schon versucht, das Rendern zu Ende bringen zu lassen und dann erst zu brennen, hat auch nichts gebracht. Verschiedene DVDs benutzt. Auch nichts. Ich weiß nicht mehr weiter!! Hat noch irgendjemand dieses Problem? Irgendwo habe ich da von genau dem gleichen Fehler gelesen, aber keine Lösung dabei. Was kann ich tun?
    Ich habe übrigens einen iMac Superdrive mit Macos 10.2.6, iMovie 3.03, iDVD 3.0
    Schöne Grüße
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Woher importierst Du die Daten in iDVD3? Aus iMovie3 oder aus DV-Dateien?

    Wenn iMovie3: Hast Du ein neues Projekt erstellt oder ein altes iMovie2-Projekt mit iMovie3 eingelesen?

    Sollte letzteres der Fall sein, musst Du nochmals von vorne beginnen, denn iMovie3 hat allergrösste Probleme mit iMovie2-Projekten.

    Gruss
    Andreas
     
  9. Okinam

    Okinam New Member

    Hallo!
    Ich hoffe, dieses Mal kommt meine Antwort als Zusatz zu meiner Anfrage in das Forum.
    Also, ich habe ein neues Projekt in iMovie 3 erstellt und die .mov Datei für iDVD verwendet.
    Gruss
     
  10. Multiuser

    Multiuser New Member

    also bist Du auf "Exportieren" gegangen und hast gewählt:
    Exportieren: Als QuickTime Film
    Formate: DV-Film (hohe Qualität) ?

    oder?
     
  11. Okinam

    Okinam New Member

    Hallo!
    Ich gehe in iMovie auf exportieren für iDVD, dort steht dann, dass diese .mov-Datei automatisch erstellt wird, danach öffnet sich iDVD3 und ich versuche, die DVD zu brennen, was dann irgendwann unterbrochen wird.
     
  12. Multiuser

    Multiuser New Member

    wenn Du nicht das komplette "iLife Paket" hast, so wie ich, dann geht das nicht.

    Du könntest den Film so exportieren:

    Ablage/Exportieren

    Dort von Exportieren: "zur Kamera" auf Exportieren: "als QuickTime Film" umschalten und

    Formate: DV-Film (hohe Qualität)

    wählen. Dann solls funzen.

    Wenn Du jedoch "iLife" hast, dann sollte es auch so funktionieren, wie Du es beschrieben hast.
    Trotzdem könntest Du es mal auf die oben beschriebene Methode versuchen um den Film anschließend separat in iDVD zu laden und zu sehen, ob er den jetzt anstandslos brennt.
    Sonst bin ich hier schon mit meinem Latein am Ende.:)
     
  13. Okinam

    Okinam New Member

    Ich habe das iLife Kompettpaket.
    Jetzt habe ich folgendes probiert: einen anderen ganz kurzen Film: gleiches Ergebnis. In Schritt 2 kommt die DVD raus mit einer Fehlermeldung.
    Dann habe ich den Film exportiert als DV hohe Qualität: dasselbe Ergebnis.
    Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Bei wem funktioniert das Brennen mit iDVD 3? Was kann ich denn noch probieren? Ob eine komplette Neuinstallation von iMovie 3 und iDVD 3 was nutzt? Oder wo kann der Fehler noch liegen?
    Schönen Tag
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das hilft Dir zwar nicht weiter, aber bei mir funktioniert iDVD3 (relativ) problemlos, nicht schlechter jedenfalls als iDVD2, das auch schon mal mitten im Brennen eingefroren ist.

    Hast Du ev. zu wenig Speicher? (HD/RAM) Nimm mal ein anderes Menu, ev. ohne animierte Knöpfe. Lösche die Preferences-Datei in /user/library/preferences/...

    Ansonsten gibt es bei iDVD leider praktisch nichts, was man einstellen oder anpassen könnte.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen