hilfe MAC neu, komme nicht zurecht !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nano, 26. Februar 2006.

  1. nano

    nano New Member

    hi ihr mac-user:
    habe eine i-mac g5 neu; bisher nur pc. wo ist z.B. die rechte Maustaste (umbenennnen, kopieren, zwischenspeicher, speichern unter...).
    gibt es ein buuch/kurs für umsteiger?
    danke für alle tipps.
    nano
     
  2. butega

    butega New Member

    Hallo und herzlich willkommen bei uns!
    In der Regel haben Apple-Mäuse nur eine Taste. Die Rechte Maustaste entspricht ctrl+Maustaste.

    Du kannst da auch eine normale Maus mit 2 Tasten anschließen.
    Das ist vielleicht der einzige "Schock". den Neubenutzer erleben.
    Meiner Erfahrung nach, braucht man da keine Kurse, keine Bücher...du kommst sofort zurecht, indem du einfach da den Mac benutzt...in wenigen Tagen findet man in der Regel sofort zurecht...
    Und das ist passiert auch bei Leute, die vorher keine Ahnung von Computern hatten, wie meine Freundin...
    Viele Grüße
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    ...und da gibt es ja immer noch auch eine Hilfe-Funktion!

    Die Mighty-Maus könnte dir auch helfen, die hat gleich 4 Tasten, wenn du mit Ctrl-Klick nicht zurecht kommst. Menüs, die du per Ctrl-Klick, findest du eigentlich auch im Hauptmenü...
     
  4. ericstrip

    ericstrip New Member

    Kauf Dir eine x-beliebige USB-Maus und schließe sie an. Dann hast Du eine rechte Maustaste (ist mir auch lieber als das ctrl-Gefummel).

    Ach ja: Das "@" geht alt+L, mit Apfeltaste+Q schließt man das Programm. Das ist alles, was Du wirklich beachten mußt, mehr erkläre ich Leuten, die zum ersten Mal an meinem Mac sitzen auch nicht. Und bislang sind alle auf Anhieb gut mit ihm zurechtgekommen.

    Und für weitere Fragen gibt es ja dieses Forum :)
     
  5. Macfan

    Macfan New Member

    Wird der iMac G5 nicht schon mit der Mighty Mouse ausgeliefert?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Eigentlich hast du Recht, war auch kurz darüber gestolpert. Aber, wir wissen nicht, wann er den iMac gekauft hat. Der Begriff "neu" ist relativ und für jeden anders auszulegen. Und außerdem, vielleicht war es ja ein Auslaufmodell noch ohne integrierter iSight...

    (Mein G5 2,7 Dual vom Mai 2005 ist für mich auch praktisch neu, hab aber keine Mighty Maus... ;) )
     
  7. phil-o

    phil-o New Member

    ja richtig, er wird. Wenn der iMac neu bei einem Händler gekauft ist, sollte er eine Mighty-Mouse haben. Erkennbar ist sie daran, dass sie einen kleinen grauen Nippel zum Scrollen hat und opak weiß ist. Die alte Maus hat durchsichtige Plastikanteile.

    Wenn es eine Mighty-Mouse ist: die hat eigentlich vier Tasten, die man nicht sieht. Arbeitet mit Sensoren. Konfigurieren kannst du sie über Systemeinstellungen (dieses graue Rechteck im Dock mit dem Apfel und dem Schalter drauf (alternativ: Menüleiste Apfel) und dem TAstatur/Maus-Eintrag (kannst auch in das Systemeinstellungen-Suchfenster einmal "Maus" eintippen, dann wird das Icon, das du anklicken musst, erleuchtet (gilt für jegliche Konfigurationsprobleme- man findet sehr schnell, was man braucht.) Hier kannst du die Maus konfigurieren. Die Maus hat eine linke und rechte Maustaste, die über Sensoren funktioniert, eine "Taste" unter dem Scrollrad und eine "TAste" seitlich (beide Seiten drücken).

    Grundsätzlich gilt: DON`T PANIC!
    Nach kurzer Eingewöhnungszeit geht alles am Mac leichter und schneller als unter Windows.
     
  8. mac123franz

    mac123franz New Member

Diese Seite empfehlen