HILFE: Mac Mini will nicht mehr....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von shashamani, 4. Januar 2007.

  1. shashamani

    shashamani New Member

    ... wenn ich ihn einschalte tutet er drei mal laut, bleibt dann auch an, sendet aber keinerlei Signale mehr an den Bildschirm. :cry:

    Ist das sonst wem schon mal passiert?
    Wenn ja - was kann man da gegen tun?


    Ratlose Grüße aus dem Süden
     
  2. lasseboo

    lasseboo New Member

    .


    früher hiess so etwas immer: kein RAM installiert bzw. RAM defekt bzw. RAM-riegel nicht fest aufgesetzt.



    ich weiss allerdings nicht, ob das bei den Intels noch gilt.


    .
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Das klingt wie ein Hardware-Defekt. Die 3 Warntöne könnten auf defekten oder sich gelockerten RAM hindeuten. Ich finde jetzt auf Apples Support Seiten nicht die genau Bedeutung. Die Anzahl der Warntöne sagen dir nämlich, was nicht in Ordnung ist.
     
  4. lasseboo

    lasseboo New Member

    .


    MacS,


    noch zwei - drei solcher überschneidungen, und wir sollten uns mal auf ein bierchen treffen zwecks abgleich unserer alphawellen ;-)


    aus der apple knwöedge base:

    1 beep = no RAM installed
    2 beeps = incompatible RAM types
    3 beeps = no good banks
    4 beeps = no good boot images in the boot ROM (and/or bad sys config block)
    5 beeps = processor is not usable

    .
     
  5. shashamani

    shashamani New Member

    vielen dank so weit

    aber: no good banks?

    hmmmm... ich schließe daraus mal, dass ich ihn besser zurück in Laden bringe. Sehe ich das richtig???
     
  6. lasseboo

    lasseboo New Member

    .

    nicht unbedingt, die speicherriegel könnten sich schlicht gelöst haben, und dann würde es im laden peinlich werden ;-)

    .
     
  7. Kar98

    Kar98 New Member

    Naja, aber wie sollen sich denn die Speicherriegel lösen, wenn der OP nicht gerade in einem Erdbebengebiet wohnt?
     
  8. shashamani

    shashamani New Member

    ich deute aus deiner Antwort, dass du bestimmt dazu in der Lage bist, mir zu erklären, wie ich die wieder fest mache... :biggrin:
     
  9. shashamani

    shashamani New Member

    hm... habe den gestern von einer Seite des Schreibtischs auf die andere befördert. Aber eigentlich sehr vorsichtig!
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
    Das Lachen konnte ich mir nicht verkneifen. Du hättest mal mein Gesicht sehen müssen, als ich die Antwort abgeschickt hatte und deinen Namen vor meinem lesen konnten, zur exakt der gleichen Zeit und mit gleichlautendem Inhalt...

    Jetzt sach ma, wo hast du das gefunden? Ich habe mir einen Wolf gesucht, allerdings in deutsch... :pirat: :pirat: :pirat:
     
  11. Kar98

    Kar98 New Member

    Mit steifem, dünnen Malerspachtel aufmachen, und ordentlichen Sitz des Riegels im Sockel sicherstellen. Probelauf kann ohne Deckel gemacht werden.

    Ist relativ einfach. http://www.macworld.com/weblogs/editors/2005/01/macminiinside/
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Wenn man sich das selber nicht zutraut, kann man das auch beim Händler machen lassen. Ist ein bisschen fummelig, sag ich mal so, ich hab's aber auch erst an zwei oder drei Maschinchen gemacht. Wenn noch Garantie drau ist, wäre das eigentlich der angesagte Schritt.
     
  13. shashamani

    shashamani New Member

    merci (o:
     

Diese Seite empfehlen