Hilfe! Mac mini

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Meckie, 16. Januar 2005.

  1. Meckie

    Meckie New Member

    Hallo ersma !
    Hatte mir vor 1 1/2Jahren einen Pc zusammengebaut (gab natürlich noch keinen mac mini ;( ) . Hätte gerne einen mac gekauft doch di waren mir alle damals viel zu teuer. Da es ja nun den mini mac gibt, spiele ich mit dem Gedanken den Umstieg zu wagen. Doch ich möchte am mac genau die Tätigkeiten erledigen die ich immer am pc erledigt habe:
    zB.
    1.mit freunden über MSN messenger oder icq chatten
    2.Texte schreiben,die auch ein microschrottrechner öffnen kann
    3.Worddateien öffnen und bearbeiten
    4.Mit Pcs netzen und dateien (z.B. Musik-, Bild- und Filmdateien) von Pcs auf meinen mac laden
    5.Aktuelle Spiele spielen (ich weiss dass nur wenige Spiele auf nem mac laufen, allein schon wegen den schwachbrüstigen Grafikchips. Aber gibts da nicht ne möglichkeit??)
    6.Einen USBstick anschlissen und plug'n'play Daten übertragen
    ...so ich glaub das wars
    Kann ich diese Sachen mit einem mac machen oder gibts da Probleme ?
    Gibt es möglichkeiten diese Sachen doch machen zu können ?(softwaretools ??)
    Ich bin absoluter Mac Noob ;( :embar: (dafür aber pc prof)
    Bitte helft mir !!!
    Vielen Dank schon mal im voraus !!
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    ganz kurz: bis auf 5. - uneingeschränktes JAAAAAAAAAA...warum auch nicht?
    Fürs Gamen kannst du ja den PC stehen lassen ;)
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    1) MSN und ICQ gibts auch auf dem Mac. Zusätzlich noch iChat.
    2) Kein Problem
    3) Word etc. gibts auch auf dem Mac
    4) Auch kein Problem
    5) Spiele gibts auch auf dem Mac, wenn auch deutlich weniger. Die Grafikkarte im Mac Mini ist halt nicht so der Bringer für Spiele. Im Augenblick gehts noch, da sind die Vorraussetzungen bei 32MB.
    6) Als PC-User wirst Du Dich wundern wie gut es auf dem Mac klappt.
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Moi...

    1: MSN und ICQ - kein problem, gibt auch noch AOL und iChat - die auf dem mac laufen
    2: Texte - kein problem, office etc jibbet alles für den mac, geht alles systemübergreifend.
    http://www.apple.com/de/macosx/applications/office/
    3: Ja
    4: Logisch, entweder per ethernet oder wlan
    5: Gibt schon eine menge spiele für den mac, zwar nicht ganz so viele wie für den pc - aber es werden täglic mehr
    6:
    na logisch geht das, wird als usb wechselmedium erkannt

    http://www.apple.com/de/switch/
     
  5. priv

    priv New Member

    also mal der reihe nach

    icq zum beispiel hat ne mac variante. msn bietet glaub keinen client für macs an. allerdings kannst ja immer clients von anderen anbietern nehmen.. die gibts wie sand am mehr. sehr beliebt sind auch multiprotokollclients wie beispielsweise protheus, fire oder adium. die bieten in der regel noch einige netzwerke mehr neben icq und msn an.
    ich zum beispiel benutze adium, vorher aufm pc hab ich trillian genutzt. und ich muss sagen, adium steht dem in nichts nach.
    und weiter ...

    da gibts es beispielsweise ein ms office für den mac. in der aktuellen version ist das die 2004 variante. wie dir sicherlich auffallen wird, gibt es das ms office für ms rechner erst in der 2003 version. und das merkt man auch. weiterhin gibts es natürlich auch programme, die weniger kostenintensiv sind. beispielsweise openoffice, was du ja sicherlich auf m pc kennst. fürn mac gibt es hier ne ganz interessante alternative noch, die sich ragtime nennt. damit kannst du erstens alle üblichen office anwendungen bewältigen, aber vorallem auch sehr einfach was präsentieren.
    wenns nur drum geht irgend n text auf n pc zu schauffeln, dann hat jeder mac n kleines programm das sich textedit nennt. ähnlich dem editor beim windows.
    allgemein gilt, dass die dateiformate im office bereich doch sehr verbreitet sind. hier brauchst also keine angst von wegen kompatibilität haben.

    mac osx unterstützt sogar samba :) womit du ja auch im windows deine dateifreigabe regelst. gibt also gar keine probleme. lediglich ein manko ist hier noch, dass der panther für sich bisher noch probleme mit der freigabe von einzelnen ordnern hat. das sollte aber spätestens mit dem tiger auch der geschichte angehören.

    du spielst bestimmt auf die möglichkeit des vpc an.. also dieses lustige virtual pc programm, mit dem man ein windows auf dem mac simulieren kann. lüppt aber nich, das verschlingt soviel ressourcen, dass nich mehr viel für spiele übrig bleibt. hier musst dich an spiele halten, die aufn mac umgesetzt sind. die sind allerdings mittlerweile nicht mehr so schlecht vertreten wie man meinen könnte (ja auch doom3 soll umgesetzt werden).
    je nachdem was fürn gerät du dir besorgen willst, muss der grafikchip auch nicht so schlecht sein. allerdings sind die günstigeren geräte doch häufig mit etwas schwächeren chips ausgestattet. allerdings reicht das dennoch für die meisten spiele. mein powerbook beispielsweise hat nen geforce 5200 go drin. damit sollen laut dem aspyr game agent (das ist n programm, dass überprüft ob die spiele des genannten herstellers laufen) alle aktuellen spiele laufen. doom3 wird wohl auch hier die ausnahme bilden.

    und schließlich und endlich:

    also solang es sich um ganz normalen flashspeicher handelt und du es direkt an die maschine anstöpselst, sollte das kein problem darstellen. wenn du dir den kniff leisten willst und den speicher an angestöpselte mac tastatur klemmst, läuft nicht jeder. das hängt irgendwie mit der stromstärke zusammen, hab ich mal aufgeschnappt. also in diesem fall solltest vorher nachfragen. direkt am gerät sollte jeder laufen, etwas anderes wäre mir bisher auch nicht aufgefallen.


    soo das wars erstmal :) man möge mich berichtigen, falls ich stuss erzähle ;) ansonsten wohl bekomms
     
  6. Spanni

    Spanni New Member

    also ich überlege mir auch einen mini zu kaufen. bin von mac auf pc umgestiegen (aus den gleichen gründen wie du).
    außer zocken geht alles am mac, keine sorge. auch die beiden als netzwerk verbinden ist kein problem.

    mit einem kvm switch kannst du dann zwischen pc<--->mc switchen.
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Willkommen im Forum !

    Deine Fragen sind ja beantwortet worden und außer Punkt fünf kann man eben auf alles ja sagen.

    Trau Dich und frag Dich in einem Jahr wieder wie Du nur so lange auf den mac verzichten konntest.
     
  8. Svolli01

    Svolli01 New Member

    5. Mac zum Arbeiten, Konsole (PS2 oder XBOX) zu daddeln. Was will man mehr? ;)

    -s-
     
  9. Kritiker

    Kritiker Gast

    He leute wartet mal

    was ist..
    ein MINIMAC der eigendet sich nur dann wenn man den Monitor und Drucke Scanner und USB taste und Mouse schon hat...also einen PCTower mit einem MINIMAC tauschen..
    JA...699Dollar soll ja der 80GB und wenig mehr rauskommen.

    thja...aber wenn man den MINIMAC noch neben einem PC aufrüsten muss...Separaten MON kaufen...extra Taste und Mouse...Extra sachen wie Scanner und Drucker...dann ist manb ja fasst gleich teuer wie der kleinste imacG5

    wieso dann nicht auf einem besseren umsteigen...
    der MINIMAC ist mit sicherheit nicht so schnell wie der G5 imac
    imac hat auch grössere Grafikkarte drin...
    und wer hat schon das GELD einen Computer im jahr zu kaufen???
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Würde auch anmerken: Wenn das Geld nur für den mini reicht, dann eben den mini. Der ist und bleibt ein schicker Einstiegsrechner mit nicht ganz frischer Technik. Aber wenn das Geld für einen iMac G5 da ist, solltest Du wirklich mal einen Blick drauf werfen, denn der hat die deutlich bessere Technik an Bord.
     
  11. RSC

    RSC ahnungslose

    Hast Du schon was von "Umschalter" gehört?

    Man kann ja PC und Mac mit einem Satz - Monitor+Tastatur+Maus - bedienen. Geht wunderbar.
     
  12. Meckie

    Meckie New Member

    Vielen Dank für eure Tipps !
    Ihr wart mir eine grosse Hilfe !
    Das hatte ich vergessen zu schreiben : Ich wollte meinen Pc verscherbeln und mirvon dem Geld nen Mac kaufen. (muss mal kgucken was ich für meine Schüssel noch so kriege)

    @macci Den hab ich dann ja verkauft

    Ach ja zu 5tens nochmal, hab ich gar nicht anders erwartet. Jedoch hab ich mir seit ca. 6 Monaten das Daddeln irgendwie abgewöhnt von daher ist das net so schlimm. Also werd ich meine Spiele nicht vermissen, wäre halt nur schön gewesen wenn ich meine Spiele hätte "mitnehmen können".

    @Priv genau ich meinte diese Emulatoren, über die ich auch nichts gutes gehört habe.

    @MacElch Danke!Genau ihr habt jetzt meine Zweifel beseitigt

    @Kritiker nome est omen ? ;) Hast eigentlich Recht hab diese Sachen aber noch von meinem Pc

    @mac_the_mighty leider wird das Geld höchstwahrscheinlich dafür nicht reichen;( ich würd ja zu gerne

    Was haltet Ihr denn von dem imac G4 ??
    Ist das total die lahme Schnecke (Für heutige Verhältnisse), weil der g4 imac schon älter ist. Reicht der aus für meine Sachen (Internet, Textarbeit usw. halt alles ausser gamen), oder nicht ?
    Sollt ich dann vielleicht doch lieber wieder zum mini greifen? Bloß dann muss wieder ein Display dazukaufen, weil ich ein tft haben will und meinen Crt auch verkaufen will (nimmt mir zu viel Platz weg).
    Ausserdem find ich das ´Design vom imac G4 voll geil
    :cool:

    ps: Habe seit nem halben Jahr einen iPod, von dem ich sehr begeistert bin hoffe das, das beim mac auch in dem maße sein wird:D ....

    MfG
    Tim
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Der iMac G4 ist ebenfalls ein netter Rechner. Vor allem die Modelle mit 17" oder 20" TFT sind ratsam, möglichst die Serien suchen, die schon USB 2 drin haben. Bei gebrauchten Macs ist aber ansehen gehen Pflicht.

    Die iMacs lassen sich mit einiger Bastelarbeit auch etwas aufrüsten, was aber vielleicht auf Kosten der Garantie geht, sofern die noch existent ist bei gebrauchten Rechnern. Es lassen sich herkömmliche PC-Komponenten nachrüsten, wie z.B. neuere DVD-Brenner (allerdings brennen die intern nur bis 4xDVD) und die neueren Modelle verkraften auch große IDE-Festplatten jenseits der 128 GB. Habe selber meinen damaligen iMac G4 aufgerüstet auf 1GB RAM, Superdrive von Pioneer und eine nette 200 GB-Platte.
     
  14. Meckie

    Meckie New Member

    ....1.Warum?

    @Mac_the_mighty Vielen Dank für Deine detaillierten Tipps bezüglich aufrüsten !

    2.Glaubt Ihr, dass ein imac G4 mit 256mb ram(könnt man ja notfalls noch aufrüsten) und zB. 800mhz für meine Sachen (siehe oben, alles ausser gamen) noch einige Zeit z.B. ca 3 Jahre, geignet ist?
    Möchte wie ich es von meinem Pc gewohnt bin, dass ratzfatz der Ordner geöffnet ist und ich mich zack zack im internet rumklicken kann ohne lange warten zu müssen bis die Seite fertig geladen hat.

    3.Gibt es nicht für Schüler Studenten und Lehrer macs günstiger bei apple ?

    Bitte helft mir, da ich mit dem Gedanken liebäugele mir einen imac G4 zu kaufen (wollt ich von der Antwort der 2ten Frage abhängig machen )!!!

    Viele Dank im Voraus !

    MfG
    Tim
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Weil iMacs mit der Zeit eben nicht hübscher werden. Sieneigen eher dazu, irgendwo leicht gelb zu werden (Raucherzimmer z.B.). Der Rechner ist ein all-in-one, da würde ich mir vor allem das Display vorher genaustens ansehen:
    -gibt es tote Pixel?
    -sitzt das Display gerade, nicht schief auf dem Armß
    -wie gut lässt sich der Gelenkarm noch verstellen?

    Mit 256 MB RAM würde ich allerdings gar nicht erst anfangen, aber man kann ja aufrüsten.
     
  16. tobio

    tobio New Member

    man der steve hatte recht mit seinen prognosen und product placement ;)


    ihr pc user`lein kommet, so kommet doch all`
     
  17. tobio

    tobio New Member

    für neue sachen gibts fast bei jedem mac händler 3% rabatt für schüler oder studenten
     
  18. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

Diese Seite empfehlen