Hilfe: Mac Mini instabil nach Speicherausbau

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Father12, 13. August 2006.

  1. Father12

    Father12 New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe letzte Woche den Speicher meines Mac Mini auf 2 GB ausgebaut, die Riegel habe ich bei Gravis gekauft und selbst eingebaut, was auch problemlos verlief.

    Seit dem Ausbau ist der Rechner bei verschiedenen Gelegenheiten abgestürzt und ich komme mir langsam vor wie in alten Windows - Zeiten!

    Beispiele für Abstürze:
    - die Big Bang - Spiele stürzen nach wenigen Minuten grundsätzlich ab
    - eben habe ich einen 720p HD - Video mit Quick Time angeschaut, es waren noch einige andere Fenster offen
    - gestern hatte ich mit iPhoto eine Diashow angeschaut und dabei die Bilder geratet

    Der Hardware - Test zeigte einen Speicherfehler, wenn ich die alten Riegel wieder einbaue, läuft alles gut.

    Fehlermeldung: 4MEM/4/40000000, ein andermal 4MEM/3/40000000

    Die beiden 1 GB Riegel sind offensichtlich von unterschiedlichen Herstellern: einer von MDT, der andere von Buffalo (so lauten zumindest die Beschriftungen).

    Frage: kann es sein, dass das Problem durch die Tatsache verursacht wird, dass die Riegel nicht 100% gleich sind? Oder ist doch ein Riegel defekt?

    Danke für eine rasche Antwort!

    Gruß, Father12
     
  2. white-raven

    white-raven New Member

    du hast doch garantie auf die riegel. also ab zu gravis und umtauschen. ist doch bitte die ihr problem nachzuweisen, dass da kein fehler ist (rechtlich gesehen). und dann bestehe doch gleich auf zwei von einem hersteller.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    In dem Zusammenhang sollte man nochmal darauf hinweisen, dass Speicher-DIMMs empfindlich auf elektrostatische Aufladunng reagiert. Daher Hände vorher gut erden, damit die elektrische Ladung abfließen kann, bzw. ein Erdungsband tragen. Auch würde ich die Kontakte nie berühen, damit das sauere Hautfett nicht zu Korrosion führen kann.

    Ich hoffe, du hast darauf acht gegeben und eben nicht dir die Module beim Einbau zerschossen. Der Händler hat dir hoffentlich auch die Module in einer geeigneten grauen antistatischen Tüte verkauft?
     
  4. Father12

    Father12 New Member

    So, Gravis hat beide Module ohne Diskussionen ausgetauscht. Jetzt hab' ich gleiche von Buffalo und als ersten Test habe ich Big Bang Backgammon erfolgreich gespielt (wobei ich knapp verloren habe).

    Nachher lass ich noch den Hardware - Test laufen, bin aber guter Dinge, dass das jetzt funzt.

    Und ja - ich habe auf alles geachtet, was MacS zu Recht angeführt hat...!

    Ciao, Father12 :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen